Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Orange Town] Säuselnde Mühle
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptySa März 06, 2021 10:30 pm von Sultan

» Nightmare Piraten
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyMo Feb 22, 2021 10:57 am von Mikoto Kuro

» Ausserhalb von Orange Town
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo Feb 18, 2021 8:06 pm von Misaki Orihara

» Teufelsfrüchte
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyMi Feb 17, 2021 6:54 pm von Kaimyo

» Solomon
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi Feb 16, 2021 10:59 pm von Kaimyo

» Bewerbung: Inu Inu no Mi Modell: Kyuubi [zb kaimyo]
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi Feb 16, 2021 10:57 pm von Kaimyo

» Jubiläum des Fairy Tail RPG
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyFr Jan 22, 2021 8:14 am von Gast

» Orange Town Marktplatz
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyMo Dez 14, 2020 9:30 am von Mikoto Kuro

» Bayler D Silas
Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyMo Dez 07, 2020 9:02 pm von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Einkaufsgegend

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyMo März 08, 2010 11:45 pm

Marzello ging in eine Kneipe, um etwas zu essen. Nach einem schluck Bier, sah er Boa Hancock mit jemanden reden den Marzello schon irgednwo schon mal gesehen hat.
Marzello ging zu den Beiden und sagt:
"Hallo, bist du nicht Boa Hancock?"
Marzello denkt:
*Wenn das Boa ist, dann sucht sie wahrscheinlich Ruffy, was natürlich typisch wäre, aber wer ist der andere?
Ich sollte aufmerksam sein, sonst könnte ein Unglück geschehen.*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 4:52 pm

// Soso,...den Piratenkönig mal "Live" sehen, ja?//
// Na dann kann ich ja gut mit ihm zusammen reisen.//
//Und wenn schon,...gegen Ruffy kommt DER doch sowieso nicht an.//

Bei ihrem letzten Gedanken musste Boa kichern. Sie konnte sich nicht Vorstetllen, dass Zakata Ruffy etwas anhaben will und so willigte sie ihm ein.

In Ordnung,...wir reisen zusammen, solltest du aber auch nur ein mal aufmucken lass ich dich über Bord springen, verstanden?
Du kennt meine Kräfte ja anscheinend, also solltest du dir gut überlegen was du machst.
Hast du ein Boot? Ich würde am liebsten so schnell wie möglich hier wegkommen.
Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 5:14 pm

Zakata lächelte nur diesmal würde er es schaffen und ihn ganz festnehmen er hatte es damals schon geschafft und seine kraft ist enorm gestiegen in denn letzten jahren ruffys zwar auch aber zakata war sich sicher das er es schaffen würde "Ja ich hab eins komm mit" er ging mit ihr zu seinem schiff und ignorierte dabei denn jungen der die beiden ansprach. Zakata ging aufs schiff und schaute zu boa und wartete darauf das sie mitraufkommt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 5:44 pm

Sie ging mit ihm zu seinem Schiff. Es war nicht das größte oder beste, würde die Fahrt zur Grand Line aber überstehen.
Sie ging die schmale Landebrücke entlang und auf dem Schiff angekommen, drehte sich sich noch einmal um, damit sie dem Dörfchen lebwohl sagen konnte.
Sie fuhren los und Boa war überrascht, wie schnell das Schiff doch war.

Wie lange dauert es mit diesem Schiff bis zum Rivers Mountain?
Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 6:22 pm

"3 tag..." sagte er abwesend aufs meer schauend zakata lenkte nie das schiff er ließ es imemr so fahren er hatte sonst nähmlich kein richtiges ziel ihm war egal wo er hinfurh "Ich leg mich einen augenblick hin..." Zakata schien sehr abwesend. Er ging runter in sein zimmer und legte sich da auf sein bett dann starrte er die decke an wie er es öfters tat ihm fiel erst jetzt auf das er auf denn schif nur ein zimmer und ein bett hatte womit boa auf denn boden schlafen musste da zakata ganz sicherlich nicht auf denn boden schlafen wird
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 6:46 pm

Marzello sah, dass die Beiden nicht auf seine Anmerkung reagierten und denkt:
*Die reden bestimmt über etwas wichtiges*
Als die Beiden weggingen und dann zum Schiff raufgingen, denkt Marzello:
*Ich folge den Beiden besser, ich glaube die führenm mich zum Piratenkönog ... wenn das stimmen sollte,d ann schnell rauf auf das Schiff*
Marezllo schlich sich an den Beiden vorbei und versteckte sich einem Winkel des Schiffes, wo die Beiden wohlmöglich nicht auf den Gedeanken kommen nach ihm zu suchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 6:52 pm

Boa betrat das Zimmer auf dem Schiff.

//Na super! Der will mich wohl verarschen!//
//Auf dem Boden schlafe ICH GANZ bestimmt NICHT!//

Sie näherte sich dem bereits schlafenden Zataka langsam un zog ihm dann so fest es ihre Kraft ihr erlaubte einen drüber.
Zakata sprang sofort auf und stand imm nächsten Moment mit einem Messer vor ihr.

Nicht doch Süßer. Lass die Waffe fallen und die schönste Kaiserin der Welt, Boa Hancock doch einfach in deinem Bett schlafen, ja?

Sie setzte die Macht ihrer Teufelsfrucht ein, während sie dies sagte und so blieb Zakata nichts anderes übrig, als sich ihrem Willen zu beugen.
//So ist das nunmal wenn man Kaiserin ist//

Und wenn du schon dabei bist kannst du mir auch gleich was zu essen machen.

Zufrieden legte sie sich in das Bett und sah Zakata vergnügt dabei zu, wie dieser kochte.

Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:12 pm

Zakata tat was sie sagte aber auf denn boden würde er ganz sicherlich nicht schlafen da konnten selbst boas teufelskräfte ihn nicht bringen als er fertig war brachte er boa das essden und legte ishc mit ins bett das eigentlich viel zu klein für zwei personen ist somit musste er boa an die wand pressen damit er überhaupt mit aufs bett konnte wirklich nichts würde ihn jetzt noch vom bett runter schaffen nicht boas frucht nicht boas muskelkraft er lag mit dem rücken zu boa und ihre brüste pressten sihc an zakatas rücken dies störte ihn aber ncith sonderlich er konnte auch so schlafen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:19 pm

Als sie Zakatas Essen gegessen hatte, legte sie sich schlafen.

Zakata hatte größes Glück, dass sie sehr fest schlief, weil wenn sie diese Aktion bemerkt hätte wäre er in eine Statue verwandelt worden ehe er "superkalifragilistikexpialigetisch" sagen konnte.
(Auch wenn man dafür recht lange braucht, wenn man keine Übung hat.)

Boa träumte davon, dass sie mit Ruffy zusammen Segeln würde und mit ihm eine schöne Zeit hätte.
// Nicht mehr lange! Ich komme!//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:25 pm

Marzello hatte es satt, dass er ganze Zeit da sessen muss und er bekam Hunger, also ging er leise zur Küche, um im Kühlschrank nachzusehen.
Er sah wenigstens eine Flasche Wasser und eine Keule Fleisch, auch wenn die Beiden Sachen kalt waren, aß er sie auf.
*Mh... lecker, obwohl das kalt war*
Marzello ging dann weiter an Deck, er sah, dass keiner da war und guckte sich um.
*Wo sind die Beiden?*
So ging er dann durch das Schiff plötzlich machte er eine Tür auf, wo Boa und dieser Andere zusammen auf einem Ein-Mann(Frau) Bett schliefen.
*! das ist was neues, dass Boa jemand anderem zum Lieben gefunden hat*
Marzello war paralysiert und wusste nicht mehr weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:35 pm

Boa wurde von einer Art quitschen geweckt. Sie stand auf, schlug die Augen auf und erblickte einen in weiß und schwarz gekleideten Mann.
Sie war außer sich vor wut,...das erste was sie tat, war diesen Typen mithilfe ihres "Mero-Mero-Mellow" in Stein ztu verwandeln und Zakata zu wecken, der (zu seinem Glück) aus dem Bett gefallen war, als sie aufstand.

Zataka,...der Typ in Stein da,..kennst du den?
Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:40 pm

Zakata wachte sehr unsanft aus weil boa ihn aus denn bett geckikt hatte zu seinem pech war er sogar noch auf denn gesicht gelandet er zuckte kurz drückte sich dann langsam hoch und schaute zu boa "Was sollte das bitte?" fragte er sie genervt und wütend und zuckte mit denn auge sein gesicht war rot da er auf diesen gelandet war dann schaute er hinter sich zu Marzello er schaute sich diesen genau an erkannte ihn aber nicht dann stand zakata auf packte sich die statue und war dabei sie von bord zu werfen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:47 pm

Sollen wir ihn von Bord werfen oder lieber erstmal hören was er getan hat?
Ich hab zwar nichts gegen überflüssige Gewalt, aber ich denke, dass der es nicht verdient hat,...

Boa löste die versteinerung auf und nun standen die beiden mit fragendem Gesichtsausdruck vor dem Schwarzfahrer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 7:56 pm

Marello hatte Kopfschmerzen und wusste nicht, wo er plötzlich war er guckte verblindet, aber nach einer kurzen Zeit sah er wieder alles, plötzlich standen Boa und der andere, der mit Boa im Bett geschlafen, vor ihm.
Der eine und Boa fragten Marzello, was er hier an Bord macht, daraufhin antwortet Marzello:
"Ich bin auf Bord gekommen, weil ich dachte, dass Boa Ruffy sucht und daher sich mit jemanden zusammenschließt, um ihn schneller zu finden, aber ich hatte kein Schiff und ihr gerade zu Ruffy fährt, wolte ich mal mitkommen, weil ich den Piratenkönig auch mal sehen möchte, wer will denn das nicht?"
Marzello, war ruhig, obwohl er in Lebensgefahr, er wusste irgendwie, dass er nicht umsonst hier war, vielleicht nehmen sie ihn mit, damit dann alle 3 den Piratenkönig sehen können.
*Ich hoffe ich werde nicht in Stein verwandelt, wenn es aber wieder der Fall sein sollte, dann setzt ich lieber schnell mal meine Teufelskraft ein.*
Marzello macht sich bereit, damit er nicht wieder in Stein verwandelt wird.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 8:01 pm

Du wolltest also den Piratenkönig shen und hast dich dann "mal ebend" auf ein Schiff geschlichen, ja?
Ich glaube kaum, dass das eine gute Idee war. Warum sollten wir dich mitfahren lassen?
Was kannst du denn? Putzen, Kochen, Schnarchen? Ich sehe ehrlich gesagt KEINEN Grund
dich nicht sofort in Stein zu verwandeln und vom Schiff werfen zu lassen.

Brot kann schimmeln,...WAS kannst DU ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 8:05 pm

Ich werde alles tun, was ihr wollt und dazu bin ich eher gegen Gewalt, ich danke dir, dass du mich nciht von Bord geworfen hast, aber bitte nimmt mich mit und wenn nur dann eine Insel ihr könnt mich absetzen, wenn ihr wollt, aber ich will halt mal den Piratenkönig sehen.
Weil ich schon so viele Gerüchte über ihn gehört habe und dass halt kontrollieren will.
Bitte, nimmt mich mit, ich mache auch alles was ihr wollt, oder lasst mich in Fesseln hier sitzen ich werde euch bestimmt nicht stören.
Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 8:32 pm

"Ach verschwinde einfahc kleiner" Zakata war herzlos er holte mit seinem bein austrat dem jungen in denn bauch dieser fiel über die reeling ins wasser danach ging zakata wieder runter in sein zimmer und legte sich aufs bett ihn war egal was mit dem jungen passiert er wollte nur nicht das der junge sich auf seinem schiff aufhält zakata war nunaml kalt und herzlos dies bewiss er schon oft und in diesen fall auch wieder er war gespannt was boa jetzt machen würde
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Das wahre in ihm ...   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDi März 09, 2010 9:00 pm

Marzello wartete auf eine Antwort, die eher positiv ausfallen sollte, doch der eine trat ihn in den Bauch, was aber ihm nicht weh tat, da dachte er schnell:
*Wenn ich so tue, dass ich von der Reeling falle und die Beiden denken, dass ich ertrunken bin, setzte ich meine Teufelskraft ein, um mich an der Seite des Schiffes festzuhalten.*
Er ließ sich fallen, bis die Beiden ihn nicht mehr sehen konnten.
Marzello setzte seine Teufelskraft ein und die Seile rissen, die ihn festhielten, polötzlich war er ein 1.90m großer Drache, der sich mit den Krallen am Schiff festhielt.
Er dachte:
*Wenn ich für eine Zeit lang so bleibe und es Nacht wird, dann schleiche ich mich wieder ans Deck und bleibe da oben, bis einer von Beiden wieder kommt, und erzähle ihnen, dass ich an Bord bleibe und dafür für sie koche. Vielleicht verstehen sie, dass ich nicht auf Gewalt eingehe, aber wenn es nicht der Fall sein sollte, dann werde ich ihnen zeigen, dass ich eine Teufelskraft besitze und ich schon sied ganzer Zeit die Beiden töten konnte. Also werden sie wahrscheinlich Verständnis dafür haben, aber wenn nicht dann bleibt mir keine andere Wahl, als gegen die Beiden zu kämpfen und wenn ich sie töten muss, weil ich in dieser Form so blutdurstig bin.*
So blieb Marzello so hängen bis es Nacht wurde und ging an Deck.
Er setzte sich hin und wartete ab bis es Morgen wird.


Zuletzt von Marzello Duatoro am Di März 09, 2010 9:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : falsches Wort ^^)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 5:11 pm

Es wurde nacht (ENDLICH!!!) und mithilfe ihrer Teufelsktäfte, konnte sie Zakata noch einmal dazu "überreden" ihr etwas zu kochen.
Das Bett beanspruchte sie für sich alleine und Zakata wurde aus der Kabine geworfen.

// Wie tief ist der komische Typ von heute Mittag wohl schon gesunken?//
// Ich hab es gar nicht platschen gehört fällt mir auf! mmmmm,....Egal.//
// Der wird das Wasser schon nicht verfehlt haben. So besonders stark sah der sowieso nicht aus.//
// Mir kann salso eigentlich egal sein ob er es noch an Land geschaft hat oder nicht.//

Boa konnte nicht einschlafen,...sie dachte zu viel an Ruffy und sie war zu aufgeregt vor dem Wiedersehen,
als dass sie an Schlaf hätte denken können. Also beschloss sie sich auf Deckk zu gehen, wo sie Zakata am Mast schlafend vorfand,...
Doch da schlief noch jemand anderes neben ihm.

// Das ist doch der von heute Mittag!//

Was machst du hier?!
Verschwinde endlich!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 5:26 pm

Marzello wachte auf und sah Boa und sagte:
" Boa, bitte beruhig dich und versteiner mich nich. Und bitte weg nicht den hier neben mir auf, der ist er vor paar STunden eingeschlafen. Ich bin wieder da und du wunderst dich bestimmt wie ich das gemnacht habe, aber ich will nicht um den heißen Brei reden. ich ahbe eine Teufelsfrucht gegessen unzwar die Drachen-Frucht und dadurch kann ich mich in einen Drachen verwandeln, meine Eigenschaften werden besser und ich werde stärker, aber jetzt denkst du bestimmt, wieso ich das nicht schon früher eingesetzt habe. Es ist so ich bin nähmlich gegen Gewalt, wie ich schon erwähnt habe und daher kämpfe ich nicht gerne ohne Grund. Ich entschuldige mich nochmal für die Umständnisse, aber ihr hattet mir nicht zu gehört als wir noch in der Kneipe waren und daher konnte ich nicht wissen, dass ihr mich erst bemerkt wenn ich auf eurem Schiff bin.
Deswegen entschuldige ich mich ncohmal und ihr könnt mich auf der nächsten In sel absetzten wenn ihr wollt.
Ich habe schon genug angerichtet und bitte lasst diesen Mann schlafen, denn er wird wieder schlechte Laune haben, wenn er aufwacht."
Marzello machte ein ruhiges und trauriges Gesicht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 5:40 pm

Naja,...das ist ja mal eine ehrliche Antwort.
Ich denke du kannst mitkommen. Bis zur nächsten Insel auf jeden Fall. Und wenns nach mir geht darfst du auch ganz mitfahren,
allerdings soll Zakata da auch noch was zu sagen. Ich geh jetzt mal wieder schlafen. Und du bleibst auch erstmal schön draußen!
Für dich gilt das gleiche wie für Zakata. Du kochst mir wenn ich was essen will und du machst keinen Ärger.
Gute nacht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 5:49 pm

Marzello redet Monoton:
"Ja, natürlich wollen ... * verstehe er heißt zakata* möchte ich, dass er auch etwas dazu sagt.
Ich werde schon keine Schwierigkeiten machen, im Gegenteil, ich werde euch helfen sicher bis nach RIvers Mountain zu kommen. Ich werde auch nur einmal am Tag essen oder ich fische uns etwas großes. dann können wir etwas gutes essen. Daher werde ich für euch weniger essen."

Als Marzello hörte, dass er draußen schlafen musste da sagte er:
" Für mich ist es normal, dass ich draußen schlafen muss, denn als ich ein Matrose war, da musste ich fast immer draußen schlafen."

Marzello setzte sich, wieder an den Mast und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Zakata

Zakata

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 22.05.09
Alter : 25

Info
Kopfgeld:

Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 6:38 pm

Zakata hatte sehr wohl bemerkt das der fremde auf seinem schiff war und zakata schleif auch nicht mehr es sah nur so aus. "Hab ich nicht gesagt das du verschwinden sollst?" Zakata stand auf und stand jetzt vor Marzello "In drei sekunden bist du von meinem schiff runter sonst passiert ein unglück!" Zakata drtehte such weg "1....2..." er war schon gereizt davon das sih der fremde zum zweiten mal auf sein schiff geschlichen hatte und er würde auch keine sekunde zögern und ihn töten so war zakata nunmal kalt und herzlos
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 7:15 pm

Als Zakata bis 3 zählte, da war schon Marzello in seiner Hlabmensch-Halbdrachenform, und als Zakata mit dem Messer in den Bauch von Marzellon stichte, da gcukte Marzello nur blöd und dachte:
*Jetzt habe ich einen Grund ihn zu bekämpfen*
Marzello steht immer noch vor ihm und Zakata konnte nicht fassen, was Marzello war.
Marzello sagte:
" Schon gut, auch wenn ich vor kurzem noch freundlich zu dir sein wollte, hat es mir die Sprache verschlagen, als du mich angegriffen hast. Willst du wirklich schon sterben? Ich möchte nähmlich nicht, dass jemand verletzt wird, andernseits, muss ich gewisse Maßnahmen ergreifen. Ich wollte dich ausschlafen lassen. Ich wollte nicht mal so viel von euch. Ich wollte sogar für euch Essen holen, aber das Resultat ist immer gleich."
Marzello schlug ihn mit der einen Hand von sich weg. und sagte zum Schluss bevor er wegflog:
"Wenn wir uns das nächste mal begegnen, dann wirst du nicht mehr so viel Glück haben."
Marzello flog weg.
Nach etwa 8 Stunden kam er wieder in der Einkaufsgegend an.
Vollkommen erschöpft und musste unbedingt schlafen.
Am nächsten Morgen wachte er neben einem Geschäft auf, das gerade öffnete und sagte:
"Ich entschuldige mich dafür, dass ich neben ihrem Laden geschlafen habe und würde dafür zahlen und dazu würde ich noch etwas bei ihnen kaufen."
Ladenbesitzer:
"Oh, ist schon in Ordnung, was darf ... sie Bluten ja mein Herr!"
*Nein, die Wunde, die mir dieser Zakata zugefügt hat ... Mist!*
"Das ist halb so schlimm. ich kann ... argh" *Die Wunde ist schlimmer als ich dachte!!!"
Ladenbesitzer:
"Ich verartzte sie schnell, sonst werdem sie verbluten."
Ladenbesitzer veratztet Marzello.
Marzello:
"Ich danke ihnen vielmals, aber dafür werde ich zahlen. So einmal fürs Schlafen, fürs Veratzten und dafür das ich einmal Ramen mcöhte."
Ladenbesitzer:
"Oh, vielen Dank, hier deinRamen und deine Wunde wird wahrscheinlich in 1 Woche weg sein."
Marzello:
"Nein, ich muss ihnen Danken und danke für das Ramen."
*EIne Woche das wird wohl gehen, aber ich sollte nicht mehr überhablich sein, sonst sterbe ich noch.*
Nachdem Marzello sein Ramen ausgegessen hat, ging er.

->goes to "Beginn der Reise"


Zuletzt von Marzello Duatoro am Fr März 12, 2010 4:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: RE: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 EmptyDo März 11, 2010 9:07 pm

Boa wurde von dem Krach der auf dem Schiff war wach.
Sie ging nach draußen und sah, wie ein großes Tier mit Flügeln sich rasch vom Schiff entfernte.
Auch Zakata war auf dem Deck und sie fragte ihn:

Was ist das da? Ich würde gern wissen was mich denn eigentlich aufgeweckt hat.
Wo ist denn der andere? Ich sehe ihn nirgends.
Kannst du mir bitte erklären was hier ebend los war?

Boa stand mit fragendem Blick neben Zakata und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Einkaufsgegend - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Einkaufsgegend   Einkaufsgegend - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Einkaufsgegend
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Windmühlendorf (Eastblue)-
Gehe zu: