Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Orange Town] Säuselnde Mühle
San San no mi EmptySa März 06, 2021 10:30 pm von Sultan

» Nightmare Piraten
San San no mi EmptyMo Feb 22, 2021 10:57 am von Mikoto Kuro

» Ausserhalb von Orange Town
San San no mi EmptyDo Feb 18, 2021 8:06 pm von Misaki Orihara

» Teufelsfrüchte
San San no mi EmptyMi Feb 17, 2021 6:54 pm von Kaimyo

» Solomon
San San no mi EmptyDi Feb 16, 2021 10:59 pm von Kaimyo

» Bewerbung: Inu Inu no Mi Modell: Kyuubi [zb kaimyo]
San San no mi EmptyDi Feb 16, 2021 10:57 pm von Kaimyo

» Jubiläum des Fairy Tail RPG
San San no mi EmptyFr Jan 22, 2021 8:14 am von Gast

» Orange Town Marktplatz
San San no mi EmptyMo Dez 14, 2020 9:30 am von Mikoto Kuro

» Bayler D Silas
San San no mi EmptyMo Dez 07, 2020 9:02 pm von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 San San no mi

Nach unten 
AutorNachricht
Sultan

Sultan

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 21
Ort : Frankfurt

San San no mi Empty
BeitragThema: San San no mi   San San no mi EmptySo Nov 15, 2020 10:31 pm

Name: San San no mi (Säure frucht) Logia
Beschreibung: Die Person, die in den säuerlichen Genuss der San San no Mi kommt,  erhält die Gabe der Säuren. Das Logia-Element dieser Teufelskraft ist Säure. Ein Säuremensch ist in der Lage Säuren in unbegrenzter Menge zu erzeugen, die Form und Struktur nach belieben zu manipulieren und seinen Körper in Säure zu verwandeln. Der Säure Mensch kann außerdem auf die ätzende Fähigkeit der Säure zurückgreifen, dabei ist zu beachten das es auf die Säure ankommt die er benutzt, Schwierigkeiten bereiten ihn Kunststoff weil diese sich nur schwer wegätzen lassen dafür braucht der Anwender eine starke Säure und je stärker die Säure desto länger braucht er diese herzustellen. Sachen die der Anwender nicht wegätzen kann sind: Seestein, Menschen mit einem Stärkeren Rüstungshaki als der Anwender, Tesla und Plastik. Dafür ist es egal welche säure er nutzt. Der Anwender benötigt außerdem auch Zeit Sachen vollständig wegzuätzen. Der Anwender ist fähig seine eigene Säure herzustellen, jedoch hat sie die selben ph-wert seiner stärksten Säure. Die Säuren können mit gleichwertigen Laugen, und in gleichwertiger Masse neutralisiert werden. Der Anwender hat die selben Schwächen wie du von normalen Säuren. In seiner Säureform reagiert er ebenso wie normale säure mit Wasser, dies verletzt jedoch den Anwender stark weshalb dies auch eine Schwäche für ihn darstellt.
Anforderungen: Verzehr der Teufelsfrucht

Beherrschung: 
1:  Dem Säuremenschen wird schmerzlich bewusst, dass es einen Unterschied zwischen „zu Säure werden“ und „Säure sein“ gibt. Er ist zwar in der Lage seinen Körperzustand in Säure zu verwandeln und unmengen an Säure zu erzeugen, doch mangelt es ihm sowohl an Gefühl als auch an Authentizität. Säure zu erzeugen und diesen zu bewegen fühlt sich eher träge und falsch an und hat noch rein garnichts mit Kontrolle zu tun. Die Fähigkeit wird vom Säuremenschen weniger als Gabe, als viel mehr als Fremdkörper wahrgenommen. Hier ist die härteste Säure Phosphorsäure, sie hat ein pks wert von 2,13. Um diese zu neutralisieren benötigt man eine Lauge vom pkb wert von 11,87.
2: Der Säuremensch hat sich inzwischen an sein Element gewöhnt und kommt im Umgang mit diesem nun wesentlich besser zurecht als vorher. Während die Säuremassen vorher mehr aus schwachen Säuren beststeht die den PH Wert nicht unter 2 ist. Mittlerweile zeichnet er sich nun vorallem damit aus, dass er allmählig ein System in das Chaos bringt. Nun kann jeder Tropfen der Säure und ihren ätz Grad gezielt bestimmt werden. Hier ist nun die härteste säure die Salpetersäure um diese zu neutralisieren benötigt man eine Lauge mit dem pkb wert von 15,32.
3: Man hat inzwischen ein richtiges Gefühl davon bekommen, die Säure nach Belieben zu formen. Was vorher nur schleppend voranging gleich nun mehr einem fließenden Strom. Man beherrscht die Kunst des Formens nun derart gut, dass man in der Lage ist die Dichte der Säuremasse und die Struktur der einzelnen Säuretropfen zu beeinflussen, was dem Säuremenschen ermöglicht Gebilde zu erschaffen, die man gemeinhin als Klinge oder flüssigenkörper bezeichnen könnte, obgleich sie weiterhin aus einzelnen Sedimenten bestehen. Die Härteste Säure ist nun die Schwefelsäure um diese zu neutralisieren benötigt man Natronlauge.
4: Die Säure des Teufelskraftnutzers fühlt sich inzwischen wie ein Teil seines eigenen Körper an und wurde vollenst von ihm akzeptiert. Was der Säuremensch am Anfang seines Beherrschung-Werdegangs noch für unmöglich gehalten hat, öffnet ihm nun Tor und Angel. Die Säuremassen lassen sich nun sogar präzise bewegen, wenn die einzelnen Säuretropfen davongetragen werden. Das Prozess des Zusäurewerdens läuft nun als flüssige Bewegung ab. Der Säuremann kann nun die Säure dazu nutzen Kunststoff(jedoch nicht Plastik) zu verätzen auch wenn das seine Zeit benötigt. Hier kann der Anwender Chlorwasserstoffsäure/Salzsäure produzieren dies ist dann seine stärkste säure. Diese kann man mit eine Lauge mit dem pkb wert von 20 neutralisieren.
5: Der Säuremensch ist nun zur Verkörperung der Säure geworden. Der Säuremensch ist in der Lage fast alles (bis auf Plastik Seestein und stärkeres Rüstungshaki) binnen eines Wimpernschlags völlig wegzuätzen und verinnerlichte sein Thema in solch extremen Maßstäben, dass er selbst Landschaften wegätzen kann. Der Anwender ist nun in der Lage Supersäuren herzustellen zb. Fluorsulfonsäure auch wenn es sehr anspruchsvoll ist. Die mächtigste Säure die der Anwender herstellen kann ist die Hexafluorantimonsäure. Dies verlangt selbst für ein Meister der Frucht sehr viel Konzentration. Dafür kann diese säure nur mit der stärksten Lauge der Welt neutralisiert werden. Tesla und Plastik kann er jedoch immer noch nicht wegätzen.

Ps: Ich würde wenn sie alle Auflagen erfüllt gerne die frucht reservieren lassen.


Zuletzt von Sultan am Di Nov 17, 2020 5:09 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kaimyo

Kaimyo

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.02.12

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptySo Nov 15, 2020 10:55 pm

Sehr schöne Idee. 

Bitte geb ein zwei Beispiele für die Säuren an welche du erschaffen kannst auf den verschiedenen Stufen. Also nur jene die die wichtigsten Merkmale und größten Unterschiede zu der Stufe davor aufweisen. 

Wir bräuchten dann noch die dazugehörigen Basen bzw. Laugen mit welchen sich diese neutralisieren ließen.


Es müssen nicht alle sein. Es wurde aber reichen wenn du die angibst welche du später nutzen möchtest.
Nach oben Nach unten
Sultan

Sultan

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 21
Ort : Frankfurt

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptyMo Nov 16, 2020 5:27 pm

Bin nun fertig hoffe das geht so klar
Nach oben Nach unten
Kaimyo

Kaimyo

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.02.12

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptyDi Nov 17, 2020 12:31 pm

Angenommen
Nach oben Nach unten
Sajin

Sajin

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.04.20

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptyDi Nov 17, 2020 2:09 pm

In der Beschreibung steht, dass er Plastik nicht zersetzen kann, ab Stufe 4 allerdings, kann er dies laut Beschreibung. Entweder oben entfernen, dass er es nicht kann oder unten entfernen, dass er es kann.

Mich würde auch sehr interessieren, wie er generell auf Wasser reagiert, wenn er in seiner Säureform ist. Schließlich reagiert Säure ja sehr stark damit. Könnte das eine generelle Schwäche für ihn darstellen?
Nach oben Nach unten
Sultan

Sultan

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 21
Ort : Frankfurt

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptyDi Nov 17, 2020 5:09 pm

Ok habs gemacht:)
Nach oben Nach unten
Sajin

Sajin

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.04.20

San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi EmptyMi Nov 18, 2020 8:05 am

Gut, dann gibt's von mir ein

Angenommen!

Bezüglich der Schwäche finde ich, dass man sie durchaus auch als Waffe verwenden kann, wenn er das Wasser zumindest von sich selbst fern hält. Aber das ist nur eine kleine Fußnote.

Ich bin so frei dir die Frucht gleich zu reservieren und sie in unserer Liste einzutragen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




San San no mi Empty
BeitragThema: Re: San San no mi   San San no mi Empty

Nach oben Nach unten
 
San San no mi
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Charakterverwaltung :: Anträge :: Akten :: Teufelsfrüchte-
Gehe zu: