Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Forgotten Destiny [Annahme]
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySa Okt 03, 2020 7:07 pm von Gast

» Orange Town Marktplatz
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Krankenzimmer des Marinehauptquarties

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyFr Jul 09, 2010 3:33 pm

Come from Am Eingang des MHQ

Chin kam ins Zimmer herrein
,,Guten Tag´´
Er begrüßte den Doktor höflich
,,Da muss doch was zu machen sein verdammt´´
Es war unmöglich für Ihn dass man sein Vorbild wahrscheinlich nichtmehr wiederbeleben konnte.
Nun wendete er sich an den Großadmiral.
,,Ich war nur beauftragt seine Leiche zu suchen , achja und das sollten sie sich mal anschauen´´
CHin zog den Brief aus der Hosentasche und gab ihn dem Großadmiral
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyFr Jul 09, 2010 3:39 pm

Come from ???

Die Tür öffnete sich und der arroganteste aller Marine-Angestellten trat herein. Er schloss die Tür hinter sich und schaute die Menschen an. "Ach Gott... das ist ja tragisch. Mich hat bereits die Nachricht erreicht, dass der fleißige Admiral nichtmehr unter uns weilt." Kurz darauf richtet Shukyo seine Krawatte und läuft näher zu den anderen, wo er dann Pedrohks und die nachdenkenden Marine-Angestellten sieht. Ein leichtes Grinsen wurde auf seinem Gesicht erkennbar. Dann schaut er auf seine vergoldete Platinuhr, welche er nur vergoldet hat weil er dies für eine bescheidene Variante hält und guckt dann wieder zu den anderen. "Tick... Tack... jaja... niemand lebt für immer. Jeder stirbt mit der Zeit. Tragisch... Tragisch..." Nun läuft Shukyo an die Wand und setzt sich auf einen dort platzierten Stuhl, wo er einen Fuß auf das andere Knie legt, seine Hände faltet und die anderen beobachtet.
Nach oben Nach unten
Pedrohks

Pedrohks

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 27

Info
Kopfgeld:

Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyFr Jul 09, 2010 4:01 pm

Die Regierung sucht grad Samurais...ich werde dich empfehlen,wenn du willst.*Nun nahm er den Brief entgegen und begann zu lesen. Yukiko wurde verarztet und kam wieder zu Bewusstsein. Der Doktor hatte echt keinen Plan,was er tun sollte,doch dann dachte er über die alten Tage mit Pedrohks nach und die geminsame Entwicklung der neuen Pacifistas. Er rief laut und 13 Pacifistas traten ein. NUn lächelte der Vegapunk und die anderen Doktoren säuberten die Leiche,stoppten die Blutung und Pumpten neues Blut in den Körper,was Pedrohks Gruppe entsprach. Der Großadmiral las immer weiter und fasste sich an die Stirn*~Könnt es sein,dass diese Yukiko nur hier ist um uns daran zu hindern,Pedrohks zu helfen. Sie kam so plötzlich und gehört auch zum Squad.Wir sollten sie woanders verarzten udn dann ausfragen!~*Die Pacifistas luden ihre Donnerlanzen auf, die direkt von Pedrohks Energie stammten.Sie ielten alle auf Pedrohks und der Admiral schaute sauer*Was soll das Doktor?Um ehrlich zu sein....ich weiß es nicht genau..Hoffnung!*Der Großadmiral guckte misstrauisch,doch machte nichts und nun bekam Pedrohks kleine Stromstöße, die das Blut anregen sollte. Ein erster Schlag war zu hören.War es das Herz*Wir müssen es probieren.......schockt ihn zum Leben!*Die Stöße wurden höher und nun holten alle Pacifistas aus und schlugen auf Pedrohks. Die Ladung war so hoch, dass die Geräte explodierten unf Rauch aufzog. Es war nichts mehr zu sehen,außer ein Schatten, was sich erhob.Der Großadmiral nahm nun den anderen Admiral war und guckte sauer*Sage sowas nicht!* Yukiko erkannte dies und rannte dem Schatten hinterher, der rausstürmte*Wir müssen die Kanames aufhalten!*sagte er als er den Brief fertig gelesen hatte,doch dann nahm er die Explosion war udn sah, dass jemand wegrannte. Er rannte hinterher,sowie der Doktor*

tbc. Am Eingang des MHQ
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyFr Jul 09, 2010 4:48 pm

Cf Am Eingang des MHQ

John sah wie der Doktor und der Großadmiral raus rannten.
Nebenbei war er selbst in Gedanken. Naja... nach kurzer
Zeit entdeckt er Chin wie er und auch andere in einem Krankenzimmer waren. John bleibt erstmal im Rahmen der Tür stehen und traut sich erstmal nicht näher zu kommen.
Die Verwüstung im Zimmer ist ja enorm und da noch überall
Rauch ist. Kann man dann sowieso kaum jemanden finden.
Dann wird John von einen Marinesoldaten an seinen Kragen gepackt und hebt ihn in der Luft.

Was ist das für ein kleiner?..
Was sucht der hier?


fragte der Marinesoldat in einen unfreundlichen
Ton John.
Einen Tritt in den Bauch von den Marinesoldat und schon lässt
man Sebastian fallen. Nun war John etwas genervt. Aus seiner rechten Hand lässt er seine Nadeln wachsen und zielt auf den Marinesoldaten. Jemanden zu töten im MHQ wäre wohl nicht so klug. John schieß daneben auf der Wand und wartet nun bis Chin aus dem Rauch rauskommt. Der Marinesoldat verschwindet ganz schnell.


Zuletzt von Sebastian-John.G am Fr Jul 09, 2010 6:41 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Pedrohks

Pedrohks

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 27

Info
Kopfgeld:

Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyFr Jul 09, 2010 4:50 pm

(Verbesser deine Posts sonst Verwarnung!)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 10:19 am

cf Water Seven

Ich schlenderte durch das Marinehauptquatier und aß dabei genüsslich einen Apfel.
Ich war lange nicht mehr hier gewesen und musterte nun wieder jede einzelne Stelle in dem riesigen Gebäude.
Als ich im Krankenzimmer ankam, stockte ich etwas.
Was ist denn hier los?!
Kämpfe sind hier nicht erlaubt!
Ich sah Sebastian mit ernster Miena an. Und verlangte sofort eine Antwort.
Als Samurai solltet ihr die Regeln kennen Sebastian-John.G!
//Immer dieses Gekämpfe und wer muss dann immer gerade stehen, genau: Irgendein Neuling, der nichts gemacht hat.//
Ich warf den Apfel in einen Mülleimer und betrachtete das verwüstete Zimmer.
Ich konnte nichts weiter, als nur den Kopf, über dieses Desaster, schütteln.
//Warum geht immer irgendetwas kaputt?//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 3:37 pm

Sebastian dreht sich um zu Fumiko.

Ich sollte hier mal verschwinden...
Kann ich bloß nicht... verdammt...
Chin ... was brauchst du solange?


dachte er sich...
Dann Zieht John sein Mundtuch weiter runter
damit man ihn versteht.

Ich bin kein Samurai...
Es reicht wenn du mich Sebastian nennst...

sagte Sebastian etwas unfreundlich zu Fumiko.
Dann schiebt er wieder seinen Mundtuch nach oben
und verdeckt damit seinen Mund.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 7:31 pm

Ich seufzte und verschränkte dann die Arme vor meiner Brust.
Tja, aber in Ihren Unterlagen steht, Ihr seid ein Samurai der Meere.
Naja, die sind auch nicht mehr das, was sie mal waren, außer ein paar, versteht sich.
Naja, vergessen wir das.
Am besten macht ihr mal hier mal alles wieder sauber, oder es gibt Stress.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 7:34 pm

John sagt nichts und geht an Fumiko vorbei.
Schon wieder greift ein Marinesoldat nach seinen Kragen
und hebt ihn hoch.

Rotzlöffel...

sagt dieser leise.
John verpasst ihn ein Tritt gegen seinen Magen,daraufhin ließ der Marinesoldat Sebastian los. Kurz später verpasst Sebastian den Marinesoldat einen weiteren Tritt gegen seinen Gesicht und schon war er weg voller Panik. Hinter seinen rechten Hand kann man sehen,das John seine Nadeln wachsen ließ.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 7:39 pm

Ich konnte einfach nicht glauben, was ich sah und hob Sebastian auch am Kragen hoch.
Du kennst hoffentlich deine Grenzen Kleiner.
Und wage es ja nicht, deine Teufelskräfte zu benutzen.
Dieses Gebäude ist nicht für's Kämpfen geeignet!
Tob dich draußen ruhig aus, aber nicht hier drinnen, verstanden?
Ich sah ihn finster an und verstärkte meinen Griff, damit er sich nicht so schnell befreien konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 7:47 pm

,,Eine Stelle als Samurai . Hmmm das wäre nicht Schlecht , ich als Regierungspirat , ziemlich verlockend´´
chin grinste und ging ein bisschen umher
//Oh mein Gott was war denn das //
Chin rannte Vegapunk und dem Admiral nach
,,Sebastian du wartest hier und stellst ja nichts an´´

(sry dass ich nicht schon früher gepostet habe war bei meiner freundin ^^)

Goes to Haupteingang
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 7:50 pm

(macht nichts Chin^^ kann mal passieren =) )

Sebastian schaut Fumiko kalt an und gab keine Antwort.

Wer ist sie?....
... Marine... ...
Dann sollen die mich in Ruhe lassen...

dachte er sich.

Lass mich los....


sagte Sebastian nur.
Er fässt an Fumikos Arm und wäre bereit sie zu verletzen.
John ist wohl grad alles egal... nur wegkommen will er,aber
er muss auf seinen Meister Chin warten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:00 pm

Lass den Arm los, sonst lass ich dich garantiert nicht runter.
Ich ließ etwas locker.
Ich hatte keine Lust auf einen Kampf und mit Kleinkindern wollte ich mich auch nicht rumprügeln.
Ich setzte ihn deshalb schnell ab und setzte mich auf einen Stuhl.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:10 pm

John ließ den Arm los,als Fumiko ihn runterließ.
Erst lehnt sich Sebastian an der Wand und rutscht runter zum Boden und sitzt nun. Nun muss er warten ... was man nur schwer von einem Kind erwarten kann. Kurz gähnt Sebastian und schlief dann ein. Die Beine hat er angezogen,die Arme auf seine Knie. Ein Arm ist unter dem anderen und der Kopf ist auf den oberen Arm.
Schlafen ... auch manchmal gut. Doch John erinnert sich nur an den Tag wo sein ganzes Dorf "ausgerottet" wurde. Mann kann eine Träne auf den Boden aufplatschen hören,falls man genau hinhört.
Dieser Alptraum plagt ihn jede Nacht ...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:23 pm

Ich sah auf zu dem Jungen und hörte, wie die Träne auf den Boden fiel.
//Ist wohl doch nur ein Kind...//
Dann stand ich auf und bemerkte, dass er eingeschlafen war.
Dort konnte er nicht bleiben, also hob ich ihn auf und legte ihn aufs Krankenbett und deckte ihn zu.
Ich war zwar verwundert über die Träne, wollte ihn aber, wenn er aufwachte nicht darauf ansprechen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:30 pm

John wurde von Fumiko auf ein Krankenbett getragen und zugedeckt wurde er auch. Erst nach vielen Minuten wacht er auf.
Die Hände vors Gesicht und nichts zu sagen.
Dann nehmt Sebastian seinen Mundtuch weg und steckt ihn
in einer Jackentasche. John steht auf,geht Richtung Fenster schaut nach draußen.

Danke...

sprach Sebastian leise zu Fumiko.

Immer der gleiche Traum...
Das gleich Dorf... die gleichen Tote....
Wann vergess ich das nur?


dachte sich John und denkt nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:33 pm

Du bist noch sehr jung und schon bei der Regierung?
Fragte ich Sebastian, nachdem ich mich zu ihm gesellt hatte.
Ich wusste zwar selbst, dass es nicht unmöglich war, schon in jungen Jahren einen hohen Posten zu bekommen.
Ich betrachtete den Innenhof vom Fenster aus.
Ich konnte mich noch sehr genau daran erinnern, wie es mir ging, als ich das erste Mal hier stand, zusammen mit Garp...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptySo Jul 11, 2010 8:41 pm

Ich wurde "gefunden" ... ... als mein Dorf von Piraten überfallen wurde wusste ich nicht mehr wohin... Als ich dann bei der Regierung ankam,nahm Mr. Chin Bakudan mich auf. Nur so bin ich zur Regierung gekommen und sein Assistend....

sagte John. Mann konnte auch hören,das er über dieses Thema ungern spricht. Er selbst wusste nicht genau warum er es Fumiko erzählt hat. Naja... aus seinem Zeigefinger lässt Sebastian einen Nadeln wachsen und werft diese die ganze Zeit hoch. Bis es ihn mal Sticht. Sebastian entfernt den Nadel und die Wunde fängt an ein wenig zu bluten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 7:48 am

Ich schaute Sebastian geschockt an.
Wieso hatte er das getan?
Also hat Chin dir ein neues zuhause gegeben?
Das ist nett von ihm.
Er ist ein guter Agent und das sollte man zu schätzen wissen.
Aber einse Frage musst du mir dringend beantworten:
Machst du das öfters?
Ich deutete auf seine blutende Wunde.
Ich ging zum Tisch, der in der Ecke stand und holte aus einer kleinen Truhe Pflaster heraus.
Dann ging ich wieder zu Sebastian zurück und verarztete ihn, während ich geduldig auf seine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 12:22 pm

Nein.... Ich mache das nur,falls Chin eine etwas lange Zeit
weg ist.

sagte Sebastian zu Fumiko ruhig. Dann holt er seine zusammen zerquetschte Steckbriefe aus seinen Hosentaschen raus,sortiert sie ein bisschen und schaut sich jedes an.

So viele Piraten...

dachte sich John und lernt einige Steckbriefe auswendig.
Nach einer gewissen Zeit legt Sebastian die Steckbriefe beiseite. Er holt sein Mundtuch aus seiner Jackentasche und bindet es sich um seinen Mund.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 6:44 pm

Ich betrachtete die Steckbriefe, als er sie sich ansah.
Es gab ein Haufen kleiner Fische zum Fangen, aber nur selten große.
Wie viele Piraten hatte ich schon hinter Gittern gebracht?
Ich hatte aufgehört zu zählen.
Ich sah musterte das Tuch, welches Sebastian gerade wieder umgebunden hatte.
Ein Geschenk von einem guten Freund oder Verwandten?
Fragte ich, dabei auf das Tuch zeigend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 7:28 pm

Dies war mal ein Geschenk von meinen Eltern...

sagte John zu Fumiko. Man verstand ihn kaum,weil er sein Tuch noch vor dem Mund hat. Nach einer weile aus dem Fenster zu gucken wurde Sebastian auch wieder müde. Kurz gähnt er leise und bleibt immer noch wach. Immer noch ist Chin weg und John fragt sich wie lange er noch weg bleibt. Man kann an Sebastians Augen "ablesen" das er immer noch müde ist und nicht genug schlaf bekommt. Anscheinend ignoriert er es einfach.

Schlafen.... wäre schon gut,aber ich muss bereit sein,wenn
Chin wieder da ist.... bleib wach...


dachte John zu sich selbst.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 7:36 pm

Ich konnte die Müdigkeit von Sebatians Augen ablesen.
Er brauchte Schlaf und zwar dringend!
Chin müsste dann halt mal etwas warten, aber so konnte Sebastian nicht weiter machen.
Leg dich wieder hin...
Schlaf ist wichtig, um gut erholt zu sein.
Zudem kannst du so nicht kämpfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyMo Jul 12, 2010 7:58 pm

Mir gehts gut...

sagte Sebastian etwas schläfrig. Wieder gähnt er leise.
Nach kurzer Zeit ist John eingeschlafen. Er fällt seitwärst zu Fumiko. Sein Kopf stößt gegen ihre Schulter. Seltsamer weiße fällt Sebastian nicht runter. Die Augen geschlossen und im knapp stehen zu schlafen. Was ziemlich unbequem auszieht,aber wenn man schlafen muss,dann schläft man nun halt. Nun muss Chin,falls er wiederkommt sich geduldigen. Ein Kind schläft lang... sehr lange (^^)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 EmptyDi Jul 13, 2010 5:20 pm

Als ich den gleichmäßigen Atem, des schon schlafenden Sebastian hörte, musste ich grinsen.
Ich strich ihm durch die schwarzen Haare, hob ihn dann hoch, legte ihn zurück ins Bett und deckte ihn zu.
Plötzlich veränderte sich mein Gesicht zu einer traurigen Miene.
Wie ich den Jungen da so ruhig und friedlich schlafen sah, erinnerte er mich an Dainube und die glückliche Familie, die wir hätten sein können, wenn er und ich nicht von völlig verfeindeten Seiten stammen würden.
Mir lief eine Träne über die Wange und ich wischte sie sofort weg.
Dann setzte ich mich auf einen Stuhl, kramte ein paar Akten aus meinem Beutel und überarbeitete diese.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Krankenzimmer des Marinehauptquarties   Krankenzimmer des Marinehauptquarties - Seite 10 Empty

Nach oben Nach unten
 
Krankenzimmer des Marinehauptquarties
Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Marinehauptquatier-
Gehe zu: