Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Bahnhofstation EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Bahnhofstation EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Bahnhofstation EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Bahnhofstation EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Bahnhofstation EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Bahnhofstation EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Bahnhofstation EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Bahnhofstation EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Bahnhofstation EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Bahnhofstation

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptySo Aug 08, 2010 2:48 pm

comes from Water Seven

Vexus kam mit Soru, welches auch als rasur bekannt war, auf die Bahnhofstation, dieser war jedoch zurzeit unbehaust. Es saß ihm immernoch dieses grinsen im Gesicht, doch nun saß er Fumiko ab, auf einen Liegestuhl. ~Mh... besonderes Geschenk, ich denke das war es was du meintest!~ Er kriff seine Augen zu und lächelte auf den Ozean.
Das Kirabichilli war zum aller erstenmal, nein es schien Glücklich. Kurz darauf warvexus auch schon in einem haus verschwunden und kam mit zwei Alkoholfreien Drinks zurück. ~Hier bitte~ Er gab Fumiko ein Getränk und saß sich mit dem zweiten auf einen weiteren liegestuhl. ~Arme, aber wirkich arme Yuki, hehehe~

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptySo Aug 08, 2010 5:48 pm

Ich trank einen Schluck und sah Vexus dann, mit einem etwas niedergeschlegenen Blick an. Dann stellte ich das Glas weg und legte mich in dem Liegestuhl zurück. Du hast sie zwar bezahlt, aber es war schon mies, womit du sie bezahlt hast. Wie soll sie denn bitte schön nun an das Geld rankommen? Ich hätte sie auch bezahlen können, ich meine, ich habe genug Geld dabei. Ich nahm den Beutel aus meiner Tasche und warf diesen zu Vexus. Ja, es war wirklich viel Geld und es hätte sogar noch für eine ganze Villa gelangt, wenn man eine gekauft hätte. Ich schloss dann meine Augen und genoss einfach die kurze Stille und den warmen Wind, der über meine Haut wehte. Ich wusste nicht warum, aber das Piratenleben gefiel mir jetzt schon um einiges. Aber ich durfte ja vor ungefähr einem Jahr sowieso schon einmal davon kosten. Es war nun wirklich schon fast ein Jahr her, unglaublich...
Nach oben Nach unten
Pedrohks

Pedrohks

Anzahl der Beiträge : 1163
Anmeldedatum : 07.08.09
Alter : 27

Info
Kopfgeld:

Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptySo Aug 08, 2010 5:51 pm

( @Fumiko wenn du nun Pirat bist schließe dich der Piratengruppe an und ich werde dich natürlich persönlich aus der Marinegruppe schmeißen. Ich hasse Leute, die sich einen Marinechar erstellen, um dann als Piraten zu enden. Ihr bringt die ordnung und das Gleichgewicht durcheinander....entscheidet euch für eine Seite und vertretet sie dann....KINDER!)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyMo Aug 09, 2010 7:05 am

Vexus schreckte sich und blickte in den Ozean an, er bekamm das erste mal seit Monaten wieder das gefühl Ruhig zu sein, das Date mit Fumiko, der Kampf gegen Garp, die ganze Aktion mit Yuki, machte ihn zu schaffen und er seuftze. ~Fumi? Mh... weißt du was? Ich glaube wir können für einen Monat das Piratenteil an den Nagel hängen! Ich meine, du warst dumm genug von einem Marine Soldaten ausergefecht gesetzt zu werden...~ Er dachte daran in Water Seven einkaufen zu gehen, doch hatte er keine Lust Yuki wiedermals über den Weg zu laufen, ~... und mein Vize Kaptain, was gedenkst du nun zu tun?~ Er entspannte sich masslos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 7:36 pm

Ich sah Vexus mit leicht schief gelegtem Kopf an, als ich kurz nachdachte. Naja, ich weiß es auch nicht. Am besten wir bleiben einen Monat lang hier, obwohl ich eigentlich schon in einer Woche wieder fit bin. So ne Verletzung macht mir nicht so viel aus...eigentlich. Ich sah zu dem Verband und fing ich an zu lachen. Mann! Wie dumm ich doch gewesen war, mich so ablenken zu lassen! Ich konnte über diese Dummheit nur lachen und dabei war ich mal Vizeadmiral gewesen. Ich war schon eine komische Frau, einfach so die Seiten zu wechseln, und dann auch noch so schnell und ohne viel darüber nachzudenken. Ich glaube, wir können etwas Urlaub ruhig gebrauchen. Ich wollte sowieso mal wieder mir frei nehmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 7:47 pm

Vexus stand auf, er musste nun wirklich die Justice walte lassen, ~Sag mal Fumiko, des ist mir hier zu gefährlich, Yuki kann jeden augenblick antanzen! Da steht ein Schiff, also ich bin ja Samurai der Meere, damit gehöre ich auch zum Teil der Weltregierung an oder? Gut im Nmane von Recht und ordung wir beschlagnahmen dieses Schiff!~ er sprang auf das Schiff und bittete Fumi hinauf, ~Kommst du selbst her oder soll ich dich tragen?~ er wusste diese Frage war bescheuert, den Fumiko würde sich nie so demütigen lassen, das sie getragen werden müsste, zumindenst nicht wenn sie eine andere Wahl hat. Er zog sein Kirabichilli und zerschnitt so die Luft, es entstand ein Luftschnitt der das Segelseil kappte und so das Segel entfallten ließ.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 7:53 pm

Ich stieg auf das Schiff und sah mich kurz um. Es war groß und geräumig, ich hoffte nur, hier gab es auch für jeden von uns ein eigenes Zimmer. Die Vorstellung, mir ein Zimmer mit Vex zu... Nein! Ich schüttelte den Gedanken weg, sowas würde er nie vorschlagen. Dann ging ich zu vexus und sah ihn an. Merk dir eins, mein lieber Captain, ich bin nicht so schwach, dass ich nicht alleine auf ein Schiff klettern könnte. Ich stubste ihn dabei immer wieder mit dem Zeigefinger gegen seine Brust. Ich mochte zwar zum Teil nicht, dass Vexus so groß war, aber besser zu groß, als zu klein. Ich schau mal nach, ob es was zu Essen hier gibt, dann könnte ich was für uns kochen, wie wäre das Vex?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 8:01 pm

(bin nicht mehr 2,45 meter groß, wurde bei neuen bw geändert und so angenommen)

Vexus musste grinsen, als Fumiko ihn förmlich drohte, ~Was machst du wenn ich das nochmal wiederhole, also das mit dem tragen?~ er grinste sie an und ging in das innerre des Schiffes, ~Joa, dies wäre wahrscheinlich gut, warum?~ er bung sein Drachenschwert wieder an seinen Rücken und ging in sein Zimmer, ~Unglaublich was wir beide erlebt, haben, und das in dieser zeit. Schon eigenartig man könnte denken ich bin in sie verliebt, mh...~ er schüttelte seinen Kopf, ~Nein wie komm ich auf so einen dummen gedanken?~ Er ging nun wieder auf das Deck und zerschnitt das Ankerseil

goes to, ???

(Diesmal darfst du entscheiden)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 8:14 pm

Nun ja, wenn du das nochmal machst, dann muss ich wohl oder über, dir die Hände abhacken, damit du es nicht noch mal tun kannst. Oder ich gebe dir einfach eine Ohrfeige und dann hat sich die Sache auch erledigt. Selbst wenn du mein Captain bist, kannst du dir nicht alles erlauben. Sagte ich zu ihm, als er wieder an Deck kam. Dann machte ich mich auf den Weg zur Kombüse und was fand ich da? Einen prallvollen Kühlschrank, besser hätte es nicht laufen können. Ich fragte mich nur, was Vexus wohl gerne essen würde, dann zuckte ich einfach mit den Schultern und entschied mich für Seelach mit nudeln und einer leckeren Sahne-Soße. Ich fing an mit dem Kochen und schon kamen wieder komische Gedanken mir in den Sinn. //Was wenn er das Essen nicht mag? Ich hoffe doch er mag es, sonst muss ich nochmal was kochen und ein Kochbuch habe ich hier noch njict entdeck, weshalb er sich an meinen paar Gerichten bedienen muss, die auswendig kann. Warum denke ich eigentlich soetwas? Bin ich verknallt oder was? Nein, das kann nicht sein, nicht schon wieder in einen Pirat! ach ja...ich bin selber eine!// Und da schnitt ich mir auch schon in den Finger! Arg! So ein verdammter Mist!! schrie ich und das nicht gerade leise. Naja, ich band ein Pflaster drum rum und kochte weiter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 8:23 pm

Vexus fasste es nicht, ~Was ist jetzt los?~ er ging mit ölagsamen Schritten in richtung Küche und sah schließlich Fumiko, er schlich sich jedoch förmlich an so das er sich an die Tür lehnte und Fumiko nicht merken konnte. ~Mh... sie hat sich in den Finger geschnitten, hab mir beinahe Sorgen gemacht~ Vexus schlich sich nun direkt hinter Fumiko, sein atem wurde leiser und sein Puls niedriger, ~So und jetzt muss ich sie überwältigen...!~ Er zo sein kirabichilli mit einer wannsinnigen Geschwindigkeit und schlu damit kurz neben Fumikos Hand, ~Also ich meine wenn du deine Finger weg haben möchtest, kann ich das auch machen, brauchst das nicht selbst machen~ Er musste lachen, ~Diese pinken, lila Haare...~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 8:29 pm

IIIAAAHHHH!!!!! Du!! Musst du mich so erschrecken?! Ich dachte schon, da ist ein Killer oder sowas! Ich drehte mich zu Vexus um und sah ihm ernst in die Augen. Wenn du keinen Vizecaptain und Koch mehr brauchst, sag es! Und nein, ich hatte nicht vor, mir die Hand abzuhacken. Ich drehte Vexus um, schob ihn zu dem Tisch und deutete ihm sich zu setzten. Dann ging ich zurück zu meinem "Arbeitsplatz", holte zwei Teller aus einem Schrank und servierte das Essen. Ich stellte den teller direkt vor Vexus hin und sah ihn dabei immer noch so ernst an. Warum war ich plötzlich so wütend? Dann schüttelte ich kurz den Kopf, setzte mich hin und fing an zu grinsen. Lass es dir schmecken!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 9:53 pm

comes ??? -.-

Vexus wurde nun überrumpelt, ein komando nach dem anderen, Aber... ey.. warte!...~ er hatte keine andere Wahl er musste sich setzen, ~Lass es dir schmecken~ ertönte es, ~Ähm.. ja danke?!~ er sah verdutzt auf seinen Teller ~Mh.. ob man das überhaupt essen kann?~ er musste grinsen, ~Dir auch guten Appetit...~ er aß schnell doch zivilisiert. Und wohin wollen wir?~ er musste lächeln als er Fumikos gesicht betrachtete, ~man, man, man... was dreh ich mir da an?~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 9:59 pm

Ich überlegte kurz. Dann fiel mir ein Ort ein. Wir könnten nach Alabasta gehen, da war ich lange nicht mehr und das ist ein echt schönes Land. Ich aß langsam, denn ich hatte es schließlich nicht so eilig, wie Vexus. Und? schmeckt es? Ich hab schon lange nichts mehr gekocht, also nicht beschweren. Ich lächelte süß und sah ihm dann tief in die Augen. Oh, wie ich diese Augen liebte. //Ähm! Ich verliebe mich doch jetzt wirklichj nicht schon wieder in einen Typen oder?// Ich wurde rot und sah sofort weg. Mann, war mir dieser Gedanke gerade peinlich gewesen. Schlimm wäre es, wenn er Gedanken lesen könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation EmptyFr Aug 13, 2010 10:06 pm

Er schweifte sein Blick nicht von Fumiko ab, und grinste schließlich als sie wegsah, ihre Wagen färbten sich leicht rötlich und sie schien auf den Boden zu sehen. ~Mh... sie ist schüchtern...~ er lächelte und stand nun auf, er ging zum Deck.


Am Deck angekommen schrie er, ~Alabasta wir kommen!~ mit einer leisen aber hörbaren Stimme sprach er zu sich, ~Unglaublich, diese Fumiko... ich liebe sie... mh... hoffen wir das in Alabasta nichts ungewöhnliches geschieht, den sonst müst ich allein kämfpen!~
kaum waren diese Worte ausgesprochen, nahm das Schiff kurs auf Alabasta.

goes Alabasta- Hafen


(kannst wenn du willst den ersten post dort machen, musst aber nicht!)
er
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Bahnhofstation Empty
BeitragThema: Re: Bahnhofstation   Bahnhofstation Empty

Nach oben Nach unten
 
Bahnhofstation
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Water seven-
Gehe zu: