Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Deck der Shining Soul

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 9:12 pm

Daichi lachte auf Kenseis Worte hin. Dann erklärte er das sich um Yami und Takuya gekümmert wird und Daichi nickte lächelnd, Gut, ich bin sowieso schon schuldig das ihr den Urlaub abbrechen musstet, wenigstens wird sich um sie gekümmert. sagte er und achtete weiter auf das Wasser. Nun fragte Kensei wie lange die Fahrt ungefähr dauern wird, Ich weiß es nicht. Eine Woche bis ein paar Wochen sollte mindestens eingeplant sein. sagte er und grummelte ein wenig. Hoffentlich ging es seiner Mutter in der Zeit nicht schlechter. Ich geh mir mal was zu futtern holen, willst du auch etwas? Wir haben eigentlich alles da von Fleisch bis zu Fleisch, ach und Alkohol. sagte er und lachte. Alex war Kannibale, darum war immer sehr viel Fleisch da. Jedoch zum Glück nicht Menschenfleich, sondern von Tieren. Das wäre es gewesen wenn Daichi auch noch zum Kannibalen werden würde. Aufjedenfall ging er nun in die Küche um für sich selbst und eventuell auch für Kensei was zu holen

goes to: Küche, Esszimmer und Bar
Nach oben Nach unten
Kensei

Kensei

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 27

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 9:44 pm

Ach was, schuldig bist du nicht. Schließlich konnte ich auch einfach dort bleiben, aber ich habe mich anders entschieden und somit liegt es bei meiner Entscheidung. Dich trifft absolut keine Schuld. Rede dir dies also nicht ein. Jedenfalls sollte Daichi diesen Gedanken wieder schnell vergessen. Nun sagte er aber, dass es sicher eine bis ein paar Wochen dauern würde. Ah okay. Hört sich nach einer kleinen Reise an! Ich liebe es zu reisen und da kommt dies doch ganz gut, nicht? Lächelnd blickte Kensei in den Horizont und atmete die frische Seeluft ein. Da sprach Daichi dann über Essen und Trinken. Ein wenig knurrte ihm der Magen eigentlich schon und dagegen würde er eigentlich nichts sagen. Eh... ja... von beidem was wäre nicht schlecht. Ich will jedoch nicht allzu aufdringlich sein. Man konnte sogar ein leises Knurren hören und Kensei hielt sich die Hand auf den Bauch. Dank seiner Teufelsfrucht konnte er kaum satt genug werden. Er konnte wirklich so viel essen wie er konnte und irgendwie wurde er nie voll. Sein Bauch würde einfach nur dicker werden, jedoch wurde er nie satt.
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 10:00 pm

comes from: Küche, Esszimmer und Bar

Daichi kam nun wieder mit zwei Tellern auf den jeweils ein saftiges Steak war und zwei Gläsern in dennen jeweils Bier drin war. Er übergab von beiden jeweils eines an Kensei. Er hatte natürlich auch Besteck beigelegt, falls es nötig war. Daichi stach einfach mit der Gabel in das Steak und biss immer ab, so aß er häufig denn es war leichter als immer alles zu schneiden. Nun ging Daichi selbst wieder an das Steuerrad und stellte Glas und Teller auf einen Balken ab. Er nahm kurz noch einen Schluck und ein Ahhh war zu hören ehe er sich dann wieder komplett dem Navigieren zuwand. Ich hoffe wir haben genug Proviant für die ganze Fahrt sagte Daichi und lachte etwas.
Nach oben Nach unten
Kensei

Kensei

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 27

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 11:02 pm

Daichi verschwand also und jemand musste wohl das Steuerrad übernehmen. Natürlich gab es da nur noch einen und das war Kensei. Er nahm das Rad in die Hände und hielt es gerade. Genau in diesem Moment fühlte er sich wie ein Kapitän dieses Schiffes. Eine Mannschaft die vor einem salutierte und jedem Befehl Folge leisteten. Das erinnerte ihn an seine Zeit als Konteradmiral. Da hate er noch viel mehr Einsatz gezeigt bevor er Vizeadmiral wurde. Jedenfalls schwelgte er ein wenig in Erinnerungen bis Daichi wieder da war und beide Hände voll hatte. Zwei Teller mit Steaks und zwei Gläser Bier. Kensei lief schon fast der Sabber aus dem Mund. Daichi nahm wieder das Steuerrad und Kensei begab sich zu dem Teller. Nein, erst wollte er einen schluck vom Bier trinken! Er nahm sich das Glas trank einen Schluck draus. Länger war es her, dass er mal wieder Bier getrunken hatte. Wann war es nochmal? Auf dem Sabaody Archipel. Ach, zur Not können wir ja auf einer Insel weiteren Proviant besorgen. Nun nahm sich Kensei auch eine Gabel und stach in das Steak. Diesen hob er an und Nahm sich einfach einen Bissen und verschlang das große Stück was er abgebissen hatte auch sofort. Das Fett lief noch langsam herunter und er hielt das Steak über den Teller. Gleich danach stopfte er einfach den Rest in sein Mund und trank danach das ganze Glas Bier hinterher aus. Puuh, das Steam war echt lecker!
Nach oben Nach unten
Daichi

Daichi

Anzahl der Beiträge : 786
Anmeldedatum : 31.08.12

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 11:26 pm

Daichi aß und trank nun während er navigierte, wobei man es nicht navigieren nennen konnte. Er blickte einfach auf den Eternal Port und fuhr dahin wo er hinzeigte, er lenkte also eher als navigieren. Mit der einen Hand war er am Lenkrad und mit der anderen hatte er die Gabel in der Hand auf die das Steak aufgespießt war. Ab und zu wechselte er Gabel durch Glas und trank sein Bier aus. Die Fahrt ging langsam aber sicher voran.

~ Einige Zeit später ~

Kensei, wir sind gleich da rief Daichi. Die Orgel Insel war zu sehen und auf ihr auch die Stadt Orange. Die Reise verging ruhig, sie waren in kein Katastrophen-Wetter geraten, das Proviant reichte aus und es ging sogar recht zügig. Nun war es also soweit, Daichi war endlich wieder zuhause. Wie lang war das nur schon her. Viel zu lange. Daichi freute sich wie ein kleines Kind als sie in den Hafen einfuhren und er Remus dort stehen sah.

goes to: Orange - Hafen


Zuletzt von Daichi am Di Apr 30, 2013 11:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kensei

Kensei

Anzahl der Beiträge : 2245
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 27

Info
Kopfgeld: ehem. 200'000'000 Berry

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Apr 30, 2013 11:36 pm

Gemeinsam aßen, tranken und lachten die Beiden noch während der Reise. Es sind sicher ein paar Wochen und die Reise hatten sie vollkommen ohne Probleme überstanden während der Proviant auch noch reichte. Jedenfalls schrie Daichi etwas und Kensei kam langsam aus dem Unterdeck gekrochen. Was hast du gesagt? Kensei rief noch mal entgegen und sah jedoch schon eine Insel vor ihnen. Die muss es wohl gewesen sein. Die Heimatstadt von Daichi und langsam fuhren sie in den Hafen ein wo auch schon jemand stand. Whoa! Sind wir nun schon da? Kensei kam auf das Hauptdeck und lehnte sich erstmal an die Reling und betrachtete die Insel. Doch sie fuhren schon in den Hafen ein und da muss noch einiges erledigt werden. Ah richtig! Ich kümmer mich drum! Kensei holte schnell die Segel ein und lief danach auch schon zum Anker und ließ diesen auch in den Grund des Wassers fallen. So, das Schiff steht still und wird sich nicht rühren. Da ging er wieder zur Daichi und wartete auf weiteres.

Goes to: Orange - Hafen
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyMi Sep 18, 2013 7:11 pm

cf: Schlafkabine des Löwenkönigs

Nachdem der Löwe das der Deck Soul betrat kam ihm eine kühle Brise entgegen. Die Sonne schien und es war warm draußen, aber es gab nichts schöneres als an einem solchen Tag den Wind im Gesicht zu genießen. Zunächst prüfte Alex anhand des Lock Ports seinen Kurs. Er stimmte noch und er würde wohl noch ein wenig Freizeit genießen können bevor er ankommen würde. So nahm er sich seine Gewichte aus dem Lager und stemmte sie. Sie waren schwer, für einen durchschnittlichen Menschen nicht zu heben. Aber Alex war nunmal nicht so schwach wie der durchschnittliche Mensch. Bei der Marine anzuheuern wäre für ihn wohl kein Problem. Um sich bis ans Ende seiner Kräfte zu fordern verwandelte er sich in einen Löwenmenschen und stemmte das Gewicht so lange er konnte. Es dauerte ein paar Tage und er musste immer wieder seinen Kurs kontrollieren, aber irgendwann kam er auf der Uhrzeitinsel Little Garden an. Sie war bekannt für ihre Dinosaurier und würde wohl der Ideale Ort für ihn sein um ein wenig weiter zu trainieren. Zwar konnte er schon viele Tiere jagen, aber es wäre sein erstes mal sich an Tieren aus einer völlig anderen Epoche versuchen würde. Um wieder zu seiner alten Form zu finden musste er seinen alten Jagdinstinkt wiederfinden. Diese Insel würde für ihn der ideale Ort sein um seine Fähigkeiten wieder zu wecken. Es blieb nur zu hoffen, dass der Jäger sich da nicht zu viel vornahm.

Nun stand das Schiff am Ufer der Insel und er betrachtete sie von Außen. Es war ein dichter Uhrwald. Völlig anders als in seiner Heimat, gar nicht zu vergleichen. Doch würde es ihm nichts ausmachen. "Na dann gehen wir mal!" Sagte er sich selbst. Diese Worte sprach er zu sich selbst um sich selbst zu ermutigen. (Das wird die interessanteste Erfahrung die ich je gemacht habe. Ob ich dazu in der Lage sein werde einen Dinosaurier zu erlegen?) Er fing an zu grinsen. Schnell nahm der die leichten Schulterpanzer seiner Kleidung ab und zog sich sein Oberteil aus. Sie würden ihn nur behindern, ebenso wie seine Schuhe. Nun stand er da, wie ein Jäger aus Zahara auf der Jagd. Es war an der Zeit sein Training wieder aufzunehmen.

gt: Küste

_________________
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Dez 03, 2013 9:48 pm

cf: Little Garden - Dschungel

Der junge Kopfgeldjäger rannte mit seinem Gast auf sein Schiff und stand nun mit Zubashi auf der Schulter auf der stolzen Shining Soul. Das Schiff hatte ehrlich gesagt bereits bessere Tage gesehen und es war auch nicht wirklich groß, dafür war es mit etwas Mühe auch ohne eine große Crew segelbar. Der Kopfgeldjäger sagte stolz: "Da wären wir, vertrautes Heim, Glück allein. Fühlt Euch wie Zuhause Zubashi, bedient Euch im Kühlschrank, benutzt die Dusche wenn Ihr euch waschen wollt und es steht Euch auch frei zu kochen worauf Ihr Lust habt. Sagt mir einfach wo ich euch absetzen soll und ich werde Euch dort hin bringen, wo Ihr hinwollt, solange sich Euer Weg nicht zu sehr von meinem unterscheidet." Der Kopfgeldjäger war froh wieder Zuhause zu sein. Er lebte nun schon seit ein paar Tagen auf Little Garden und trainierte dort. Er konnte spüren wie er wieder etwas fitter wurde. Den Rest musste er wohl wieder auf dem Schiff antrainieren. Nun verschwand auch langsam wieder das Löwenfell des Mannes und er wurde wieder zu einem normalen Menschen. Er würde wohl gleich eine Dusche nehmen und sich etwas zum anziehen suchen. Immerhin trug der Mann momentan nur eine Hose, welche auch nicht mehr in der besten Verfassung war. Ein Shirt oder ein Hemd trug der Kopfgeldjäger aus Zahara nicht. Dann sagte er: "Da ich momentan alleine unterwegs bin ist es mir eine Freude Euch auf dem Schiff zu haben. Ihr dürft ruhig in der Kabine meiner Freunde schlafen." Mit seinen Freunden meinte er natürlich Daichi. Momentan mussten sich alle Mitglieder der Shining Force eine Kajüte teilen und Alex war für den Moment der einzige der einen kleinen Raum für sich hatte. Bisher war es noch kein Problem, aber der Platz auf dem Schiff würde wohl nicht für zu viele Leute reichen. Jedenfalls konnte sich Zubashi über sehr viel Freiraum in seinem Schlafzimmer freuen. Bei all den Worten vergaß der Kopfgeldjäger nur leider den Jungen wieder auf den Boden zu lassen.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySa Dez 07, 2013 2:30 pm

cf Little Garden - Dschungel

Wie voraussehend befanden sich die beiden auf dem Schiff von Alex. Es ist bestimmt ein gutes Schiff, wenn der Stumme nun mehr sehen konnte als nur eine Seite oder eher einen kleinen Teil. Doch eines war dem Schwertkämpfer immer noch nicht ganz geheuer, nämlich die Verwandlung von seinem Gastgeber. Von einem Löwenmenschen wieder zurück zum Menschen und anders herum?! Konnte er sich noch in einen kompletten Löwen verwandeln oder blieb es aus?! Sicherlich würde der Rothaarige es ihn erklären, aber erstmal muss sich Masato um ein anderes Problem kümmern, wie er von der Schulter des starken Kerles runterkommt! Seine Worten waren sehr einladen, herzlich und gaben auch schon den Stummen ein gutes Gefühl der Heimat, auch wenn es nicht ganz nach Heimat aussah. Das Schwert ließ der junge Kerl einfach fallen, so das es erstmal auf dem Holzboden aufprallte, danach versuchte er sich zu lösen von Mr. Hunt oder er würde ihn kurz danach herunterlassen, was eigentlich praktischer wäre. Egal wie Zubashi auf dem Boden der Tatsachen kommt, würde er sich erstmal das Deck ansehen und dann eine kleine Verbeugung zu Alex machen, ehe er seine Taschen durchsucht. Sein Notizblock befand sich immer noch in seiner inneren Tasche, ein Glück! Ohne dieses Teil wäre er aufgeschmissen! Schlimm genug was in Alabasta geschehen war, als ein großer Fisch sein Boot kaputt gemacht hatte. Jedenfalls zauberte Zubashi noch einen kleinen Stift hervor und schrieb wieder auf seinem Notizblock. Ich danke euch, Alex Hunt für die Gastfreundlich. Sicherlich werde mich wie zuhause fühlen. Einen weiteren Plan wohin es gehen soll, weiß ich noch nicht. waren erstmal seine Wörter. Die Frage zu der Verwandlung würde der Kerl erstmal später stellen.
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySa Dez 07, 2013 7:24 pm

Alex stand weiterhin auf dem Schiff und wollte gerade alles zum Segel setzen fertig machen, doch dann fiel ihm ein, dass er seinene kleinen Gast noch immer auf der Schulter hielt. Er musste verlegen Lachen, denn er musste zugeben, so dumm fühlte er sich schon lange nicht mehr. Soließ er ihn runter und sagte: "Zehehehehe! Tut mir Leid, ich habe völlig vergessen, dass Ihr auf meiner Schulter wart. Vergebt mir." Verlegen kratzte er sich am Hinterkopf, als ihm plötzlich auffiel, dass Zubashi wieder am schreiben war. Es war sicherlich nicht leicht für den Jungen sich mittels eines Stiftes zu verständigen, doch Alex kannte leider auch keine Gebärdensprache und so gabes auch keine andere Möglichkeit. Der Kopfgeldjäger lächelte freundlich während er sagte: "Du brauchst dich nicht bei mir zu bedanken und es reicht wenn du mich Alex nennst... Wenn du weißt wo du rausgelassen werden willst, dann sag bescheid. Ich kann dich bei jeder Insel rauslassen, die dir gefällt! Solange du hier bist bleibst du mein Gast!" Der Kopfgeldjäger bräuchte gleich erstmal eine Dusche, doch musste er sich erst darum kümmern, dass sie sich von der Stelle bewegen. Aus diesem Grund kratzte er sich wieder am Hinterkopf und sagte: "Aber wisst Ihr? Ich denke ich werde erstmal die Soul bereit zum segeln machen und mir danach eine kleine Dusche genehmigen. Also, geht in der Zwischenzeit ruhig in die Küche, bedient Euch am Kühlschrank und fühlt Euch wie zu Hause! Doch trinkt mir nicht den ganzen Alkohol leer, hört ihr?" Der Kopfgeldjäger lachte noch einmal setzte die Segel und den Kurs und es würde wohl eine gemütliche Reise bis zur nächsten Insel werden.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyMi Dez 11, 2013 9:10 pm

Zubashi wurde heruntergelassen, ein Glück für ihn. Es wäre sicherlich unbequem gewesen, die ganze Zeit auf der Schulter zu liegen, abgesehen davon könnte sich ein guter Abdruck auf dem schwachen Körper des Schwertkämpfer bilden und dazu sogar einen blauen Fleck! Dies würde ihn nur behindern beim Überleben oder beim Kämpfen, wobei das letztere der junge Kerl nicht besonders mag. Immerhin will er ein Arzt werden und keine Menschen das Leben nehmen! Während Alex das Schiff klar macht, versucht Masato schon mal das Schiff etwas kennenzulernen und sucht derweil den Essensraum, den Schlafsaal und den Gemeinschaftsraum auf. Es dauert etwas bis er alles fand. Hungrig machte sich Zubashi daran etwas zu Essen zu machen. Ein schönes Stück, gut durchgebratenes Steak mit etwas Salat gab es für ihn, wobei der Salat mehr leer wurde als das Steak. Vielleicht lag es daran, dass vorhin ihn ein paar wilde Raptoren gejagt haben. Nach dem kurzen " Snack " räumte er alles sorgfältig weg, machte sauber und bewegte sich wieder zurück zum Deck. Dort oben wendete sich der Schwertkämpfer seinem Schwert zu, säuberte es mit seinem Mantel und fing an ein Buch zu lesen, was er noch entnommen hatte. Es war ein Kochbuch, zwar kein Medizin, aber immerhin etwas um seine Leidenschaft zum Lesen zu besänftigen. Wenn Alex wieder aufs Deck kommt, dann würde er sein nächstes Ziel bzw. Insel " sagen ".
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Dez 17, 2013 5:06 pm

Nachdem der Kopfgeldjäger alles für die Abreise fertig gemacht hat, bemerkte er, dass der junge Zubashi bereits unter Deck sein musste. Nunja, es war für ihn nichts besonderes, immerhin meinte er ihm gegenüber, dass er sich beschäftigen sollte. Nun war es an der Zeit sich zu duschen. Das Blut der Eidechse, welche er jagte fing langsam an auf seiner Haut zu gerinnen, was ihm ehrlich gesagt nicht so angenehm war. Vor allem da er einen Gast auf dem Schiff hatte, welcher solche blutigen Angelegenheiten wahrscheinlich nicht gewohnt war. So ging der Kopfgeldjäger unter Deck betrat die Dusche. Eine ganze Weile später kam er heraus zog sich wieder an und trug nun seit Tagen auch wieder ein frisches Hemd. Seine letzte Dusche war vor seinem Besuch auf Little Garden, also war es für ihn ein wilkommener Umstand. Nachdem er aus der Dusche kam war es an der Zeit nach seinem Gast zu suchen, immerhin wusste der Kopfgeldjäger noch immer nicht, wo Zubashi abgesetzt werden wollte. Er hätte gerne nach dem Jungen gerufen, doch es fiel ihm im selben Moment ein, dass es für Zubashi wohl schwer werden würde auf sich aufmerksam zu machen. Nun denn, Alex betrat einen Raum nach dem anderen, bis er nun endlich an Deck war und den Jungen beim lesen erwischte. Der Löwenmensch dachte sich, dass er es sich erlauben könnte einen kleinen Spaß mit ihm zu machen und fing an ein lautes Löwengebrüll heraus zu lassen. Danach ging er zu ihm und fragte: "Was meint Ihr zu meinem Schiff, Zubashi? Ich hoffe doch Ihr fühlt Euch wie zu Hause! Sollte irgendetwas sein, dann informiert mich bitte umgehend." Alex grinste, verschränkte die Arme und zeigte gut gelaunt seine Reißzähne. Danach fuhr er mit dem Gespräch fort, da er wohl generell warten musste, bis Zubashi antworten würde: "Wisst Ihr schon, wie lange Ihr mit mir reisen wollt? Ich bringe Euch überall hin, solange es sich nicht zu stark von meiner eigenen kleinen Route unterscheidet. Seid deswegen also nicht zu bescheiden!" Er fing an wieder leise zu lachen und schaute aufs mehr. Wenn er sich wieder zu ihm wenden würde, dann erwartete er, dass Zubashi bereits seine Antwort niedergeschrieben hätte.

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDo Dez 19, 2013 2:46 pm

Zubashi war immer noch in dem Buch versunken. Seine Gedanken spiegelten jedoch über die Insel, die er bereisen möchte. Gerüchten zu Folge sollen dort nur noch Affen leben, die sehr aggressive sein sollen, doch das stört ihn recht wenig, vielleicht jetzt noch und später dann nicht mehr. Das Schloss was dort auf der Insel liegt, reizt ihn jedoch mehr. Was für Geheimnisse dort innen verborgen liegen, welchen Vorrat an Wissen?! Schätze sind ihn egal. Der wahre Schatz ist für ihn das Wissen über Medizin. Alex kam zurück zum Deck, es war schon einige lange Zeit vergangen. Hatte er ihn etwa gesucht? Doch auf seine zwei Fragen hin wollte schon der Stumme direkt antworten, bis er bemerkte das seine Stimme gar nicht vorhanden war! Also musste sein Notizblock her, dort schrieb er folgende Wörter nieder: " Es ist ein gutes Schiff, Alex. Ein Ziel habe ich und weiß auch wie die nächste Insel heißt, jedoch hoffe ich nicht, das es euch vom Ziel abbringt. Kuraigana lautet die Insel. " Das Blatt vom Notizblock abgerissen, hielt Zubashi es dann vor Alex hin, wenn der Rothaarige sich umdrehen tut. In der Zeit schrieb Masato noch auf einem weiteren Stück Papier " Von dort aus würde ich euch verlassen. Habt Dankt das ihr mich freundlich aufgenommen habt! " Diesen Zettel heftete er direkt hinter seinem ersteren. Nun war es zu warten das sich Mr. Hunt einverstanden gab bzw. sein " Ok " sprach. Immerhin wollte Zubashi nicht das der Rothaarige von seinem eigentlichen Ziel weit abkommt. Es wäre für ihn eine schreckliche Tat! So war der Stumme nicht und würde dann auch Alex überreden ihn in ein kleines Boot zu verfrachten, wenn es sein muss.
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Dez 24, 2013 3:59 am

Alex blickte nur kurze Zeit weiter auf das Meer. Es war seine Heimat und er musste sich wieder in seine Obhut begeben. Deswegen hoffte er, dass die See ihm und Zubashi gütig gegenüberstand. Danach drehte er seinen Kopf wieder zum Jungen, nahm das Blatt Papier, welches Zubashi von seinem Block abgerissen hatte und las was darauf stand. In Momenten wie diesem war er echt froh, dass er sich die Zeit nahm um das Lesen zu lernen. Er konnte sich vorstellen, dass so manch ein anderer Bewohner Zaharas seine Probleme in der weiten Welt haben würde und es war bereits das zweite Mal, dass Schrift die einzige Möglichkeit der Kommunikation waren. Alex hatte schon viele Menschen auf der Welt getroffen und er wusste heute nicht, wie es ihnen wohl ging. So war es auch mit Asper. Doch wollte er nicht unhöflich sein und in weitere Gedanken abschweifen, immerhin hatte Zubashi sicherlich auch noch das Verlangen danach sich auszuruhen. Später konnte er immer noch auf seine Reise als Kopfgeldjäger zurückschauen, aber nun musste er den Schildern seine Aufmerksamkeit widmen. Der Name der Insel auf welcher Zubashi wollte war dem Kopfgeldjäger leider nicht bekannt, er müsste dafür wohl ein paar Seekarten studieren, wenn er dort hin wollte. Doch würde es ihm nichts ausmachen, immerhin ging es darum seinem Gast ein guter Gastgeber zu sein. Danach las er den zweiten Zettel, welcher von Zubashi gezeigt wurde. Es war eine weitere Danksagung für seine Freundlichkeit. Der Kopfgeldjäger lachte: "Zehehehe! Es gibt keinen Grund sich zu bedanken, ich habe selten Besuch, also freut es mich mal jemandem helfen zu können." Er grinste während die rote Mähne im Wind wehte. Gleich würde er sich wohl in sein Büro zurückziehen und sich einen Weg ausdenken, wie er seine Route planen würde. Die Magnetströme der Grandline erleichterten das freie Navigieren zwischen Magnetströmen nicht gerade. Deswegen verschrenkte er nun noch einmal die Arme und ließ einen angestrengten Seufzer aus seinem Mund ertönen. Es lag nicht in der Natur der Löwen zu arbeiten, jedenfalls nicht in der Natur der Männer. Aber der Kannibale musste wohl sein bestes geben um auf dieser Welt klar zu kommen. Immerhin war er schon seit einiger Zeit auf diesen Meeren unterwegs, wenn er es nun nicht konnte würde das Leben wohl hart für ihn werden.

(Kannst dich wenn du magst schon wegposten. Ich poste mich dann auch direkt weiter)

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptySo Jan 12, 2014 3:13 pm

Zubashi wartet geduldig darauf das sich Alex eine Route überlegt. Über seine Worten konnte er nur lächeln und war wirklich froh solch einen Kerl gefunden zu haben. Der frische Wind erhöhte nur noch die Abenteuerlust in den jungen Kerl. Immer noch fragt er sich was er auf der Insel finden wird, abgesehen von angeblichen agressiven Affen, die dort leben. Das Schloss war ihn am wichtigsten - welches Wissen darunter verborgen liegt?! Auf den nächsten Zettel schrieb er seine Abschiedsworte, ließ sie dann auf den holzernden Boden liegen, sozusagen als eine kleine Überraschung für den Alex. Die Zeit würde im Fluge vergehen mit seiner Gesellschaft und sicherlich würde es auch nicht lange dauern bis sie die Insel erreicht.

gt Kuraigana - Hafen
Nach oben Nach unten
Korodan

Korodan

Anzahl der Beiträge : 1414
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 24
Ort : Planet: Erde; Land: Deutschland

Info
Kopfgeld:

Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 EmptyDi Feb 04, 2014 9:47 pm

Der Kopfgeldjäger hatte Zubashi mittlerweile an sein Ziel gebracht, auch wenn es ein wenig gedauert hat. Der Kopfgeldjäger ist von seiner eigentlichen Route stark abgekommen, aber da er seinen Lock-Port nicht benutzen konnte, außer er hätte 1 langes Jahr warten wollen, so wäre ihm das sowieso passiert. Das Schiff schaukelte sanft auf dem Meer hin und her, während der Kopfgeldjäger an Deck lag und sich die Sonne ein wenig in die Mähne scheinen ließ. Es war eine anstrengende Reise, aber er blickte schon auf sein nächstes Ziel, nämlich nach Water Seven. Diese Stadt lebte praktisch vom Schiffsbau und vielleicht könnten sie dem Kopfgeldjäger die Soul auch ein wenig verschönern. Das arme Schiff hatte schon bessere Tage gesehen, denn es ist schon seit einiger Zeit auf den Meeren unterwegs. Um genau zu sein, ist es Alexs erstes Schiff, welches er sich vor 6 Jahren für die Kopfgeldjagd kaufte. Es hatte zwar auch einige Reparaturen hinter sich, aber der Löwe wusste genau, dass das keine Reparaturen für die Ewigkeit waren. Aus diesem Grund war es wohl wichtig einen Experten aufzusuchen um das Schiff wieder herzurichten. Wer würde da mehr in Frage kommen, als die Galera? Der Kopfgeldjäger fing an eine Melodie zu summen. Es war ein altes Kneipenlied. Das erste, welches er lernte. All das denken über die Vergangenheit haben in ihm den Wunsch erweckt bald nach Hause zurückzukehren. Der Kopfgeldjäger war bereits ziemlich gewachsen und er hoffte, auch wenn er wusste, dass er noch nicht stark genug war. Ebenfalls hatte er noch viel zu lernen. Doch er hatte das Gefühl, dass er sich zu viel Zeit gelassen hat. Es ist mittlerweile 7 Jahre her, seit er Zahara verlassen hatte und er hatte das Gefühl, dass es Zeit war nach seinem Vater zu sehen. Es musste anstrengend sein den Thron zu bewachen, während sein Sohn sich alle Zeit der Welt nahm um stark zu werden. Der junge Kopfgeldjäger war nun kein Kind mehr und es war an der Zeit Verantwortung zu übernehmen. Doch er wusste, dass sein Vater noch auf Zahara war, am Leben. Es war ein Gefühl, die Verbundenheit zwischen Vater und Sohn, welche sich seit vielen Jahren nicht mehr gesehen haben, aber dennoch wissen, dass es einander gut geht. Nun musste der Kopfgeldjäger nur sicher gehen, dass er den Weg auch schaffen wird. Die Shining Soul musste für die lange Reise bereit sein. Langsam näherte sich das Schiff dem Hafen von Water Seven. Es würde wohl nicht mehr lange dauern, weswegen sich der Löwe nun langsam erhob und alles zum Anlegen bereit machte.

GT: Schiffswerft

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Deck der Shining Soul   Deck der Shining Soul - Seite 7 Empty

Nach oben Nach unten
 
Deck der Shining Soul
Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Shining Soul-
Gehe zu: