Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Deck der Shining Soul

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Okt 23, 2012 1:40 pm

Ich kenne sie selber nicht sehr gut. Ich weiß das sie dafür bekannt ist das es dort viel Sklaverei gibt. Auch sind dort diese Tenryu...irgendwas irgendwas vertreten. Irgensolche Typen, wenn man die angreift kommt sofort ein Admiral, das hat mir mein Opa mal erzählt. Wenn man sich also von den Typen fernhält und sich gegen Entführungen verteidigen kann soll das eine witzige Insel sein sagte Daichi in einen deutlich ernsteren Ton als sonst. Daichi hasste rassismus und Rassisten und wurde bei dem Thema wütend. Er wollte eigentlich nicht auf diese Insel, doch nun schien er keine andere Chance zu haben. Er könnte zwar umdrehen aber wer weiß ob er es dieses mal schafft das Schiff unbeschadet zu einer Insel zu bringen, noch dazu wurde das Proviant knapp, was Daichi schon auf Drumm merkte, und müsste bald aufgefüllt werden. Sonst wären Sugoro und Daichi ganz schnell ohne Essen auf dem offenen, großen Meer und da gab es dann wenig Rettungschancen. Daichi fuhr das Schiff also irgendwie an den Hafen, nicht ganz sanft. Er setzte den Anker, holte das Segel ein und legte die Planke aus, bindete einige Seile fest und blickte den Hafen entlang. Kommst du mit oder bleibst du auf dem Schiff? fragte Daichi rufend ohne zu Sugoro zu blicken.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Okt 23, 2012 1:48 pm

// Irgendwelche Typen, die sozusagen die Herrscher der Insel sind und Sklaverei wird dort betrieben? Ist das nicht verboten!? // dachte sich Sugoror und verstand nicht wirklich was auf der Insel geschieht. Solange man also denen aus dem Weg bleibt, sollte es ruhig sein, so sagte es Daichi. Abgesehn von den Entführungen. Langsam ging Oro zu seinem Schwert, was er vergessen hatte, nahm es in die linke Hand und folgte Daichi. " Na klar komme ich mit! Ich will dir nicht den ganzen Spaß alleine lassen. Wird bestimmt witzig. " sprach der Kannibale begeistert und folgte dann schließlich Sentoki-san. // Das wird bestimmt toll. Hoffentlich gibt es keine Probleme, wenn wir auf der Insel sind.. // dachte sich noch der Polarwolfsjunge, als er vor der Planke stand und nochmal den Himmel anschaute.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Okt 23, 2012 2:02 pm

Ich hab gehört hier gibt es einen Freizeitpark mit Riesenrad!! Da will ich hin! sagte Daichi euphorisch während er auch schon losging, oder eher schon losrannte. Er war noch nie auf einem Riesenrad, es gab mal eines in seiner Stadt als ein Fest war, aber das war recht klein und Daichi konnte nur einmal damit fahren. Vom Hafen aus sah man noch nichts, aber schon ein wenig der Straße entlang und man konnte das Riesenrad sehen. Es war wirklich riesig. Daichi rannte freudig lachend wie ein Kind hin, er achtete nicht darauf ob Sugoro hinterherkam oder überhaupt folgte, er wollte einfach nur auf dieses Riesenrad. Er hatte noch ein paar Berry in der Tasche, falls mal etwas gekauft werden muss. Seine Armwunde war gut verheilt und er hatte keine Probleme mehr, nichtmal Narben sah man mehr. Nicht lange und Daichi war da.

Gt: Sabaody Archipel - Sabaody Park
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyDi Okt 23, 2012 2:06 pm

" Riesenrad " sagte Sugoro und bekam schon Sterne in den Augen. Ein ganz großes Riesenrad, stellte er sich vor und konnte es kaum erwarten es zu sehen. Etwas weiter in den Gedanken versunken, sah er zu Daichi, der schon losgerannt ist. " Warte! " rief noch Sugoro ihn hinterher, doch bemerkte der komische Kautz ihn nicht. // Ich will mich nicht hier verlaufen... // dachte sich Sugoro. Sein Schwert in die passende Scheide reingesteckt, es im Mund gelegt und schon verwandelte sich der Junge zu einem etwas großem Polarwolf. Nur so war er schnell genug um Daichi einzuholen. Wie ein irrer, rannte er los und verfolgte Sentoki-sans Spur. // warum konnte er nicht warten? // dachte sich Okomura noch, bevor er am Freizeitpark ankam.

gt
Sabaody Archipel - Sabaody Park
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyFr Okt 26, 2012 2:48 pm

Cf: Sabaody Archipel - Auktionshaus

Daichi schaffte es. Er war aus dem Auktionshaus heraus, mit Sugoro auf den Schultern. Zum Glück war das Schiff nicht weit entfernt von dem Auktionshaus. Er ging langsam schleppend weiter, er wurde von vielen angestarrt. Nach einer kurzen Ewigkeit kamen sie dann am Schiff an, mit letzter Kraft schaffte es Daichi auf eben dieses Schiff, packte Sugoro von seiner Schulter und fiel um. Geschafft. Wenigstens konnte er noch Sugoro auf das Schiff bringen ehe er umgekippt ist. Würde Sugoro es nun schaffen das Schiff zum weiterfahren zu bringen oder würden sie erstmal dort bleiben? So verletzt auf dem Sabaody Archipel, der Insel wo entführungen so angehäuft sind, zu sein ist nicht ganz ungefährlich.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptyFr Okt 26, 2012 3:45 pm

cf Auktionshaus - Groove 1

Sugoro wurde getragen. Die Einwohner schauten nur ängstlich, skeptisch und fragten sich was die beiden gemacht haben. Sie murmelten leise vor sich hin, doch hören konnte Okomura nichts. Er war immer noch am schlafen. Das Schwert schleifte nur am Boden entlang, bis es an die Planke stoß. Dann wurde Sugoro wach und erblickte das Schiff. Er wurde auf den Holzboden gelegen, bevor Daichi umkippte. Nun musste der Kannibale wieder ihn helfen. Langsam rappelte er sich auf, ging zum Steuerrad, stellte den Kurs ein und holte dann den Anker ein. Die Segeln.... waren für ihn ein Problem, aber dies konnte Okomura meistern, wenn auch nur schwer. // Jetzt nur noch die Planke// dachte sich Sugo und stand dann vor der Planke. Er wusste nicht was er machen sollte, also ließ er die Planke ins Wasser fallen, kappte die Seile, die am Schiff zum Steg befestigt waren, mit seinem Schwert und schwupps nahm das Schiff fahrt auf. Es fuhr weg von der Insel. Doch keiner wahr am Steuerrad. Der Wolfsjunge konnte nicht mehr und setzte sich gegen die Rehling und schaute zu Daichi. " Du verrückter. Ich danke dir. " waren seine schwachen Worte. Die Windbrise, die aufkam tat ihn gut und hoffentlich würde er sich schnell erholen von den ganzen Kämpfen im Auktionshaus. Was wohl die Sklaven machen?
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySa Okt 27, 2012 7:25 pm

Da lag Daichi also. Er war zwar glücklich gewonnen zu haben, doch trotzdem verlor er. Er hatte verloren die Sklaven zu retten und dies nagt an ihm. Was war es nur für eine Welt in der Lebewesen andere Lebewesen versklaven?! Daichi war voller Trauer. Er merkte wie das Schiff losfuhr. Hoffentlich war Sugoro es der das Schiff fuhr und niemand der das Schiff klaute. Daichi wollte sich auf die Seite richtin, doch dazu müsste er sich auf der Schulter abstützen und beide Schultern von ihn waren verletzt. Er war auch müde von dem massiven Blutverlust. Hoffentlich würde er es schaffen.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 1:49 pm

Plötzlich wachte Sugoro auf, mit einer schnellen Bewegung stand er auf, fiel dann durch einen stechenden Schmerz zu Boden. Es war nicht einen stechender Schmerz, sondern sehr viele, die durch seinen Körper schlagartig durchflossen. Die Schnittwunden, die er bekommen hatte taten immer noch weh und das wird wahrscheinlich eine kleine Weile so bleiben. Doch dies unterdrückte Okomuras Gefühl nicht. Das Gefühl was zu essen zu bekommen! Hungrig zu sterben war nicht drinn für ihn. Sein Magen knurrte, ob er seit Jahren nichts mehr gegessen hätte. Kriechend, krochte er zu der Tür. Mit dem starren Blick zu der Tür um von dort aus in die Küche zu gelangen, interessierte ihn nicht was nun mit Daichi passieren würde. Es könnte nun Piraten kommen und das Schiff beschießen mit deren Kanonen, aber solange sie nicht die Küche plündern oder das Essen klauen würde es Sugoro immer noch egal sein! Naja, halbwegs. Immer noch knurrte der Magen und langsam näherte sich Oro, die Tür. Was wohl Daichi machen tut? Schaut er gerade zu wie Okomura um seinen Leben kämpft?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 7:20 pm

Shira hatte sich noch immer fest an den kohlen Holzbrettchen geklammert und trieb umher. Die Brandwunde die das Feuer ihr zugefügt hatte, wurde durch das Salzwasser gereinigt und begann bereits zu Heilen. Sie hatte immer noch Asche im Haar und ihre Haut war blass. Sie hatte ihre Augen zu schlitzen verengt, man konnte ausschließen das sie Bewusstlos war. Sie hob ihren Kopf und konnte ein Schiff an Horizont sehen, es sah nicht aus wie ein Piratenschiff. Sie fing mit langsamen Bewegungen begann sie in die Richtung des Schiffes zu 'schwimmen'. Das Wasser hatte sie sehr geschwächt, da sie Teufelsfrucht nutzerin war, aber sie war trozdem nicht machtlos. Nach einigen Minuten kam sie bei den Schiff an, ihr Blick flog hinauf, es sah wirklich nicht nach einen Piratenschiff aus. Sollte sie nach Hilfe rufen? Nein Lieber nicht. Shira zog sich etwas weiter auf das Brett sodass sie ihre Arme frei waren, diese verkreuzte sie vor sich und sie sprach leise
" Pierna Fleurs! " auf den Schiff 'blühten' nun mehrere Beine. Immer zwei Nebeneinander. Shira hielt einen Moment inne, dann kletterte sie langsam an den Beinen bis zum Deck. Sie kletterte auf das Deck und seufze erleichtert auf.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 7:49 pm

Daichi merkte wie Sugoro in die Küche robbte. Daichi dachte sich Sugoro würde es besser gehen als gedacht, doch dem war nicht so. Seine Wunden waren doch nicht so stark wie Daichis, aber egal. Daichi bemerkte wie jemand neues auf dem Schiff war. Er zog die Beine an, die zum Glück verschont von Wunden blieben und schwang sie nach vorne, so bekam er den Schwung um auf die Beine zu kommen. Hey sagte er mit einem lächeln auf den Lippen. Warte was?! Eine Fremde war auf dem schiff und Daichi war einfach freundlich? Seine Freundlichkeit ist wirklich extrem. Doch dieses Mädchen sah nicht aus wie eines das das Schiff klauen wollte. Wie hatte sie es nun auf das Schiff geschafft? Doch egal, darum geht es jetzt nicht. Daichi sollte sich langsam mal besser um seine Wunden kümmern, doch bei dem Mädchen sah es auch nicht besser aus. Sie sah auch so aus als hätte sie Wunden.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 7:56 pm

Sugoro kroch zur Tür, an der Tür wollte er die Tür aufmachen, doch... er kam nicht soweit. Bevor er überhaupt hoch zum Griff kam, sackte er wieder ein. Sein Schädel prallte auf den Holzboden, ein lautes knallen war zu hören. Wenn es Still und Leise ist könnte man den Magen von Sugoro hören, der laut vor sich her brummte. " Hunger... " jammerte er schwach vor sich hin. Mit einem schweren Schupps von seinen Händen, drehte sich der Körper von dem Kannibalen um und schaute zu Daichi und dem Mädchen. Die Sonne blendete ihn kurzzeitig, doch dann musterte Okomura das fremde Mädchen. // Seine Freundin? Hilfe? Essen? Fleisch? Lecker? // schossen ihn durch den Kopf. Diese waren seine ersten Gedanken, als er das Mädchen sah. Langsam und unter schmerzen rappelte sich der Wolfsjunge auf, ging auch nur sehr langsam zu dem Mädchen hin und lächelte. Dann blieb er stehen und strecke seine Hand zu ihr raus. " Hallo. Wer bist du und wie bist du hergekommen? " fragte Okomura freundlich und nett, während sein Magen wieder knurrte. Immer noch Schmerzen ihn seine Wunden und dies war für ihn unerträglich. Wahrscheinlich würde er gleich zusammenklappen. Ein Anzeichen darauf konnte man schon erkennen. Sein Körper zitterte schon leicht. Wie lange Oro das wohl noch aushalten mag?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 8:04 pm

Shira sah zu den Fremden, aber erschrocken fuhr sie zurück. Sie hatte erhofft auf ein Schiff zu kommen das in besserer verfassung wäre als sie, aber dies war nicht der fahl. Doch die Wunden der Fremden erinnerte sie an ihre eigenen Wunden und dann zuckte sie kurz zusammen, riss sich aber zusammen. " Mein Name ist Shira, aber was ist mit euch passiert? " krächzte sie, ihre Stimme war immer noch rau wegen den Rauch den sie inhaliert hatte. Sie kniete sich zu Boden und nahm Freundlich die Hand des Fremden. Sie nahm den Köcher von ihren Rücken und schüttelte die Pfeile heraus, die sie dann fein säuberlich neben sich legte. Shira griff in den Köcher und zog ein kleines Päckchen heraus. " Ich kenn mich etwas mit Kräutern aus, wenn es inordnung ist sehe ich mir eure Wunden an " erklärte sie Freundlich.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 8:13 pm

Daichi merkte das etwas mit Sugoro nicht stimmte. Doch was genau es war konnte er nicht richtig einschätzen. Er humpelte etwas näher zu dem Mächen zu. Wir hatten eine kleine Ausseinandersetzung auf einer nahegelegenen Insel hier sagte Daichi grinsend. Er hielt seinen rechten Arm. Es wäre nett wenn du uns etwas versorgen könntest, doch kümmer dich erstmal um dich selbst. Dir scheint es ja auch nicht so gut zu gehen fuhr Daichi dann fort. Wie immer war es für Daichi wichtiger wie es anderen ging als ihm selbst. Trotzdem ließ er nicht ganz von Sugoro ab, irgendwas stimmte wirklich nicht mit ihm.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 8:56 pm

Sugoro sah zu wie das Mädchen, ihren Köcher auf den Boden legte, die Pfeile daneben und ein Päckchen kam hervor. " Kräuter? " fragte Sugoro und verstand nicht wirklich was genau damit gemeint war. Wie dem auch sei. Daichi Vorschlag klang vernünftigt, aber dennoch wünschte sich Okomura was zu essen. Seine Wunden sollen eigentlich warten - erstmal was zu Futter. Wobei ihn einfiel, warum er gerade steht? Jetzt könnte er die Tür aufmachen, in die Küche rennen wie ein Wahnsinnger und sich was zu essen holen! Sofort den Gedanken geschnappt, ging schon Okomura einen Schritt los. Dann kippte er wieder um und wieder ein knallen konnte man hören. " Hunger... " sagte Sugoro vor sich hin und drehte sich um. Er schaute in den Himmel und seufzte. Wird er wirklich nun so enden? Eine Schande für ihn. Durch Hunger gestorben, auf einem Schiff, verletzt - eine Schande! Und noch einmal knurrte der Magen von dem Kannibalen laut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 9:07 pm

Shira sah zu den Fremden " Ich kenne mich etwas mit Kräutern aus, meine Wunden sind nicht so schlimm. " erklärte sie. Sie ging zu Sugoro und begann langsam sich um seine Wunden zu kümmern. " Wo ist eure Küche? " fragte Shira während sie sich um seine Wunden kümmerte. Leider fehlte es ihr an Verbänden, da würde sie aber später mal nachfragen. Shira hoffte das ihre Kräuter seinen Wunden helfen würden, aber es wäre nichts auf dauer. Sie wollte fragen woher die Fremden ihre Wunden bekamen, wollte aber nicht unhöfflich sein da es sie eigentlich nichts anging.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 9:14 pm

Daichi wusste nicht wieso die Fremde wissen will wo die Küche sei, aber ok. Daichi deutete zu der Küche. Mein Name ist übrigens Daichi. Daichi Sentoki sagte er freundlich Er merkte nicht das Sugoro so einen Hunger hatte, würde er es merken würde er ihn etwas zu essen holen. Man Sugoro, deine Wunden sind härter als gedacht. sagte Daichi als er sich neben Sugoro und Shira hockte. Er blickte kurz an ihnen vorbei in den Horizont. Ein paar Möwen flogen umher und eine leichte Briese war aufgezogen. Doch sonst war nichts zu sehen. Daichi blickte wieder zu Shira, musterte sie kurz. Sie schien ein nettes Mädchen zu sein. Dann blickte Daichi zu Sugoro und schaute deutlich besorgt.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 9:39 pm

Sugoro lag nun dort und seine Wunden wurden behandelt. Mit einem leichten lächeln auf den Lippen stellte sich der Kannibale vor. " Sugoro Okomura, freut mich Shira. " sagte er freundlich und musste dabei aufpassen, dass er nicht voller Gier auf Fleisch, auf die zwei losgeht. Hungrieg, verwundet lag er da. Ein Glück behandelte Shira seine Wunden. Zu Daichi Aussage mit der Wunden konnte er nur kurz unter Schmerzen lachen. " Dir geht es auch nicht besser. " . Die Windbriese die aufkam, tat den Kannibalen gut, auch wenn er am Boden lag und nur in den Himmel schaute. Doch weckte ihn ein Geruch aufmerksamkeit. Langsam richtete sich der Wolfsjunge auf, hielt Shira mit einer Hand fest und roch an ihren Hals. " Mhh..." .. er war am überlegen. " Woher kommst du? " fragte er, das Mädchen, während er weiter an ihr roch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 9:48 pm

Shira blinzelte kurz überfordert über Sugoros reaktion, dann schob sie ihn freundlich weg, stand auf und verschwand in der Küche. Nach einigen kurzen Momenten kam sie wieder zuvor schein mit etwas Obst in den Armen, sie lag es vor Sugoro
" Ich komme von East Blue " erklärte sie, wollte aber nichts genaueres nennen. Dann wendete Shira sich zu Daichi und begann auch nun seine Wunden zu behandeln. " Ihr solltet bei der nächstens Insel anhalten und zu einen Arzt, leider hilft mein Mangelhafter Kräuter Vorrat nicht viel " meinte sie. Shira war einen kurzen Seitenblick zu Sugoro, sie grübelte noch immer über seine Reaktion. Dann zuckte sie kurz auf, sie war auf einen Fremden Schiff und kommandiert sie herum.
Sie lief etwas Rot an und meidete die Blicke von Daichi und Sugoro.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 9:59 pm

Daichi blickte zu Sugoro. Sein Verhalten war wirklich merkwürdig. Doch Daichi kümmerte sich nicht wirklich drum. Dann wurden seine Wunden behandelt, doch er kümmerte sich nicht wirklich drum. "Gehts dir gut Sugo?" fragte er in einen ernsten Ton. Er zischte kurz auf als Shira Kräuter benutzte die kurz brannten. Es war ein unangenehmen, gemeines Brennen. "Und dir gehts auch gut?" fragte er dann nochmal gen Shira. Typisch Daichi, das wohl anderer war ihm immer wichtiger als das von sich selbst. Doch er ließ Sugoro nicht aus den Augen, er blickte Shira beim sprechen nicht an sondern schaute er nur auf Sugoro. Jede Bewegung die er machte würde Daichi sofort bemerken.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 10:16 pm

Sugoro konnte sich nicht mehr halten. Er musste unbediengt was Essen! Seine Freude ging in die Höhe, als Shira in die Küche ging. // Hoffentlich was zu essen! FLEISCH!" dachte sich der Kannibale, doch wurde er enttäuscht. Kein Essen für ihn. Zwar mochte er Obst und dieses dumme Grünzeug, aber dennoch wollte er was vernünftiges haben. Sein Verhalten und seine Gier nach Fleisch wurde durch seine Teufelsfrucht beeinflusst. Zwar ist er ein Mensch, aber immerhin noch ein halber Wolf. Wölfe fressen nun mal Fleisch. Auf Daichis Frage hin, ob es Oro gut gehen tut, nickte er mit einem leichten Lächeln. Wenn man genau sah, konnte man die Reißzähne von Okomura sehen, die langsam hervorscheinen. Shira war mit Daichis Wunden beschäftigt. Ein passender Zeitpunkt hätte es nicht geben können. Langsam, kriechte Sugoro zu Shira, packte ihr am Hals und drückt sie zu Boden. Ob es funktionieren war abzuwarten. Besonders viel Kraft hatte der Wolfsjunge nicht. Mit dem Kopf näherte sich Sugoro, dem Hals von dem Mädchen, roch nochmal daran und biss dann schlagartig in ihre linke Schulter. Durch die schnelle Bewegung sollte es möglich sein, Shira etwas zu überraschen. Ihre linke Hand, hielt Okomura, mit seiner linken Hand fest. Sein Wolfsschwanz kam zum vorschein und er wedelte freudig herum. Seine Zähne versenkte er fester in das Fleisch, drückte sie enger zusammen und schmeckte das Blut seines Opfers. Es war einfach köstlich für ihn. Blut zu schmecken und seine Beute zu schwächen und sie dann zu töten. Genussvoll, verstärkte Okomura nochmal seinen Druck auf seine Zähne, schloss seine Augen und will die Schulter abreißen von Shira. Es war ihn egal, ob Daichi ihn nun töten würde. Sein Hunger war einfach zu groß um widerstehen zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 10:31 pm

Shira zuckte erschrocken auf. Sie wusste das Sugoro etwas vorhatte, war aber nicht auf Kanibalismus angriff gefasst. Sie wollte ihre Kräfte ins Spiel bringen, aber da sugro ihre Hand fest in Griff hatte, wurde das verhindern. Sie schrie kurz auf als seine Zähne ihr verbranntes Fleisch trafen. Normalerweise hätte sie die Kraft, so einen Angriff abzuwehren,
aber durch ihre Brandverletzung und den Rauch den sie inhaliert hatte, war sie deutlich geschwächt. Ihre letzte Hoffnung war Daichi, er wirkte Freundlich, war das aber nur Fassade? Ihr Blick fiel auf Daichi, und sie betete das er ihr helfen würde.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 10:36 pm

Daichi sah es kommen, doch er war durch das brennen der Kräuter abgelenkt. Sugoro schaffte es Shira zu Boden zu bringen, doch Daichi war schon dabei seine Hand auf Sugoros Brust zu legen, dann würder er ihn wegreißen. Daichis Kraft war nicht zu unterschätzen, trotz seiner Schwächung vorallem im Armbereich. Würde Daichi Sugoro wegreißen können, würde er als nächstes versuchen diesen auf den Boden zu knallen. Nicht sehr sanft, jedoch auch nicht hart. Daichi merkte schnell das die animalische Seite von Sugoro durchkam. Kanibalismus, das war eine ernste Sache. Sobald Daichi Sugoro zu Boden gedrückt hätte, würde er seinen Unterarm zu dessen Mund bewegen und ihn hineindrücken. Daichi würde seinen Arm in Sugoros Mund drücken. Dann würde er sagen;Du willst was zu essen!? Na los, beiß zu!! lieber würde Daichi einen Teil seines Arms riskieren als das Shira verletzt wurde, obwohl er sie nichtmal kannte.
Nach oben Nach unten
Sugoro Okomura

Sugoro Okomura

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 24

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 10:52 pm

Sugoro wurde von Daichi weggedrückt. Der Kannibale flog etwas zurück, knallte auf den Holzboden auf und schlug sich den Kopf ein. Als Okomura seine Augen wieder öffnete, sah er Daichi, der seinen Unterarm als Essen anbot. Die Adern an Sugo's Schädel begannen zu kochen. Mit einem Faustschlag gegen Daichis Gesicht, sollte er nach hinten fallen, falls Okomura überhaupt so viel Kraft besaß. Falls Daichi zurückfiel, hatte nun Sugoro freie Bahn um sein Opfer zu verspeißen, Shira. Mit einem gierigen Blick, sprang er geradezu zum Mädchen, doch fiel er wieder hin. Seine Beine wollte nicht mehr mitmachen. Wütend darüber versuchte sich der Kannibale fortzubewegen, aber ohne Erfolg. Sein Körper machte nichts mehr mit. Langsam beruhigte sich Sugoro, doch sein Magen knurrte immer noch weiter. Er hatte Blut geleckt und seine Gier war stärker. Würde man ihn festhalten, würde er vielleicht die Person angreifen und wahrscheinlich essen. Bewegungslos lag er nun dort und schloss seine Augen. Seine Stirn legte er gegen die Holzbretter um nicht die beiden anzuschaun zu müssen. Es war ihn äußerst peinlich und es warf ihn viele Gedanken auf. Wie sie ihn wohl jetzt behandeln würden? Er wollte das alles gar nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 11:00 pm

Shira erhob sich und warf einen dankenden Blick zu Daichi. Dann wand sie sich zu Soguru. Für einen kurzen Moment dachte sie nach, " Weißt du, wenn du kein Obst möchtest hätte ich dir auch etwas anderes bringen können " neckte sie ihn.
Shira wusste das die Gefahr nun vorbei war, und falls er doch wagte sie anzugreifen, könnte sie diesmal seinen Angriff blocken. Sie sah kurz zu Daichi um zu sehen ob seine Wunden wieder anfingen zu Bluten, aber sie sahen gut aus. Aber auch wenn sie sich jetzt wieder bluten würden, könnte sie nichts tun denn sie hat den Rest ihrer Kräuter für die zwei gegeben. Warmes Blut rannte ihr den Arm hinunter und sie zuckte kurz zusammen. Shira dachte einen Moment nach, dann riss sie ein kleinen Teil ihrer Hose ab und machte es um ihre Wunde fest. Dann ging sie kurz in die Küche und holte, wenn zu finden, Fleisch und brachte es zu Sugoro. Sie nahm es ihn nicht böse, denn sie könnte es verstehe, wahrscheinlich Zoan dachte sie. Dann holte Shira ihre Pfeile, füllte diese in ihren Köcher und setzte sich neben Daichi. " Danke", murmelte sie,
" aber du sollst nicht deinen Arm für mich Opfern " erklärte sei ihn.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 EmptySo Okt 28, 2012 11:06 pm

Daichi bekamm den Schlag ins Gesicht und taumelte nach hinten, Sugoro rannte wieder los, landete jedoch direkt wieder auf den Boden. Daichi war gerade auf die Idee gekommen etwas Fleisch zu holen, Alex war Fleischfresser und deswegen war immer etwas da. Doch da ging Shira schon in die Küche, kam mit Fleich wieder und stellte es zu Sugoro. Daichi seufzte und ließ sich auf den Hintern fallen. Das war nicht sein Tag. Dann sprach Shira zu ihn und Daichi schaute zu ihr, erst jetzt bemerkte er ihre Augen. Er sagte nichts, dazu war er nun zu ausgepowert. Er zuckte einfach mit den Schultern und ließ sich dann vollends nach hinten fallen, blickte erstmal in den Himmel. Verrückter Tag murmelte er dann noch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Deck der Shining Soul
Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Shining Soul-
Gehe zu: