Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Orange Town] Säuselnde Mühle
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyFr Jan 08, 2021 2:33 am von Sultan

» Ausserhalb von Orange Town
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySo Jan 03, 2021 10:55 pm von Misaki Orihara

» Solomon
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySo Dez 27, 2020 5:04 pm von Solomon

» Nightmare Piraten
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Dez 17, 2020 8:43 pm von Mikoto Kuro

» Orange Town Marktplatz
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Dez 14, 2020 9:30 am von Mikoto Kuro

» Bayler D Silas
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Dez 07, 2020 9:02 pm von Sajin

» Digimon Realms
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Dez 07, 2020 12:39 pm von Sajin

» Wintergrüße des Digimon Realms
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDi Dez 01, 2020 12:39 pm von Gast

» San San no mi
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMi Nov 18, 2020 8:05 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDi Dez 03, 2013 7:15 pm

Sajin betrat abermals die Arena und sah sich um. Wieder das gleiche langweilige Setting. Hoffentlich taugte sein Gegner diesmal so viel wie der letzte. Der erste war ja eine Frechheit, dass der überhaupt als Kämpfer durch ging, wollte dem Kaiser einfach nicht eingehen. Bisher konnte er ja nicht wirklich festlegen, ob er nun überdurchschnittlich war oder ob er nur schlechte Gegner ausgegriffen hatte, aber grundsätzlich hatte er ein gutes Gefühl. Nunja wieso auch nicht? Schließlich hatte er bisher alle Kämpfe gewonnen und war auch ausserhalb des Turniers ein kaum besiegbarer Gegner gewesen, wieso sollte er also hier auf jemanden stoßen, der ihm das Wasser reichen konnte? Der Kaiser schüttelte kurz seinen Kopf und ging dann weit in die Arena hinein um sich vom Jubel der Zuschauer treffen zu lassen. Sie hatten zwei gute Kämpfe mit ihm gesehen und hatten alles Recht, ihm zuzujubeln, schließlich war er mehr als nur ein guter Entertainer - nunja im ersten Kampf hatte er durchaus Hilfe bekommen von seinem Gegner, aber die Massen liebten ihn am Ende um so mehr. Also war er nur durch diesen mann nun ein Publikumsliebling und auchnoch ein Favorit für den ersten Platz, aber das lag noch in der Ferne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMi Dez 11, 2013 11:14 pm

Es dauerte eine Weile, aber Kijo hatte den Eingang zur Arena gefunden. Es war schwer sich durch die vielen Gänge des Gebäudes zurechtzufinden. Kijo hatte es endlich ins Halbfinale geschafft, trotzdem wusste nicht gegen wen er antrat. Gelassen betrat er die Arena und schaute sich wieder darin um. Die Zuschauer tobten immer noch wie Verrückte auf ihren billigen Plätzen umher und schrien sich die Kehle aus den Hals, als Kijo das Kampffeld betrat. // Dreckiger Abschaum... // dachte sich Kijo und wendete den Blick vom Publikum ab und konzentrierte sich lieber auf den Gegner, der einige Meter vor ihm stand. Kijo musterte mit skeptischen Blick seinen Gegner. Es war Sajin, einer der vier Kaiser, der vor ihm stand. Kijo hob sein Kinn und sah ihn mit gerunzelter Stirn an. Es war mehr als nur ein Zufall, dass er grade gegen ihn kämpfen musste. Zuvor hatte er noch mit zwei Teilnehmern gesprochen, die wegen dem Ex Admiral auf die Krankenstation kamen, und nun stand er mit ihm in der Arena. Sollte Kijo den beiden bald Gesellschaft leisten? Kijo sank den Kopf und versuchte den Kaiser herzlich zu begrüßen. „Aye, dass ich hier auf einen Admiral treffe hätte ich nicht erwartet... Es ist mir eine Ehre gegen euch antreten zu dürfen.“, meinte Kijo und grinste den ehemaligen Admiral anmaßend an. Die Verbeugung ersparte sich der Samurai der Meere. Er wusste zwar, dass Sajin ein Kaiser war, aber es schadete nie seinen Gegner vorher etwas zu reizen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Dez 12, 2013 12:03 am

Sajins Gegner betrat die Arena und abermals schrien die Leute auf den Tribünen. Offensichtlich war auch er ein begnadeter Kämpfer, sonst wären die Leute nicht so aus dem Häuschen gewesen. Da sich die Fans offensichtlich jeweils zur Hälfte bei einem der Kontrahenten zu sein schienen, konnte der Kaiser direkt sagen, dass sein Gegner ihm bestimmt ebenbürtig war, oder zumindest nahe dran. Kurz musterte er ihn und konnte das Schwert auf dessen Rücken erkennen, offensichtlich war er auch ein Schwertkämpfer, was bedeutete, dass sich Sajin keine großen Sorgen zu machen brauchte. Niemand war besser als er im Schwertkampf, zumindest hatte ihm noch niemand das Gegenteil bewiesen. Für gewöhnlich waren manche nicht schnell oder trainiert genug um ein Schwert richtig zu führen, wieder andere hatten einfach nur eine sehr fehlerhafte Technik. Der Kaiser bildete sich viel darauf ein, dass bei ihm beides im Einklang stand und er somit die perfekte Waffe mit seinem Schwert bilden konnte. Die Armschienen seines Gegenübers waren offensichtlich etwas robuster, weswegen er sichtlich mehr Chancen auf einen Block hatte, doch würden die ihm wenig helfen, wenn der Kaiser seine Teufelsfrucht preis gäbe. Als er dann auch noch Sajin als Kaiser ansprach, hob dieser verwirrt eine Braue. Entweder war der Typ von einem anderen Planeten und hatte keine Ahnung was so passierte oder er war tatsächlich einfach nur dumm. Der weißhaarige tendierte eher zu zweiterem, aber wollte sich nicht darauf festlegen, schließlich wusste er, dass dieser Mann ebenso wie er, bis hierher kam, also konnte er auch nicht wie ein Bündel Stroh denken. Der Kaiser entschied sich vorerst nicht zu antworten und dan einfach direkt sein Schwert zu ziehen. Er hielt es in einer ausgewogenen Position, welche sowohl eine Offensive als auch eine Defensive zulassen würde. Zuerst musste er feststellen, wie schnell und wie stark sein Gegner war, vorher wäre jeder Angriff ein Risiko. Im Notfall müsste er allerdings direkt auf Soru zurückgreifen, denn dann hätte er garantiert den Vorteil, so schnell war sonst einfach niemand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Dez 12, 2013 6:41 pm

Der dumme Spruch von Kijo zog bei dem Kaiser nicht und er ignorierte ihn eher, als weiter darauf einzugehen. Der Kaiser mochte anscheinend solche Sprüche nicht und war sichtlich genervt darüber, da er sein Schwert zog und in Kampfstellung ging. Kijo schaute auf die Klinge des Schwertes seines Gegners und zog dann sein eigenes Schwert aus der Scheide heraus.  // Endlich ein ordentlicher Schwertkampf … // dachte sich Kijo und fing an vor Freude zu lächeln. Kijo hatte seit Ewigkeiten keinen Gegner gehabt, der nur ansatzweise Chancen gegen ihn im Schwertkampf hatte. Kijo war ein legendärer Schwertkämpfer aus Wa No Kuni und gehörte zu den besten Schwertkämpfer auf der Grand Line. Außerdem besaß er eins der 12 Drachenschwerter. Manche würden sogar sagen er sei der beste Schwertkämpfer auf den Meeren, doch Kijo war sich da nicht sicher. Es gab viele talentierte Schwertkämpfer und vielleicht gehörte der Kaiser, der vor ihm stand, mit dazu. Mit entschlossenen Blick und Kampfeslust in jeder Zelle seines Körpers sah er dem Kaiser in die Augen. Kijo war bereit gegen ihn zu kämpfen und hielt sein Schwert nun fest in der rechten Hand. Die Klinge seines Schwertes reflektierte das Sonnenlicht und es glänzt darin. Würde das Antlitz seines Schwertes Sajins Augen trüben? Kijo machte sich bereit und stürmte auf Sajin los. Kijo wollte es am Anfang langsam angehen also lief er mit einer Geschwindigkeit von 75km/h auf ihn zu, achtete aber stets darauf was sein Gegner tat. Falls der Kaiser angreifen würde wäre Kijo bereit den Angriff zu kontern. Wenn Kijo nah genug an Sajin heran käme, würde er die letzten Meter hochspringen und einen von links kommenden Schwerthieb ausführen, um Sajins Reaktion zu testen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Dez 12, 2013 6:55 pm

Mit Takedas erster Bewegung in seine Richtung zuckte er erstmal kräftig zusammen, da er mit einem viel schnelleren Angriff gerechnet hatte, doch wurde er maßlos enttäuscht. Kaum halb so schnell wie er erwartet hatte, näherte sich sein Kontrahent ihm und attackierte ihn mit dem Schwert. Kurz vor dem aufeinanderprall sprang er dann hoch und holte zu einem Schwertstreich aus. Der Kaiser war sich unsicher, ob sein Gegenüber wirklich Ahnung vom Schwertkampf hatte oder nicht. Wer gab sicheren Stand für eine Position in der Luft auf? Immerhin konnte er dort nicht mehr ausweichen und hätte damit jede Art der Mobilität verloren. Offensichtlich gab er sich kaum mühe, denn Sajin konnte noch rechtzeitig seinen Körper zurücklegen und so knapp am Schwert vorbei kommen, woraufhin sein eigenes Schwert nun zum Einsatz kam. Mit der Schneide in Takedas Richtung gerichtet, lies er das Schwert in seiner rechten Hand direkt auf Takedas Hüfte zuschnellen. Hätte er zu nahe den Füßen einen Angriff gewagt, hätte Takeda sich mit den Beinen daraus winden können, bei den Armen hätte er leichter blocken können, aber bei der Mitte, war es in dieser Situation bestimmt schwer davon zu kommen. Was auch immer sein Gegner vorhatte, er wusste scheinbar nicht wirklich sehr viel vom Schwertkampf, weswegen der Kaiser ihm noch einiges beibringen würde, bevor er siegreich die Arena verlassen würde. Seine Teufelsfrucht plante er zu verstecken, solange es geht, entweder wusste er schon bescheid oder er würde überrascht sein. In beiden Fällen, wollte der Kaiser zuerst wissen, ob es auch ohne geht, wenn ja, hätte er einen klaren Sieg in der Tasche, sollte er unterliegen, was er eher nicht glaubte, könnte er sich mit der Frucht noch immer herauswinden und vielleicht einen Sieg erringen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Dez 16, 2013 6:32 pm

Kijo war leicht verwundert, weil der Kaiser sich nicht vom Fleck bewegte, als Kijo auf ihn zu lief. War der Kaiser so von seinem Können als Schwertkämpfer überzeugt, dass er einfach den Angriff abwartete? Der Kaiser zuckte zwar, aber ein Angriff seinerseits erfolgte nicht. Nachdem Kijo auf den Kaiser zu rannte, wich Sajin dem Schwerthieb von Kijo aus und setzte direkt zum Gegenangriff. Er richtete sein Schwert und zielte auf Kijos Hüfte. Er war anscheinend, wie Kijo schon vermutete, kein Armatur, sonder jemand der sich mit dem Schwertkampf auskannte. Der Samurai grinste nachdem er begriff, dass sein Gegner doch etwas drauf hatte und nicht ohne Grund einer der vier Kaiser war. Er konnte also getrost etwas ernster machen. Kurzerhand schlug Kijo das Schwert zurück in die Richtung, aus der er geschlagen hat und blockte so das Schwert seines Gegners bevor dieses auf seine Hüfte berührte. Nachdem Kijo den Schwerthieb blockte, landete er sanft auf den Boden und stand nun vor dem Kaiser und parierte weiterhin seinen Schlag. Kijo grinste dem Kaiser unverschämt ins Gesicht. „Schwach...“, flüsterte Kijo zu ihm, löste sich von der Parade und sprang zurück, um eine Schnittwelle aus nächster Nähe auf ihn zu schleudern. Würde diese den Kaiser treffen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Dez 16, 2013 6:42 pm

Sajin war klar, dass sein Gegner ihn nur reizen wollte, aber er hatte damit sichtlich Erfolg. Er war offensichtlich ein hervorragender Schwertkämpfer, aber mit dem Kaiser würde er am Ende doch nicht mithalten können, dazu fehlte ihm einfach das kämpferische Genie von Sajin. Die Schnittwellen kamen auf ihn zugeschossen und er beschloss sich darauf zu antworten. Mit einer immensen Geschwindigkeit, für das normale Auge schon garnicht mehr sichtbar verschwand er und tauchte direkt hinter Takeda auf um mit einem horizontalen Hieb den Mann in zwei Teile zu teilen, soweit er es denn wirklich nicht abwehren konnte. Er musste sich wohl auf sein Soru in diesem Kampf verlassen, wenn er von der Geschwindigkeit her auftrumpfen wollte, da sein Gegner nicht ganz so langsam und ungeschickt war wie erwartet. Die Schnittwellen, welche er schoss, waren zwar eine amüsante Technik um Gegner auf Distanz zu halten, aber nichts, was Sajin jemals treffen würde, wenn da kein genauer Plan dahinter steckte. Das Bild, welches sich der Kaiser von seinem Gegner machte, würde mit jeder Sekunde präziser werden und sobald er eine Schwachstelle gefunden hätte, würde er mit aller Gewalt darauf rumhacken, egal was es ihn kosten würde. Er musste gewinnen, das gebot ihm alleine schon der Gedanke, dass er bei einer Niederlage nicht mehr der beste Schwertkämpfer aller Weltmeere wäre und das konnte er sich nicht bieten lassen.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyFr Dez 20, 2013 3:30 pm

Kijos Schnittwelle versank im Boden und erzeugte einen tiefen Spalt. Der Kaiser hatte es geschafft Kijos Angriff auszuweichen. Sajin war schnell und für das normale Auge nicht sichtbar. Das Publikum staunte nicht schlecht, als der Kaiser spurlos verschwand. Kijo dagegen grinste einfach und versuchte mit seinen Blick dem Kaiser zu folgen. Er war anscheinend genau so schnell wie Kijo, doch er bewegte sich nur auf dem Boden. Kijo war erstaunt dass jemand genau so schnell sein konnte wie er. Nach einem Wimpernschlag stand Sajin plötzlich hinter ihm und holte eiskalt zum Schlag aus, um ihn in zwei Hälften zu zerschneiden. Kijos kleine Provokation hatte anscheinend den Kaiser etwas zornig gemacht. Kijo drehte sich schnell um und versuchte dabei sein Schwert gegen das des Gegners zu schlagen. Das Publikum in der Arena schreckte auf, als plötzlich der Kaiser hinter Kijo stand und den Samurai hinterhältig angriff. Kijo blockte grade noch so den Schwerthieb des Gegners. Seine Geschwindigkeit und Geschicklichkeit waren beachtlich, beinahe so gut wie die des Samurais der Meere. Kijo hatte eine starken Gegner vor sich, den er respektierte … mehr oder weniger und er war in der Lage, den Titel als bester Schwertkämpfer, Kijo streitig zu machen. Das Grinsen, des Samurai weite sich immer weiter. Endlich hatte er wieder einen Rivalen, der im Schwertkampf Chancen gegen ihn hatte. Kijo machte einen weitere schnelle Umdrehung und wirbelte wie ein Wirbelsturm. Tatari: Kamaitachi Der Samurai der Meere erzeugte einen Sturm aus Klingen, der sich nach Außen hin ausdehnte. Würde Kijos Sturm den Kaiser treffen und in mehrere Stücke zerreißen?

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySa Dez 21, 2013 9:00 pm

Als Sajin von Takeda abgeblockt wurde, wollte er sich garnicht darauf versteifen die Verteidung zu brechen. Vorerst würde er sich nur an seinen Gegner antasten, irgendwann musste er schließlich zu langsam sein, auch wenn er gerade einen von Sajins schnellsten Angriffen geblockt hatte. Es gab immernoch die Chance, dass er vorher einknicken würde oder sich eher einem Fehler hingab, doch nun plante er offensichtlich einen Gegenangriff, indem er einen Wirbelsturm durch seine Drehung erzeugte und so ziemlich alles darin mit seiner Klinge bearbeitete. Der Kaiser überlegte kurz, ob er die Situation ausnutzen sollte und lächelte dann nur. Diese Technik machte seinen Gegner unbeweglich, also konnte der Kaiser ihn mit Leichtigkeit durch eine große Wucht aus dem Konzept bringen. Einen knappen Sprung rückwärts später sammelte er auch schon viel Flüssigkeit und formte damit eine Kugel um diese kurz hinter sich zu halten und dann mit aller Kraft in Takedas Richtung zu schleudern. Mit einigen Schnitten konnte man dieses Ding nicht aufhalten, da musste man schon mehr aufbieten. Auch wenn er schnell war, hoffte Sajin, dass seine eigene Technik ihn genug behindern würde um einen Treffer zu gewährleisten. Die beiden waren offensichtlich zu schnell um sich all zu oft zu treffen, das würde bestimmt noch ein langes hin und her werden, ohne das die beiden auch nur in die Nähe eines Treffers kommen würden, doch hatte der Kaiser somit seinen ersten richtigen Schwertkampf seit langem und würde wiedermal beweisen können, dass er der beste war.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySa Dez 21, 2013 11:48 pm

Kijo konnte in dem Wirbelsturm aus kleinen Schnittwellen nicht so gut sehen, da der Wirbelsturm Staub von unten nach oben wehte. Dies nutze der Kaiser aus und machte von seinen Teufelskräften Gebrauch. Er sammelte eine Menge Flüssigkeit, um diese auf den Samurai der Meere zu schleudern, der sich im Augenblick im Auge des Sturms befand. Kijo konnte nur schemenhaft erkennen was Sajin außerhalb des Sturms machte. Der Samurai erkannte, dass der Kaiser eine große Kugel aus einer ihm unbekannten Flüssigkeit formte, sonst sah er beinahe nichts. // Was soll das werden? //, dachte sich Kijo und versuchte zu erkennen, nachdem er sich blitzschnell gedreht hatte, was der Kaiser vor hatte.  Leider konnte sich Kijo im Augenblick schlecht seitlich aus dem Wirbelsturm entfernen, weil ihn sonst mehrere Schnittwellen tiefe Schnitte zufügen würden. Der einzige Ausweg war es; durch das Auge des Sturms nach Draußen zu gelangen. Doch Kijo wollte schauen, wie stark seine Technik gegen die des Kaisers war und verblieb im Sturm. Es würde ein Aufeinandertreffen von zwei Naturgewalten sein; Wirbelwind gegen Wasserfontäne. Dies wollte sich der Samurai nicht entgehen lassen. Kijo wusste dass sein Gegner von einer Teufelsfrucht gegessen hatte. Dies konnte er in der Loge der Teilnehmer beobachten, außerdem sah er auch wie einer der Teilnehmer, der gegen Sajin antrat, pitschnass in das Krankenzimmer kam und nach einer Dusche verlangte. Der Samurai musste als vorsichtig sein, aber das tat er nicht. Viel lieber stellte er sich der Flüssigkeit entgegen und sah wie diese gegen seinen Wirbelsturm ankam. Sajin schleuderte die Flüssigkeit, die die Form eines Drachen annahm, gegen den Wirbelsturm. Beide trafen aufeinander. Der Wirbelsturm zerfetzte Teile der Flüssigkeit und ließ diese nach außen hin weg spitzen, doch löste sich auch der Wirbelsturm gleichzeitig immer mehr auf und ein Windstoß entfachte, der Staub aufwirbelte. Der Wirbelsturm diente als Schutzschild, doch dieser brach plötzlich und die Flüssigkeit schleuderte den Samurai gegen die steinerne Wand der Arena. Erneut bildete sich eine Staubwolke, doch man konnte erkennen wie Kijo aus der Wolke hinaus schreitete und sich ein paar kleine Steinchen von der Schulter strich. Der Samurai war in der Lage einiges einzustecken, trotzdem konnte er von Glück reden, dass der Sturm den Angriff einigermaßen entgegenwirkte. Sein Blick wurde ernster. // Ich darf den Kerl nicht unterschätzen //
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Jan 02, 2014 4:54 pm

Sein Gegner wich nicht aus, was entweder bedeutete, dass er nicht wollte, seine Technik es ihm nicht erlaubte oder er ihn einfach nur unterschätzte, denn selbst wenn er es herunterspielte, so musste der Rückstoß dennoch Effekt gezeigt haben. Als sein Gegner dann jedoch wieder Aufstand und sich nur mäßig beeindruckt zeigte, dachte der Kaiser wirklich kurz daran, dass er wohl schlechte Karten haben würde. Der Drache war rein durchschlagstechnisch eine seiner stärksten Angriffe, trotzdem schien es ihm nicht viel auszumachen. Hier würde Sajin wohl tatsächlich mit seinem Schwert einen Sieg erringen müssen. Kurz streifte er mit seiner Klinge über den Boden und steckte sie dann weg. Vielleicht würde er seinen Gegner ja mit seiner neuen Technik ein wenig unachtsamer machen können. Er zog sein Holzschwert und richtete es auf sein Gegenüber. "Ich brauch nichtmal mein echtes Schwert um dich kalt zu machen du Amateur!" Rief er ihm entgegen. Nun versuchte er das selbe, was Takeda zuvor versucht hatte. Wenn er in Aufruhr wäre, würde er vermutlich unachtsamer kämpfen und wäre leicht zu besiegen, denn so schien es ein schlichter Gleichstand zu sein, der vermutlich niemals enden würde. Zumindest nicht solange der Kaiser nicht bemerkte, dass er ein bisschen stärker war und dies ausnutzen könnte, wenn er nur dahinter käme. Bisher kämpfte er allerdings immer nur rein auf Geschwindigkeit, weshalb ihm nie die Idee kam, dass er vielleicht mal stärker als jemand anders war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyFr Jan 03, 2014 2:00 pm

Der Samurai schritt aus der Staubwolke, die sich langsam wieder legte, hinaus aufs Kampffeld. Hinter ihm konnte man nun die steinerne Wand erkennen, in die er geflogen ist. Die Wand wies einige Risse und ein Schlagloch auf. Die Landung schien etwas unsanft, doch Kijo war hart im nehmen und blieb nie lange auf den Boden liegen. Er kämpfte immer bis zum bitteren Ende und der Kaiser musste sich etwas besseres überlegen, um ihn klein zu kriegen. Nachdem Kijo wieder auf die Beine kam, als wäre nichts gewesen, sah er zu seinen Gegner rüber und steckte sein Schwert zurück in die Scheide. Kijos ernster Blick verschwand langsam als er verwirrt eine Augenbraue hoch zog. // Will der mich verarschen? //, dachte sich Kijo, als er sah wie Sajin ein Holzschwert auspackte und anfing zu reden. Der Kaiser wagte es wirklich mit einem Holzschwert gegen Kijo anzutreten. Das Lächeln des Samurai wurde immer breiter. Er amüsierte sich prächtig und hielt sich den Bauch vor Lachen. „Ist das ihr Ernst? Sie wollen mich mit diesem Ding kalt machen? Soll ich an einem Splitter verbluten, oder wie haben sie sich das vorgestellt?“, scherzte Kijo und wischte sich eine imaginäre Träne aus den Augen. Abrupt verschwand sein Lächeln und er setzte wieder seine ernste Mine wie vorhin auf. //Verzweifelt der Kaiser oder ist er einfach nur ein Narr? //, fragte sich Kijo und zog erneut sein Schwert aus der Scheide. Kijo konnte den Kaiser nicht mehr richtig einschätzen. Sein plötzlicher Hochmut machte Kijo etwas stutzig und er wusste nicht was der Kaiser mit dem Holzschwert vorhatte. Anscheinend hatten beide noch einige Überraschungen auf Lager. Bis jetzt hatte Kijo noch nicht seine volle Geschwindigkeit gezeigt, lediglich seine guten Reaktionen, die beinahe den Fähigkeiten des Kenbunshoku ähnelten, konnte man beobachten. Obwohl der Samurai immer stärkere Schwerttechniken einsetzte, griff sein Gegenüber zu einem Holzschwert. War das ein Zeichen dafür, dass er aufgeben möchte? Der Samurai hob sein Schwert und richtete es auf seinen Gegner, der sich auf der anderen Seite des Kampffeldes befand. Das schamlose Lächeln des Samurai trat wieder zum Vorschein und Kijo neigte seinen Kopf leicht nach hinten, damit er auf seinen Gegner besser herabsehen kann. Er versuchte mit dem Kaiser ein Gespräch aufzubauen, weil dieser sich zum ersten mal zu Wort meldete. Nebenbei wollte der Kijo seinen Gegenüber ein wenig piesacken. „Herr Admiral, wo bleiben ihre Manieren? Ich fühle mich sichtlich gekränkt. Meine Begrüßung zu ignorieren ist eine Sache, aber mich mit einem Holzschwert zu bekämpfen ist achtlos. Entschuldigen sie sich besser bei mir.“, forderte der Samurai auf und wartete mit Freude die Reaktion des Kaisers ab, den er absichtlich mit Admiral ansprach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyFr Jan 03, 2014 2:33 pm

Der Samurai wollte Sajin offensichtlich in ein Gespräch verwickeln, doch dazu war er nicht hier, er wollte nur den Kampf gewinnen und nicht seinem Gegner ein Ohr abkauen. Sein Holzschwert war rein defensiv, weswegen er wohl oder übel auf einen Angriff seines Gegners warten musste, spätestens, nach dem ersten Hieb, den Sajin blockte, würde sein Gegner Augen machen. Schließlich war es nur ein Holzschwert, aber seine Technik war so perfekt, dass er trotzdem normale Schwerter damit blocken konnte und es sah dabei auch tatsächlich nach einem normalen Block aus. Es war für diesen Gegner bestimmt die richtige Technik um ihn zu provozieren und dann zu gewinnen. Er fühlte sich jetzt schon beleidigt, was definitiv für den Plan sprach, er musste ihn nur weiter demütigen, auch wenn es schwer würde, denn er war sehr schnell und gut, weswegen der ehemalige Admiral gut aufpassen musste. Er konnte nur von Glück reden, dass sein Gegner nicht in der Lage war, seinen Anzug zu beflecken, sonst würde er tatsächlich die Kontrolle verlieren. Der Kaiser lächelte nur zu dem Mann hinüber und legte seinen Kopf dann in denn Nacken um ein lautes Knacken der Knochen vernehmbar zu machen. Mit einer gekonnten Bewegung schupfte er das Holzschwert hoch und packte es dann wieder an seinem Griff um sich schneller wieder an das Gewicht gewöhnen zu können. Schließlich wog es fast garnichts im Vergleich zum Gyakusatsu, obwohl auch dieses sehr leicht war. Mit seinen weißen Augen fixierte er nun seinen Gegner und spuckte einfach nur auf den Boden, um seinem Gegner zu zeigen, wie sehr er ihn verabscheuungswürdigte. Das Holzschwert würde definitiv nicht reichen um ihn zu verletzen, zumindest physich nicht, denn psychisch würde er ihn damit ordentlich zusetzen können und dann im richtigen Moment auf sein richtiges Schwert umsteigen. So dürfte er definitiv die besten Chancen auf einen Sieg haben. Vorallem hatte er auch noch einige kleine Tricks auf Lager, mit denen er sich Luft verschaffen konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySa Jan 04, 2014 8:51 pm

Der Kaiser rotzte auf den Boden und der Samurai runzelte die Stirn.War das seine Antwort auf Kijos Frage? Wahrscheinlich... Kijo fand es einfach nur beschämend. Der einst verehrte Admiral hat anscheinend jede Art von Anstand und Würde verloren als er zum Kaiser wurde. Solch eine Person konnte Kijo einfach nicht ernst nehmen und außerdem schien der Kaiser nicht reden zu wollen. „Dann eben nicht...“, seufzte Kijo. Mit der linken Hand griff er ins Innere seines weißen Haori und zog eine Kürbisflasche heraus. Während er die Linke in seinem Haori verbarg, nahm er sich noch ein Streichholz und versteckte es unauffällig zwischen Zeige- und Mittelfinger, bevor er dann seine Hand und die Kürbisflasche heraus nahm. Den Stopfen mit dem Daumen heraus geschnipst, gönnte er sich etwas vom hochprozentigen und gezuckertem Sake. Nachdem er die Flasche ausgetrunken hatte, steckte er sie wieder zurück und widmete seine Aufmerksamkeit wieder dem Kampf zu. Sein Gegner wollte ihn anscheinend nicht angreifen, obwohl er zuvor große Töne gespuckt hat. Irgendwie fand Kijo das merkwürdig, aber er konnte sich nicht zusammenreimen was der Kaiser mit seinem Verhalten und seinem Holzschwert vorhatte. Es war Vorsicht geboten. Kijo lief los in der selben Geschwindigkeit wie zu Beginn des Kampfes, um seine eigentliche Schnelligkeit weiterhin geheim zuhalten. Aber dieses Mal lief er nicht auf den Gegner zu sondern zog einen weiten Bogen um ihn. // Mal sehen wie er mit dem Holzschwert meine Schnittwellen parieren will. //, dachte sich der Samurai und schleuderte, während er lief, drei von seinen großen Schnittwellen auf den Gegner, so dass er nach jedem ausweichen oder parieren, die nächste Schnittwelle abekommt. Onryo Der Samurai war gespannt darauf, wie der Kaiser auf den Angriff reagieren wird und hoffte herauszufinden, was der Kaiser als Nächstes vor hatte.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDi Jan 14, 2014 3:15 pm

Sein Gegner lief abermals recht langsam los. So langsam konnte er nicht wirklich sein, sonst hätte er Sajins Angriff kombiniert mit dem Soru nicht abwehren können, das war absolut unmöglich, weshalb er darauf spekulierte, dass sein Gegner hier nicht ganz ernst ran ging. Niemand war so langsam und wehrte dann aber Sajins koordinierte Angriffe ab. Takedas nächster Versuch war etwas einfach. Er schoss einige Schnittwellen, welche wohl den Sinn hatten, das Holzschwert zu zerstören oder zumindest ihn in eine Richtung zu treiben, die er dann abfing. Ein Lächeln überzog Sajins Gesicht während die Schnittwellen sich näherten und schon im nächsten Moment traf auch schon die erste Schnittwelle ein und fuhr direkt durch den Piratenkaiser hindurch. Die Flüssigkeit schoss auf den Boden und er stand nun in zwei Hälften da, welche durch ein paar zentimeter getrennt wurde. Offensichtlich hatte dieser Mann keine Ahnung davon, wie man jemanden verletzen konnte, der von einer Frucht wie dieser gegessen hatte, was dem Kaiser nur zugute kam. Dennoch war vorsicht geboten, schließlich war das Schwert seines Gegners kein einfaches. Der Piratenkaiser hatte Schwerter von solcher Qualität schonmal gesehen und wusste auch um ihre Seltenheit, er konnte also nicht mit Sicherheit sagen, ob an der Klinge nicht doch etwas faul war. Die Schnittwellen jedoch waren kein Problem und entlockten dem weißhaarigen nicht mehr als ein Lachen. Er machte keine Anstalten selbst in die Offensive zu gehen, viel lieber zerschmetterte er nun die nächsten Angriffe seines Gegners und machte die Demütigung vollständig. Erst dann würde er wieder sein richtiges Schwert ziehen und zum Gnadenstoß ausholen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySa Jan 18, 2014 3:03 pm

Der Kaiser ließ die Schnittwellen, die Kijo auf ihn schoss, einfach auf seinen Körper zurasen und sie hinter ihm aufschlagen. Flüssigkeit spritzte auf den Boden, aber es war nicht das Blut des Kaiser, sondern seine unnatürliche Flüssigkeit, die von den Kräften seiner Teufelsfrucht stammten. Dem Kaiser entfuhr lediglich ein Lächeln auf den Lippen und er machte sich danach keine weiteren Mühen anzugreifen. Er stand nur so da und wartete auf den nächsten Angriff vom Samurai. Es war offensichtlich, dass der Kaiser den Samurai der Meere in den Nahkampf mit dem Schwert verwickeln wollte. Außerdem war es offensichtlich, dass der Kaiser, falls er mit dem Holzschwert treffen würde, keinen Schaden an Kijo anrichten könnte. Das roch verdächtig nach einer Falle. Als dem Samurai dies klar wurde verzog er sein Gesicht. Sollte er einfach dasselbe tun und auf den Angriff seines Gegners warten? // Nein, dass würde den Kampf zu einem sinnlosen Blickduell werden lassen. //, dachte sich der Samurai und zögerte nicht lang. Er rannte wieder in der selben Geschwindigkeit, wie vorhin, auf den Gegner zu mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass sein Gegner genau das wollte, nämlich einen Angriff. Während er den ersten Schritt setzte, schoss ihm seine nächster Zug durch den Kopf. Mit lautem und wütenden Gebrüll feuerte der Samurai weiterhin grobe Schnittwellen auf den Gegner, die voraussichtlich wieder durch den Gegner hindurch flogen und hinter ihm den Boden und Wände der Arena zerreißen. Außerdem würde die Flüssigkeit, aus der er besteht, erneut auf den Boden schießen. Als er die Schnittwellen auf den Kaiser schleuderte, zielte er abwechselnd und willkürlich, wie von Wut geleitet, auf jedes Körperteil. Die letzte Schnittwelle schleuderte er bewusst gegen den Kopf, um die Wahrnehmung des Gegners für die Zeit, die er benötigt um sich wieder zusammen zusetzen, lahmzulegen. Wenn die letzte Schnittwelle den Kopf des Kaisers zerfetzt, würde er die letzten 25m mit einer Geschwindigkeit von 300km/h und mit der Technik Shinigami den Torso des Gegners auf brutal Weise aufschneiden. Der Seestein an der Spitze seines Murakumos würde den Körper des Logianutzers entgegensetzten können. Falls der Gegner vorhatte mit de Holzschwert zu agieren würde Kijo es einfach mit der anderen Hand aufhalten. Da es ein Holzschwert war, konnte der Samurai getrost die Klinge mit der freien Hand umgreifen. Trotz alle dem ein riskantes Manöver, bei dem er sich fiese Holzsplitter holen konnte.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyDo Jan 30, 2014 1:28 pm

Die Schnittwellen, die auf Sajin zuflogen, nahm er abermals gelasse hin, allerdings ahnte der Kaiser schon, dass da etwas dahinter steckte, weswegen er die Sache etwas lustiger gestalten wollte. Die letzte Schnittwelle zielte direkt auf seinen Kopf und wäre somit der Auslöser für das was passieren würde. Wenn sich Sajin nun verwandeln würde, würde sein Gegner vermutlich mit aller Geschwindigkeit zuschlagen und da er von der Fähigkeit wusste, musste er etwas im Petto haben. Mit einem Lächeln empfing der Kaiser die Schnittwelle und sowie sie auf sein Gesicht auftraf, verwandelte sich der ganze Körper in Flüssigkeit und vermengte sich direkt mit der Flüssigkeit, die noch von seinem Flüssigkeitsdrachen übrig war, was ihm eine Tarnung bot, die beinahe schon perfekt war, wenn er sich nicht rührte, doch das wollte er nicht. Vorerst verharrte er kurz und schmiedete einen neuen Plan, irgendwie musste er seinen Gegner ja mal dran kriegen können, er musste wohl oder übel sein Schwert ziehen oder zu seiner stärksten Technik greifen, weshalb er direkt wieder aus der Flüssigkeit aufstand, doch war es nicht er persönlich sondern eine Kopie. Sie war nur da, um Takeda zu verunsichern und so zu bewerkstelligen, dass er vielleicht die nötige Zeit bekommen würde. Nun stand auch er aus der Flüssigkeit wieder auf, woraufhin beide sich konzentriert hinstellten und anfingen Flüssigkeit zu sammeln. Selbst wenn sein Gegner angreifen würde und sich für den richtigen entscheidet, so könnte er einfach über die Flüssigkeit am Boden Position tauschen, ohne das man es merkte. Insofern würde seine nächste Technik eintreffen, die Frage war nur, wie sein Gegner sie empfing.

Techniken:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySo Feb 02, 2014 8:39 pm

Kijos Schnittwellen flogen durch den Gegner hindurch und schlugen in den Boden hinein. Staub wirbelte auf und die Flüssigkeit spritze auf den Boden. Außerdem erzeugten die Schnittwellen tiefe Risse in den Boden, wie vorhin. Die letzte Schnittwelle drang durch den Kopf des Gegners und brachte diesen zum platzen, aber das war nicht alles. Der Kaiser ließ sogar seinen ganzen Körper in Flüssigkeit verwandeln, um den Angriff des Samurai erneut zu entkommen. Nachdem der Samurai ins Leere schlug und mit den Füßen abbremste, war der Kaiser schon längst verschwunden. Kijo sah noch wie sich die komische Flüssigkeit fortbewegte, aber konnte nicht sagen ob es sich um den Kaiser hielt oder nicht. Trotz den vielen Rissen und dem staubigen Boden konnte er die Flüssigkeit kontrollieren und sich in diese verwandeln. Hektisch schaute der Samurai der Meere sich um und suchte nach dem Kaiser. Als sich plötzlich etwas Flüssigkeit hob und sich die Form des Kaisers annahm, schleuderte der Samurai direkt eine seiner Schnittwellen auf es. Die Schnittwelle flog nun durch die Luft, doch machte sich hinter Kijo erneut etwas bemerkbar. Ein weitere Kaiser erhob sich aus dem Dreck und der Samurai konnte seinen Augen nicht glauben. Zwei Kaiser zur selben Zeit? Das konnte nur ein Trick gewesen sein. Während Kijo kurz verwirrt mitten in der Arena pausierte. Sammelte der Kaiser erneut Flüssigkeit, um diese wie vorhin auf den Samurai der Meere zu schleudern. Als der Samurai dies sah, schoss er eine weitere Schnittwelle auf den Kaiser, um ihn daran zu hindern genügend Flüssigkeit zu sammeln. Wenn die Angriffe des Samurai nicht ihre Wirkung zeigen, würde er erneut einen Wirbelsturm herbei rufen, um den Angriff des Kaisers entgegenzuwirken. Diesmal würde der Sturm aber viel größer sein als der Letztere und mehr Staub aufzuwirbeln, um die Welle in einen Wirbel zu verwandeln, damit der Samurai der Meere den Angriff zurückwerfen kann.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptySo Feb 02, 2014 9:18 pm

Sajin hatte mit dieser Taktik wohl genau ins Schwarze getroffen, da sein Gegner mehr als nur verwirrt war, doch blieb er im Allgemeinen zu ruhig. Zwar hatte er vorher den Drachen abbekommen, aber der schien ihm nicht zu viel auszumachen und jetzt stand er Sajins stärksten Technik gegenüber, was ihm noch sauer aufstoßen würde, wenn er sich wieder seiner Arroganz hingibt. Als der Piratenkaiser genug Flüssigkeit zusammen hatte, tauschte er mit dem Doppelgänger unmerklich Platz um sich so hinter dem Samurai platzieren zu können. Zwar war es komplett unnötig, aber trotzdem könnte es ihm vielleicht etwas bringen. Die Schnittwellen, welche sein Gegner auf ihn warf, flogen einfach so durch den Kaiser hindurch und behinderten ihn nichtmal im geringsten. Irgendwas war da doch gewaltig faul, sein Gegner musste schon lage erkannt haben, dass diese Techniken nichts bringen würden und trotzdem versuchte er es immer weiter. Entweder war er dumm oder er versuchte so zu tun, als wäre er hilflos. Darauf würde Sajin nicht reinfallen, immerhin hielt sich sein Gegner bis jetzt hervorragend im Kampf und das war etwas, was der Kaiser nicht oft sehen durfte, denn die wenigsten hielten mehr als nur eine Technik aus. Vorallem stand nach dem Drachen in der Regel niemand mehr auf, das er auf diese Technik zurückgreifen musste, war also schon ein Zeichen, dass sein Gegner nicht einfach so mit Glück bis hierher kommen konnte. Er musste es nun aber tun und warf deswegen die Arme nach vorne, was der Doppelgänger zeitgleich tat, um den Moment herauszuzögern, in dem sein Gegenüber erkannte welcher der echte ist. Erst als aus Sajins Händen die Flüssigkeit schoß, konnte man es feststellen.

Techniken:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Feb 03, 2014 7:01 pm

Die Schnittwellen des Samurai störten die Konzentration des Kaisers nicht und er blieb unbeeindruckt. Dass der Kaiser die Plätze mit seinem Doppelgänger tauschte, bekam Kijo nicht mit. Die Flüssigkeit war nicht vom Kaiser zu unterscheiden. Kijo schaute sich wieder um und sah zu der Flüssigkeit die sich um ihn herum befand. Der Kaiser war einfach nicht zu erkennen. Plötzlich schoss aus den Händen des Kaisers eine riesige Menge Flüssigkeit, die die Form einer Welle annahm. Sie war riesig und würde die ganze Arena unter Flüssigkeit begraben. Kijo hatte nur eine Chance, er musste diese Welle unbedingt stoppen. Blitzschnell drehte sich der Samurai der Meere und erzeugte wie beim ersten mal einen Sturm aus Schnittwellen mit seinem Schwert, nur dieses mal würde es größer sein und einen Durchmesser von 20m haben, um die Flüssigkeit aufzuhalten. Er hatte die Idee, den Sturm zu nutzen um die Welle in einen Wirbel zu verwandeln. Nachdem Kijo sich drehte und den Sturm herbei rief, zückte er seine Sake Flasche und ein Streichholz, um eine weitere Technik zu benutzen. Er hatte vor die beiden Techniken zu kombinieren. Mit dem gezuckerten Sake im Mund und dem angezündeten Streichholz davor, würde er drei große Flammenkugeln in den Sturm spucken. Der Sturm müssten die Flammenkugeln entfachen und sie im Kreis drehen lassen, sodass ein schneidender Flammensturm entsteht. Würde dieser Angriff irgendeine Wirkung zeigen?

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl EmptyMo Feb 03, 2014 9:48 pm

Den Wirbelsturm den Takeda verursachte ignorierte der Kaiser und lies seine Flüssigkeit weiterhin aus seinen Händen schießen, bis auch der letzte Tropfen draussen war. Nebenbei behielt er seinen Gegner durch die klare Flüssigkeit im Auge, falls dieser durch diese brechen würde, was er aber nicht vorhatte, statdessen machte er irgendwas mit Feuer, was den Kaiser allerdings nicht wirklich interessierte. Als er dann fertig war sah er nochmal in den Feuersturm und ging einfach langsam ein paar Schritte weiter davon weg, um ja nicht durch das Feuer verletzt werden zu können. Irgendwie erschien ihm der Kampf als sinnlos. Er freute sich ursprünglich auf einen Schwertkampf, doch sein Gegner konnte ihm rein technisch nicht das Wasser reichen, war langsam und schwach. Er hatte nichts, was er besser im Schwertkampf konnte als der Kaiser. Er legte den Kopf in den Nacken um mit einem lauten Knacken seine Schultern zu erleichtern und zog dann sein Holzschwert um es seinem Gegner zu präsentieren. "Erinnere dich immer an den Tag, an dem du nicht dazu in der Lage warst einen Mann mit einem Holzschwert zu besiegen. Du bist es nicht wert mein richtiges Schwert zu spüren. Du lässt den Schwertkampf zu etwas vegetieren, was ich verabscheue, deswegen werde ich dir auch keine weitere Sekunde meiner Zeit anbieten. Den nächsten Kampf wirst du ohnehin verlieren." sagte der Piratenkaiser gelangweilt und steckte das Holzschwert wieder zurük um seinem Gegner respektlos den Rücken zu zu drehen. Mit langsamen Schritten näherte er sich dem Ausgang der Arena und drehte sich dann nochmal mit dem Kopf zu seinem Gegner. "Du wertloses Stück Dreck solltest zurück auf den East Blue, wo du hin gehörst mit deinen zweit klassigen Techniken." Ihn störte nicht, das die Leute ihn ausbuhten dafür, dass er seinem Gegner den Sieg schenkte. Es würde reichen, dass sein Gegner wusste, das er nicht dazu in der Lage war, einen Mann mit Holzschwert zu besiegen, was zeigte, das Sajin weiterhin der beste Schwertkämpfer aller Weltmeere war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty
BeitragThema: Re: Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl   Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl Empty

Nach oben Nach unten
 
Sajin vs Takeda - Admin vs Axolotl
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Event Threads :: Archiv der Arenakämpfe-
Gehe zu: