Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Water Seven - Strand EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Water Seven - Strand EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Water Seven - Strand EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Water Seven - Strand EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Water Seven - Strand EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Water Seven - Strand EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Water Seven - Strand EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Water Seven - Strand EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Water Seven - Strand EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Water Seven - Strand

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 3:54 pm

come from ?¿?

Kaito schlendert am Strang entlang. Seine Haare fliegen im Wind und sein Gesicht wirkt wie immer verschlafen. Er hat seine Hände in den Manteltaschen positioniert und starrt auf den Boden. Neben ihm her läuft die 1,30m große Eve, deren Blick gefühlslos und kalt nach vorne gerichtet ist. Hey Kaito... Eve möchte wissen wohin wir jetzt gehen. Der junge Kopfgeldjäger starrt in den Himmel an dem trotz des kühlen Windes, die Sonne gut erkennbar ist. Wir müssen erstmal einen teuren Piraten finden, denn unser Geld wird langsam knapp.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 4:13 pm

>>1st Post

Seijaku hatte Hunger. Er ging verhungert an einem Stand, an dem es leckeres Fleisch gab. Seijaku griff in seine Jackentasche.
Ich habe kein Geld mehr.... sagte er. Er suchte eine Möglichkeit an Geld heranzukommen.
Als er am Strand vorbeiging kam ein Steckbrief auf Seijaku zugeflattert. Er fing den Steckbrief.

Water Seven - Strand KaitoKG

Kaito Hawk... 117 Mio. Berry... Das kommt mir gerade recht dachte er sich.
Seijaku spazierte wenige Meter am Strand und plötzlich hat er diese Person erkannt. Es war eindeutig Kaito Hawk.
Er griff nach seinem zweischneidigem Kurzschwert, an dem ein Draht am Griff befestigt war und warf es aus dem Hinterhalt auf Kaito.


Zuletzt von Seijaku Yasumi am So Apr 25, 2010 4:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 4:25 pm

Kaito spürte etwas auf sich zufliegen, doch er machte sich darüber keine Sorgen und blieb einfach stehen. Durch seinen Rücken flog nun das Kurzschwert und er verfestigte seinen Körper wieder. Nun dreht er sich um, packt sich den Draht der aus seinem Rücken ragt und zieht Seijaku dadurch heran.
Währenddessen zieht er mit seiner rechten Hand die Hades und schießt auf den heranfliegenden Seijaku drei Kugeln ohne einen Kommentar abzugeben.
Eve schaut währenddessen desinteressiert zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 4:35 pm

Seijaku war verwundert, warum Kaito nicht verletzt war. Überraschend flog er in der Luft und liess die Kugeln einfach durch ihn fliegen.
Seijaku liess das Drahtseil los und benutzte Asche als sanfte Landung.
"Ein Logia-Nutzer also. Da muss ich wohl meine Teufelskräfte benutzen." Sagte er.

Seijaku schiesst Asche aus seinem Arm und diese wickelt sich um Kaito und verfestigt sich augenblicklich.

"Hab ich dich" dachte er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 4:50 pm

Auch Kaito war verwundert darüber, dass sein Gegner ebenfalls ein Logianutzer war. Das was dort auf ihn zuflog konnte er nicht richtig indenfizieren. Er war sich nicht sicher ob es sich um Asche oder Schwarzpulver handelt. Aus diesem Grund streckt er seine rechte Hand aus, an deren Handgelenk ein Dial befestigt ist.

Rising Phoenix

Spoiler:
 

Der Phönix schießt auf die Asche, doch nichts passiert, weshalb sich Kaito festlegt, dass es sich um Asche handelt. Er lässt sich von dieser umzingeln und ist gefesselt. Kurz dannach schaut er Seijaku in die Augen und zerplatzt in viele kleine Blutteilchen, die sich kurz dannach außerhalb der Fessel wieder zusammenfügen. Kaito, der nun einige Meter seitlich von Seijaku steht, kramt aus seiner Jackentasche ein Dial und aktiviert es.

Flash Shock
Spoiler:
 

Den Moment der Unsichtbarkeit nutzt Kaito und positioniert sich direkt hinter Seijaku. Er hält ein weiteres Dial direkt an Seijakus Rücken und drückt ab.

Impact!!
Spoiler:
 

Stirb...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 5:07 pm

Als Seijaku für kurzem Moment erblindet war, schliess er seine Augen und vertraute auf sein Gehör. Er hörte die Schritte von Kaito und war auf seinen Angriff vorbereitet. Seijaku verwandelt sich augenblicklich in Asche und durch die Druckwelle, verteilte sich die Asche überall.

Aschen-Stachel-Hagel
Spoiler:
 

Zur Sicherheit, dass Kaito nicht entkommt benutzte er:

Aschen-Umgebung
Spoiler:
 
Somit würde es keinen Weg da rauszukommen, denn die Asche vermischt sich mit Blut. Dachte er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 5:24 pm

Kaito, der ja vorher geprüft hat dass es sich um Asche handelt, zückt nun sein Jet-Dial und pustet die Asche einfach aus dem Gelände von ihm weg.
Dann aktiviert er seine Jet-Diale an seinen Ellbögen ein.

Sonic Speed
Spoiler:
 

Weißt du... ich tu das hier nur ungern...

Nun tropft Blut aus seinen Händen, welche sich nun komplett verformen.

Blood Fist
Spoiler:
 

Schlussendlich aktiviert er noch die Diale an seinen Schuhen.

Milky Way
Spoiler:
 

Nun rast er auf seinen Kontrahenten zu und traktiert ihn mit blitzschnellen Schlägen seiner mächtigen Fäuste.

Das ist dein Ende... du Narr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 5:34 pm

Seijaku wich die Schläge von Kaito aus. Währendessen grinste er leicht. Nun löste sich Seijaku in Asche auf und war nun 20m von Kaito entfernt.
Er erkannte Kaito's Stärke und musste alles geben.
Dazu benutzte er:

Aschen-Sarg
Spoiler:
 

Viel Spass...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 5:40 pm

Kaito's letzter Schlag gelangte in den Sarg, der plötzlich vor ihm auftauchte. Noch während Seijaku seinen Angriff ausführte, wurde eine riesige Kugel über dem Sarg erkennbar.

Bloody Moon
Spoiler:
 

Diese stürzt nun auf Seijaku zu und gleichzeitig schließt sich dann auch der Sarg, sodass beide Kontrahenten kurz dannach kampfunfähig auf dem Boden liegen.

Ver... dammt....

Als Kaito mit dem Rücken auf dem Boden liegt, werden seine Hände wieder normal und seine Augen schließen sich.
Plötzlich fängt es an zu regnen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 5:47 pm

Seijaku hatte die blutrote Kugel nicht erwartet, da er zu sehr mit seiner Attacke beschäftigt war und Kaito nur besiegt sehen wollte.

Seijaku fiel zu Boden und wurde ohnmächtig.

Der Regen spülte das Blut und die Asche ins Meer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Apr 25, 2010 6:46 pm

Eve hat sich alles angeschaut und nimmt nun die beiden Kontrahenten an ihren Hemden. Ihr wachsen nun Flügel und sie fliegt mit ihnen weg.

goes to ?¿? (mit Seijaku Yasumi)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Mai 09, 2010 7:25 pm

Come From Meer vorm Hafen

Der junge Admiral knackte mit seinem Hals und mit den Händen. In seinem Blick war erneut blutrot gefärbt und schien schier zu entflammen. "Du bist also Shikei Serpent, alias Kira.Ein Samurai." sprach er und hielt sein Schwert bereit neben sich. "Cross." war zu hören und das Schwert nahm die Form ein. Es wehte ein leichter Wind, der Akuma durch die Haare wehte und mit seinen blutroten Haaren spielte. Der Sand am Strand wehte auch leicht mit und die Wellen trafen leicht den Strand und verwischten alles, was ihnen in den Weg kam. "Du willst dich wirklich mit einem Admiral anlegen?" fragte er in einem spöttischen und abwertenden Ton. Er hatte keinen Respekt vor Piraten, nie. Selbst vor seines Gleichen, wie dem goldenen Löwen oder dem schwarzen Leopard zeigte er wenig davon. Der Wind umwehte auch Cross und schien an der Klinge geschnitten zu werden. "Dann werde ich dich wohl besiegen und verhaften müssen. Dannach werde ich dich bei den Fünf Weisen melden, sodass du deinen Posten als Samurai verlierst, da du gerade die Regierung verrätst." fuhr er fort und blieb fünf Meter vor diesem stehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Mai 09, 2010 7:32 pm

Comes from Hafen.

Kira kam nun auch an,und musste schmunzeln,als Akuma nur dreck redete. Er nahm sich die Kapuze vom Kopf und schaute den Admiralen Epic an,sein Wildes Haar wurde vom Wind nach Hinten geweht,Ryuk musste abermals kiechern,da er Kira wieder seit langem beim Kämpfen zu sieht. Kira packt sich langsam seine Death Gun,diese hält er sich kurz vor die Nase und schaut sie zufrieden an. " Das ist also die Death gun,ein schönes teil .. " Nun wandte er sich wieder zu Akuma,er schien alles recht ernst zu nehmen,obwohl Kira doch nur zum spaß hier war,doch das schien nun irrelevant zu sein. " So Akuma,es wird wohl zeit dich außer gefecht zu setzen. " Er wartete auf die Reaktion Akumas ..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Mai 09, 2010 7:52 pm

Der rote Tiger sah den schwarzen Vortex an und hielt sein Schwert nach vorne. Normalerweise dürfte er keinen Samurai angreifen, doch dieses Mal war es nötig, da dieser Samurai, der vor Akuma stand war jetzt nur noch ein dreckiger und niederer Pirat. Er war zu Abschaum der Weltregierung und der Marine geworden. Schnell zog er sein Cross und schwang es in der Luft, als ob er diese verprügeln wollte, doch es schossen 2 Meter große und 90cm breite Schnittwellen und davon Zehn Stück auf Shikei zu. "Ich weiß, dass du normalerweise unter dem Schutz der Regierung stehst, doch in dem Moment, indem du dich mir entgegen stellst, verlierst du deinen Titel als Samurai und deshalb enthebe ich dich hier mit deines Amtes. Diese Nachricht wird nach deinem verlorenen Kampf an die fünf Weisen geschickt." sprach er nochmal und hielt sein Schwert weiterhin vor sich. Dann ertönte von ihm wieder etwas. "Death." Das Schwert veränderte seine Form. Nun ist es in der Teufelsform. Es veränderte sich zu einer Art Haken oder Kralle, im Laufe der
Klinge sind einige "Zähne".
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Mai 09, 2010 8:04 pm

Kira packte nun seine Death gun,hielt sie nach vorne und schoss eine Finsterkugel direkt auf die Druckwelle zu,doch ein Teil der Druckwelle berührte seine Schulter,so das diese anfing etwas zu bluten. Die kugel breitete sich in 10 Kugeln auf,umkreiste den Admiralen und griff ihn von jeder seite an. Es war komisch,diese Waffe schien mächtig zu sein. Kira schaute Ryuk an,dieser kicherte nur als er die Kugeln erblickte. " Ich brauch keinen schutz,vor niemanden,ich werde der König einer neuen Welt,und du wirst mein unterhabenener,dafür werd ich sorgen. Lehn dich lieber nicht zu weit aus dem Fenster mein freund,das könnte ins Auge gehen." Er schoss weiterhin eine vielzahl von Kugeln auf Akuma,dabei lies er sich keinen druck anmerken,denn das einzig wichtige war nun die vernichtung eines narren,die vernichtung Akumas
Nach oben Nach unten
Yuki

Yuki

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 26

Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptySo Mai 09, 2010 9:22 pm

cf hafen

yuki ist gleichzeitig mit kira hier angekommen, doch sie hielt sich vorerst nur im schatten und sah sich alles in ruhe an.
sie beobachtete akuma ruhig und musterte seine bewegungen.
sie hatte keines falls vor sich jetzt einzumischen sie sah nur zu.
dennoch schiehn man sie noch nicht bemerkt zu haben.
auh sie trug eine kaputze die sie des windes wegen fest hielt.
ihre augen leuchteten rot aus dem schatten auf. ihre weißen, knielangen haare wurden vom wind umher geweht und sie ließ sich nicht weit von den beiden auf einer kiste nieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyMo Mai 10, 2010 6:40 pm

Der rote Tiger sah auf den Boden, als ob er hilflos wäre und nichts gegen diesen Angriff machen könnte, doch dann drehte er sich blitzschnell mit dem Schwert,sodass Schnittwellen in Form von Kreissägen mit einem Durchmesser von 2m². Sie leuchten bedrohlich violett bis schwarz und neutralisieren sich gleichzeitig mit den Kugeln. "Ich sehe schon. Einbildung ist auch eine Bildung der Piraten wie es aussieht." sagte er und hielt sein Schwert vor sich. "Darkness.." flüsterte er und es veränderte seine Form. An der Spitze befindet sich ein kleiner Haken und
in der Mitte des Schwertes ist eine kleine Einkerbung. Dann sah er Shikei bedrohlich an. "Ich werde dir die Stärke eines Admirals zeigen." erwähnte er kurz und schlug dann mit dem Schwert auf den Boden. Plötzlich wurde eine gewaltige Druckwelle mit einem Durchmesser von 50m² und einer Höhe von 50 Meter. Diese breitete sich rasend und gleichmäßig aus. "Ich hasse euch Piraten. Ihr versperrt den Weg der Gerechtigkeit, des Rechts und der Ordnung. Dabei seid ihr nur Abschaum der Menschheit." fuhr er noch einmal fort und schlug erneut auf den Boden, sodass eine weitere Druckwelle innerhalb der Anderen abgegeben wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyMo Mai 10, 2010 6:49 pm

Akumas worte waren all ein wiederspruch in sich,ein Admiral hat keine Stärke,und kann unter diesen bedingungen auch keine zeigen. Kira hebt kurz seine Ärmel an und schaut auf seine Diamant besetzte Uhr,doch nur um anzugeben,die Uhrzeit war ihm relativ egal. Er schnippste nun mit den Fingern,eine Schwarze Spähre umgab die beiden,auch wenn Akumas Schwerter gegen Teufelsfrüchte immun sind,sollte es Akuma nun schwer fallen sich zu bewegen,doch für Kira war ist und bleibt es wie immer eine leichtigkeit. Nun nahm Kira wieder seine Gun,schoss mit der gleichen Technick auf Akuma zu,so das ihn die Kugeln umkreisten,und gähnte nur gelangweilt. Er hielt es nicht für nötig irgendwas zu sagen,da es in diesem zeit-punkt einfach nur peinlich war,so einen narren Aufmerksamkeit zu schenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyMo Mai 10, 2010 7:56 pm

Akuma lächelte, als ob er diesen Angriff vorausgeahnt hätte. Dann bewegte er seine Lippen, um zu sprechen. "Du glaubst nicht ernsthaft, dass du mich damit beeindrucken kannst? Ich habe viel mehr erlebt, als diese Kinderspielereien." Nachdem er dies ausgesprochen hatte, sah er hoch zu Shikei und man konnte in seinen Augen Feuer und Blut erkennen. "Fire." war zu hören und das Schwert veränderte erneut seine Form. An der Spitze ist eine Art Widerhaken, im Laufe
der Klinge ist ein umgedrehter Widerhaken und kurz nach dem Griff ist
eine sehr schmuckhafte Form zu erkennen. Dies ist die Höllenform. Ruhig nahm sich Akuma ein Kaugummi, steckte es sich in den Mund und kaute genüsslich darauf rum. "Jetzt lerne die Macht des Feuers kennen." sprach er und holte mit dem Schwert aus. Dann schlug er damit ein paar mal in der Luft, sodass zehn gewaltige Schnittwellen von einer Höhe von 5 Meter abgegeben wurden und die Kugeln erneut neutralisierten. Sie leuchteten Rot und glühten schon beinahe. "Hiryuu Kaen Senshu" Ertönte es kurz dananch von Akuma und er gab erneut Schnittwellen ab, aber dieses Mal 20 davon. Trotz der Tatsache, dass er verlangsamt war, war seine Geschwindigkeit in diesem Raum beachtlich unter diesen Umständen. Wenn die Schnittwellen treffen fangen die Wunden an zu brennen und sind so gut wie unlöschbar(natürlich löschbar aber schwer).
Nach oben Nach unten
Yuki

Yuki

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 26

Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyMo Mai 10, 2010 8:11 pm

yuki stand etwas hinter kira, sie hatte den kopf so gesänkt dass nur eines ihrer rot glühenden augen aus dem schwarzen schatten zu sehen war.
es gab nichts was sie mehr hasste als bei kämpfen zu zusehen, da fühlte sie sich etwas fehl am platz und unterfordert.
sie hob den blick und musterte weiterhin akuma ganz genau.
auf ihren blassen lippen zeichnete sich ein kaltes lächeln ab dann löste sie sich in schnee auf.
doch bevor sie dies tat flüsterte sie leise, nur für kira hörbar.
das sie etwas auf der insel umher streife er solle zu ihr kommen oder sie rufe wenn er fertig sei.


gt weit abseids des schiffes am strand
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyMo Mai 10, 2010 8:22 pm

Ohne weiter auf seine Worte einzugehen,schaute er auf seine Schlangenlederschuhe,nahm sich seinen Kakao und trank genüsslich aus diesem. Plötzlich packte er sich sein Black sword,das wohl beste Schwert auf Erden. Er sah es einmal kurz an und bewunderte ihre länge,die schwarze Klinge und die elegante Parierstange. Bevor der Windschnitt ankam,schnitt Kira diesen ohne Probleme,und machte so aufmerksam auf sich. Plötzlich erschien Ryuk hinter Akuma,dieser aß von der Raumfrucht,und konnte deshalb Körperteile manipulieren,sobald er einen Raum erschaffen hat.
Als dieses geschehen war,nahm Ryuk ebenfalls sein Schwert und erzeugte Schnittwellen,die Akumas Hände abtrennen und aus dem Kampf verbannen sollten,genau hinter dem geschehen lies Kira mit dem Black sword auch eine Schnittwelle erzeugen,doch diesmal viel stärker,so das auch die beine getrennt werden sollten. Da sich Akuma wohl kaum um 2 Schnittwellen kümmern kann,sollte er nun getroffen sein. Zu allerletzt schoss Kira noch auf Akumas körper,erschuf einen Finsternis raum,um Ryuks raum,und wartete ab. Der Raum den Kira erzeugt hat,drückte alles in sich,so das eine flucht so gut wie unmöglich war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyDi Mai 11, 2010 9:01 pm

Akuma sah fast hilflos um sich, doch dann grinste er schließlich, denn er erkannte den Ernst der Lage und sah nur einen Ausweg: Fliehen. Es hieße zwar, dass er verloren hatte, doch überleben war wichtiger. "Es tut mir leid. Aber ich muss mich verabschieden." sagte er und sein Schwert veränderte die Form. "Darkness." Dann schlug er mit voller Kraft auf den Boden, sodass die Räume ein Loche bekamen und so konnte Akuma aus diesem springen. Von oben sah er Kira grinsen und wusste, dass dieser gewonnen hatte. Dieser schwarze Raum.. Shikei Serpent war ein ernst zunehmender Feind der Marine und der Weltregierung. Danach sprang er ins Wasser und schwomm schnell zu seinem Schiff. "Ich habe versagt.." hörte man noch, doch dann fuhr das kleine Boot sehr schnell los.

Go to ???
Nach oben Nach unten
Yuki

Yuki

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 26

Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyDi Mai 11, 2010 9:12 pm

cf weit abseids des schiffes am strand.

yuki kam völlig auser puste am schiff an und rannte sofort unter deck zu kira.
je näher sie ihm kam desto stärker wurde der geruch nach blut, ihre augen glühten rot auf und schließlich stand sie in dem raum in dem kira war.
eilig ging sie auf ihn zu und sofort bemerkte sie das der admiral weg war und auch dass kira an der schulter verletzt war.
sie sah besorgt aus und bat kira sich hin zu legen damit sie die wunde begutachte könne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyDi Mai 11, 2010 9:17 pm

Kira bemerkte Yuki,doch machte er sich sein verband selbst. Er kugelte seinen Arm aus,da er etwas gebrochen war.
Einmal leckte er sich über die finger,strich über seine Schulter und tupfte sich langsam das Blut aus dem Körper. Da er wusste,das Yuki ihn beißen konnte,versuchte er das Blut zu verstecken,so das sie es kaum sehen konnte.
" Yuki,geh dich hinlegen .. wir müssen bald los. " Sprach er hoch verschwitzt,nahm sich seinen Kakao und trank ein schluck aus der Flasche. Ohne weitere Worte beobachtete er die Wolken ..
Nach oben Nach unten
Yuki

Yuki

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 26

Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand EmptyDi Mai 11, 2010 9:38 pm

yuki hatte sich wieder beruhigt und zwang kira pracktisch dazu sich hinzulegen damit sie sich die wunde nochmal anzusehen.
als sie den verband löste leuchteten ihre augen erneut rot auf, doch sie beherrschte sich.
dann biss sie sich in die hand, und drückte sie auf kiras wunde.
doch diese begann langsam zu heilen.
"ich kann dich nicht mi dieser wunde da lassen..."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Water Seven - Strand Empty
BeitragThema: Re: Water Seven - Strand   Water Seven - Strand Empty

Nach oben Nach unten
 
Water Seven - Strand
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Water seven-
Gehe zu: