Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Orange Town] Säuselnde Mühle
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyFr Jan 08, 2021 2:33 am von Sultan

» Ausserhalb von Orange Town
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptySo Jan 03, 2021 10:55 pm von Misaki Orihara

» Solomon
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptySo Dez 27, 2020 5:04 pm von Solomon

» Nightmare Piraten
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDo Dez 17, 2020 8:43 pm von Mikoto Kuro

» Orange Town Marktplatz
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMo Dez 14, 2020 9:30 am von Mikoto Kuro

» Bayler D Silas
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMo Dez 07, 2020 9:02 pm von Sajin

» Digimon Realms
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMo Dez 07, 2020 12:39 pm von Sajin

» Wintergrüße des Digimon Realms
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDi Dez 01, 2020 12:39 pm von Gast

» San San no mi
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMi Nov 18, 2020 8:05 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet

Nach unten 
AutorNachricht
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMi Okt 09, 2013 6:25 pm

Langsam, Gemütlich und als hätte sie alle Zeit der Welt betrat Hiyoki die Arena. Sie sah niemanden an, ihr Blick schien im Leeren zu hängen. Ihre Augen völlig Ausdruckslos, ihre Miene als würde sie all dies nicht im geringsten interessieren. Wie immer trug die Kaiserin ihre Augenklappe und fragte sich wieso sie dies noch einmal machte. Für ihren Ruf oder um einmal vor vielen anderen jemanden zu töten. Sie legte den Kopf schief und man hörte ein leises knacken. Sie hatte sich vorbereitet. Hoffentlich war ihr Gegner jemand gegen den man auch kämpfen konnte und der nicht sofort starb. Gähnend ging die Kaiserin weiter bis sie einigermaßen für ihr Belangen weit genug in der Mitte stand. Wobei es immer noch ein bisschen abseits war. Müde war die Kaiserin nicht wirklich, sie hatte ja eben erst geschlafen. Nach einiger Zeit guckte Hiyoki ob sie alles dabei hatte, der Gedanke war ihr vorher noch nicht gekommen. Es fehlte nichts. Hiyoki lud ihre Pistolen und steckte sie danach jedoch wieder weg. Jetzt fehlte nur noch der Gegner. Um nicht ganz ohne Waffen da zu stehen, da man bis auf ihr Schwert keine dieser Waffen sah. Das einzige was man erkennen konnte, war die lange goldene, als Gürtel verwendete Kette, die sie vielleicht noch gebrauchen konnte. Als eine Art Waffe war es jedoch nicht zu Definieren. Kurz überlegte sie ihr Schwert zu ziehen, was auf ihrem Rücken lag, tat es dann doch nicht, da sie ihren Gegner erst einschätzen wollte. Solle doch der Eindruck entstehen die Kaiserin wäre unbewaffnet, jeder der sie kannte, wusste das dieser Fall niemals eintreten würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMi Okt 09, 2013 7:33 pm

first event post

Yoshio betrat hektisch und um sich blickend die Arena. Mit schrecken sah er die vielen Leute, die wie Assgeier auf ihn herunterstarrten und sich wie Tiere am Kampf vergnügen wollten. // Warum? Warum nur habe ich mir ausgesucht hier mitzumachen? //, fragte sich Yoshio. // Ganz einfach. Weil es dir gut tut! Du musst lernen mit allen Situationen fertig zu werden! Das ist doch nicht so schlimm! Du packst das schon!, sagte die zweite Stimme in seinem Kopf. Yoshio war völlig unbewaffnet. Das einzige was er zum Kämpfen brauchte, waren seine Fäuste. // Nein, nein! Ich will hier weg. Ich bin weg!//, dachte sich Yoshio und stolperte kurz zur Seite. Yoshio leidet an einer dissoziativen Identitätsstörung. Gerade eben wechselte seine Persönlichkeit. Der Selbstsichere übernahm die Oberhand über Yoshio's Körper. "Wie immer zu nichts zu gebrauchen, dieser Angsthase!, fluchte der Selbstsichere kurz. Dann traf sein Blick auf Hiyoki. // Das scheint also die erste Gegnerin zu sein., dachte er sich und erhob die Fäuste. Er wollte keine Worte verlieren und mit dem Kampf anfangen. Egal was auf ihn zukam, er war bereit.
Nach oben Nach unten
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMi Okt 09, 2013 8:01 pm

Hiyoki sah in die Runde. Als sie ihren Gegner entdeckte verzog sie angewidert den Mund. War ihr erster Gegner nun wirklich ein Fischmensch. Das konnte ja heiter werden. Die Kaiserin schüttelte leicht den Kopf und verlagerte ihr Gewicht. Sie wusste nicht wie ihr Gegenüber hieß, aber die Namen von toten hatte man noch nie gebraucht. Auch er schien, wie sie selber, ohne Bewaffnung zukommen. Das hieße seine Angriffe würden wohl keinerlei Waffen beinhalten, außer er versteckte sie genauso wie sie. Durch diese Paar Sekunden konnte sich Hiyoki noch keinerlei wirkliches Bild von ihm verschaffen, sie würde ihn den ersten Zug machen lassen, schließlich konnte sie dann die Taktik besser beobachten. Dennoch fand sie ihren Gegner leicht merkwürdig. Zuerst wirkte er hektisch, fast schon panisch, als würde er am liebsten davon laufen wollen, dies änderte sich mit der Zeit, die Hektik und auch die Leichte Panik wich förmlich aus seinem Gesicht. Im Verlaufe des Kampfes könnte dies noch von Bedeutung werden, deswegen merkte sie es sich lieber. Denn jede Kleinigkeit konnte einem zu einem Fehler führen. Langsam zog sie ihr Schwert und warf den Gurt auf den Boden. Die Spitze berührte den Boden und zog eine gerade Linie. Sie blickte wieder zu ihrem Gegenüber. „Und mit wem hab ich das Vergnügen?“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyMi Okt 09, 2013 9:23 pm

In Verteidigungsstellung beobachtete der Selbstsichere die Handlungen seiner Gegnerin. Diese zog ihr Schwert und warf den Gürtel auf den Boden. Der Selbstsichere starrte auf die Schwerspitze. // Komm mir damit bloss nicht zu nahe.//, dachte sich der Selbstsichere, doch an sich machten seine Gedanken keinen Sinn. Das hier war ein Kampf und er konnte mit Sicherheit sagen, dass seine Kontrahentin das Schwert auch benutzen würde. Auf die Frage antwortete er: "Hast du den Turnierplan nicht gelesen? Man nennt mich Yoshio!" Hiyoki schien informationen gewinnen zu wollen. Aber was konnte sie mit einem Namen schon anfangen? Der Selbstsichere war nicht in Plauderstimmung. Er war hier um zu kämpfen. Reden konnte er auch anderswo. "Warum fängst du nicht an? Hast du Angst?", fragte er überheblich wie er war.
Nach oben Nach unten
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDo Okt 10, 2013 1:21 pm

„Sollte ich ihn gelesen haben?“, fragte sie gelassen. Als ob diese Namen ihrer Gegner sie im Geringsten interessieren würde, als ob sie sich solche Kleinigkeiten merken würde. Sie schloss aus seinen Worten, dass er sie nicht wirklich kannte. Vielleicht ihren Namen aber mehr nicht. Ansonsten hätte er diese Frage, diese Provokation nicht gestellt. Die Kaiserin hatte keine Angst, sie war im Gegenteil die Ruhe selbst. Diese Frage machte ihr nicht groß etwas aus, sie fand sie eher leicht belustigend. Wo er ja selbst dort nur stand und nichts tat. So waren die Leute, Hiyoki sollte sich über so etwas keine Gedanken machen. Sie hob ihr Schwert vom Boden hoch und legte den Kopf leicht schief. Ausdruckslos guckte sie ihn an bis ihr Schwert genau auf ihn zeigte. Ihre Augen waren verdeckt und ein fieses Grinsen legte sich auf ihr Gesicht. „Wenn das Baby ansonsten nicht kämpfen mag, dann bitte“, lächelte sie, trat schnell einige Schritte nach vorne und schlug mit dem Schwert so schnell vier Mal in die Luft, das sie Schnittwellen erzeugte und diese in die Richtung von Yoshio flogen. [Himmelsspalter] Das Spiel konnte beginnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDo Okt 10, 2013 6:47 pm

Hiyoki fragte doch tatsächlich, ob sie den Steckbrief gelesen haben sollte. Ohne Vorbereitung an einen Kampf erscheinen und dann fragen stellen? Den Selbstsicheren kam das Spanisch vor. Als wäre das nicht genug, bezeichnet sie Yoshio auch noch als ein Kleinkind das nicht Kämpfen mag, obwohl sie anfing fragen zu stellen? Eine sehr eigene Persönlichkeit. Obwohl, Yoshio war da ja noch etwas eigener. Hiyoki machte schliesslich den Anfang. vier Schnittwelle sausten auf Yoshio zu. Der Selbstsichere hatte sich einmal mehr überschätzt. Er blieb verdattert stehen und wurde von den Schnittwellen eiskalt erwischt. Yoshio fiel nach hinten und wechselte die Persönlichkeit. Nun war der Beschützer am Zug. Sichtlich angeschlagen stand er mit einem lauten Fauchen auf. Viele Arten anzugreifen blieben ihm nicht, also versuchte er es mit dem Karakusagawara Seiken. Der Beschützer schlug mit ganzer Kraft und in flüssigen Bewegungen mehrmals in die Luft. Danach rannte er auf Hiyoki zu und versuchte sie mit der gleichen Technik direkt zu treffen, um das Wasser in ihrem Körper in den Schlag mit einzubeziehen und ihr erheblich zu schaden. Werden seine Angriffe treffen?
Nach oben Nach unten
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyFr Okt 11, 2013 12:23 pm

Leicht verwirrt sah sie auf ihren Gegner, hatte er sich gerade einfach treffen lassen. Sie verstand dies ja, ab und an machte sie dies auch, jedoch wusste sie dass ihr Körper viel wegstecken konnte ohne dabei erheblichen Schaden zu nehmen. Er stand wieder auf, eine gute Sache, es wäre langweilig gewesen, wenn das ihn schon k.o. gehauen hätte.  Die Kaiserin beobachtete ihn, er schlug in die Luft. Nur welchen Sinn hatte dies? Doch schon spürte sie es, eine Art Schockwelle, welche sie sicher wegblasen hatte sollen. Jedoch sah es eher wie ein Sprung einige Meter nach hinten aus. Sie spürte aber nichts anderes. War ihr Körper so abgehärtet? Schon sah sie wie er auf sie zu rannte. Jetzt gab es zwei Möglichkeiten, entweder stehen bleiben oder ebenfalls rennen. Die Kaiserin dachte nicht länger darüber nach, sprintete nach vorne und sprang in die Luft. Sie stieß sich mehrere Male in der Luft ab, so dass sie weiter und hoher kam und schließlich einfach hinter Yoshio war. [Skywalk] Das Schwert ließ sie fallen und griff in die Hosentasche, aus der sie fünf Kugeln, Pistolenkugeln hervor kramte. Kaum war sie wieder auf dem Boden gelandet drehte sie sich um. Das sollte nun funktionieren, dachte sie. Shoot, sie nahm die Kugeln und warf sie einzeln nach vorne, ehe die Kaiserin die Kugeln mit ihrer Teufelskraft beschleunigte. Sie zielte bei jeder Kugel auf ein anderes Körperteil ihres Gegners, um die Chance eines Treffers zu erhöhen. Einige Schritte vor ihr, lag ihr Schwert zu welchem sie nun ging um es wieder auf zu heben. Hiyoki stellte sich wieder in eine Art Angriffsstellung um gewappnet zu sein für seine nächsten Angriffe. Ob er dann auch wieder mit den Fäusten angriff?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyFr Okt 11, 2013 6:00 pm

Hiyoki schien das Karakusagawara Seiken ohne weiteres wegzustecken, was den Beschützer gar nicht erfreute. Auf den Nahkampf wollte sie sich auch nicht einlassen. Stattdessen wich sie feige nach oben aus. Der Beschützer sah ihr wütend hinterher. Nun schoss sie Kugeln ohne jegliche Pistole auf Yoshio ab. Hiyoki hat wirklich Nerven. Dank seinem Geschick konnte der Beschützer einigen der Kugeln ausweichen, doch zwei trafen ihn im linken Bein und rechts in der Schulter. Mit einem Heulen gab der Getroffene seine Schmerzen zu erkennen. Jetzt war er an der Reihe, doch viele Möglichkeiten blieben ihm nicht. Es gab nirgends ein Wasserbecken, womit sein Fischmenschen Jui-Jutsu nutzlos war. Hiyoki konnte seinem Fischmenschenkarate scheinbar ohne Probleme standhalten und zudem konnte er den Nahkampf vergessen. Hiyoki wird wohl wieder nach oben ausweichen und er wird am Boden festkleben. Wie sollte er denn da hoch in die Luft kommen? Ihm blieb nur noch eine Möglichkeit. Er holte seine Flasche hervor und tropfte sich viel Flüssigkeit auf die Hände. Die Flasche warf er wütend nach Hiyoki. Das war zwar kein ernstgemeinter Angriff, aber er war wütend und seine Handlungen waren ihm im Moment egal. Nun aber führte er das Yabusame aus und hoffte, Hiyoki mit diesem Pfeilhagel zu treffen.
Nach oben Nach unten
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptySo Okt 13, 2013 1:05 am

Es schien ihn ziemlich aufzuregen, das ihn was auch immer er probieren wollte nicht wirklich geklappt hatte.  Bei Gelegenheit sollte sie einfach mal aus Spaß nachfragen was er denn machen wollte. Die Flasche, die sie fast am Kopf getroffen hätte, fing sie gerade so nach auf und sah dabei ziemlich unbeteiligt aus. Kurz guckte Hiyoki ob noch etwas in der Flasche war, dann warf sie diese nach hinten weg. Das wurde gerade wirklich lächerlich, jedenfalls fand dies die Kaiserin. Leider, hatte sie ihren Gegner einige Sekunden lang nicht mehr beachtet. Ein Vorteil für ihn, zu spät erst bemerkte Hiyoki seinen Angriff, ein Pfeilhagel aus Eis? Klirrend fiel das Schwert zu Boden, Hiyoki sollte es besser behandeln. Sie festigte ihren Stand, und hob einfach nur schnell die Arme vor das Gesicht und ließ sich einfach frontal davon treffen. [Standhaft] Wo der Pfeilhagel sie traf, entstanden Risse in der Kleidung, jedoch nur kleinere Schrammen an der Haut. Am Arm war eine größere und leicht tiefere Schramme, nichts Welt bewegendes. „Ist das alles was du kannst?“, fragte die Kaiserin emotionslos und ließ die Arme wieder sinken. Dann wollte sie doch mal sehen wie er mit mehr Pistolenkugeln zurechtkam. In ihrer Hosentasche befanden sich noch einige. Sie zählte nicht genau nach, es waren schon einige mehr als davor. Shoot Jede einzelne Kugel schoss sie nach und nach mit einigem Zeitlichen Abstand ab, dazu bewegte sie sich in seine Richtung um den Abstand zu ihm zu verringern, nach der Letzten Kugel, sprang die Kaiserin einige Meter zurück. Treffen sollte sie, denn mehr als eine halbe Handvoll Kugeln hatte sie nicht mehr, außer die in ihrer Pistole. Leise und kaum hörbar seufzte sie und strich sich die Haare aus dem Gesicht die ihr die Sicht verdeckten auf ihren Gegner.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDi Okt 15, 2013 6:01 pm

Der Pfeilhagel traf, doch von Nutzen war er nicht. Die Kleidung wurde etwas in Mitleidenschaft gezogen, doch Hiyoki schien dies kaum zu interessieren. Der Kampf verlief mehr als einseitig, und beide wussten das. Der Beschützer kam hier nicht weiter. Er fühlte sich überfordert und sein selbstbewusstsein sank, weswegen ein weiterer Wechsel der Persönlichkeit stattfand. Der Wahnsinnige übernahm die Kontrolle. Er hatte keine Ahnung wo er war und warum er hier war. Er hatte auch keine Ahnung warum er schmerzen hatte, oder wer die unbekannte Person vor ihm war. Diese begann zu fragen, ob Yoshio nicht mehr auf Lager hatte. "Tja, was kann ich denn alles? Upupupupu...", lachte der Wahnsinnige ohne wesentlichen Grund. "Ich kann eigentlich recht viel. Zum Beispiel...", begann der Wahnsinnige und wollte gerade anfangen eine Liste von gewöhnlichen, alltäglichen Dingen aufzuzählen, die jeder andere auch konnte, doch er wurde von Hiyoki unterbrochen. Diese hatte Kugeln aus ihrer Tasche gezogen und begann diese jetzt auf den Wahnsinnigen abzufeuern. Völlig durchgedreht machte er das, was man von einem Wahnsinnigen erwartet. Er wich weder aus, noch versuchte er die Kugeln abzuwehren. Yoshio ist ein Japanischer Teppichhai Fischmensch und kann daher seine Schuppen dem Umfeld anpassen um sich zu tarnen. Der Wahnsinnige tat genau das und rannte Hiyoki entgegen. Ihm war es völlig egal ob die Kugeln trafen, er wollte Hiyoki einfach nur im Nahkampf treffen und ihre Körperflüssigkeit in den Schlag mit einbeziehen. "LÄSST DU MICH BITTE AUSREDEN!, schrie der Wahnsinnige während er mit voller Geschwindigkeit auf Hiyoki zuraste und die meisten Kugeln in seinen Körper donnerten.
Nach oben Nach unten
Hiyoki

Hiyoki

Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 24

Info
Kopfgeld: 330'000'000 Berry

Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptyDo Okt 17, 2013 7:36 pm

Hiyoki sah kurz in die Richtung von Yoshio. Er verhielt sich auf einmal anders, anders als zuvor. Denn das was er von sich gab, war für die Kaiserin mehr als merkwürdig. Wobei Merkwürdig war nicht einmal das richtige Wort, es war nur seltsam das er sich so verhielt. Man sollte ihn zu einem Arzt schicken, nicht wegen der Verletzungen die interessierten sie nicht. Seinen Worten schenkte sie keinen glauben, als ob er irgendetwas können würde. „Auf Worte sollten Taten folgen.“, meinte die Kaiserin schlicht und es klang wie ein kleiner Sing-Sang. Perplex ging die Kaiserin einen Schritt zurück als er auf sie zu rannte, damit hatte sie in keinster Weise gerechnet. Sie griff in ihre Jackentasche, und zog die Pistole. Die Kugeln schienen ihn kaum zu stören. Wieso? Jeder andere würde bei mindestens zwei Treffern stehenbleiben. Noch einen Schritt zurück. Sie drehte den Fuß um einen stabilen Stand zu haben. Er war schon fast bei ihr, erst dann schoss sie in seine Richtung. Zielte auf ihn, schoss und hoffte einfach nur, er würde Stur weiter rennen. Zur Not würde sie ihm mit der Pistole einfach eins Überziehen. Ein leichtes Stechen machte sich in ihrer Hand breit, es würde weggehen, irgendwann. Je nachdem. Sie nahm die Pistole in die andere Hand und nahm eine Angriffshaltung ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet EmptySo Okt 20, 2013 9:06 pm

Der Wahnsinnige musste viel einstecken. Sein Körper war durchlöchert und er blutete stark. Hiyoki zog ihre Pistolen und schoss weiter auf Yoshio, der lachend in ihre Richtung rannte und den Schüssen keine beachtung schenkte. Das war wohl auch der Grund weshalb beide das Ziel nicht verfehlten. Kurz bevor er bei Hiyoki war löste sich seine Tarnung auf. Seine Schuppen hörten auf sich an der Umwelt anzupassen und er rannte an Hiyoki vorbei. Nun, rennen ist nicht der richtige Ausdruck. Er stolperte an ihr vorbei, fiel zu Boden und überschlug sich mehrfach. Dann rutschte er den Boden entlang in eine Wand die durch den Aufprall etwas bröckelte. Es waren wenige und kleinere Risse zu sehen. Yoshio's Körper machte endgültig schlapp. Er hatte zu viele Treffer eingesteckt und zu viel Blut verloren. Der Wahnsinnige lachte, streckte einen Arm in die Luft und winkte wild wedelnd mit ihm. "Das...war...GROSSARTIG!!! Na los! Schickt die Ärzte her und flickt mich wieder zusammen! Ich will noch eine Runde!!!", schrie der Wahnsinnige ein einer Freude. Die Ärzte rannten zu Yoshio hinüber und trugen ihn heraus. "Bis zum nächsten Mal! Ihr wart ein grossartiges Publikum.", rief er der Menge zu, zeigte aber gleichzeitig allen den Stinkefinger. Was ihm durch den Kopf ging, wird wohl niemand jemals wissen...

goes to: ???
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty
BeitragThema: Re: Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet   Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet Empty

Nach oben Nach unten
 
Yoshio vs. Hiyoki - Teppichhai gegen Magnet
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Event Threads :: Archiv der Arenakämpfe-
Gehe zu: