Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Dunkle Gassen - Seite 4 EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Dunkle Gassen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:17 pm

Allen setzte sich mit an den Tisch, laß aber weiter in dem Buch.
"Ich weiß nicht, ob er kommt, aber es könnte sein, dass hier gleich jemand auf..."
weiter kam er nicht, denn dann flogen schon Piraten in den Raum und eine rothaarige Person mit riesigem Hammer kam herein gelaufen.
Allen sah ihn an und musste grinsen, was fast nie passierte, deshalb war es so verwundernd.
Lavi ging auf Allen zu, dieser stand auf und die beiden umarmten sich kurz.
"Lavi. Was machst du hier?" fragte Allen mit relativ fröhlicher Stimme.
"Ich war grad ein wenig auf Piratenjagd und die sind leicht zu jagen, da sie wirklich überall sind!" sagte er in einem relativ lauten Ton.
Die Piraten die reingeflogen sind waren am kompletten Körper verbrannt und konnten sich nicht mehr rühren.
Allen sah zu Lilith und zeigte auf Lavi.
"Das ist diese Person. Lavi der Feuerdämon." sprach er in einem ruhigen Ton.
Dann dachte er kurz nach.
~Ich wusste, dass er wieder Mist baut.~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:28 pm

Lilith hatte sich ein Glas Milch bestellt und nippte daran. Sie legte die Hände in den Schoß und schaut mit einem Seitenblick zu Lavi. Sie kannte ihn, so wie sie jeden kannte, der ihr über- oder untergestellt war. Auch wenn sie ihn nicht persönlich kannte, hatte sie seine Akte gelesen und ihn genauestens studiert. Sie dachte nicht daran ihren Kopf zu ihm zu wenden.
"Ich weiss. Ein Aristokrat, der Piraten jagd. Das ist ja lächerlich!"
Sie dachte nicht daran ihn zu begrüßen und sie hatte auch schon wieder ihren bissigen Ton angeschlagen. Sie wunderte sich leicht über Allens Grinsen, belies es aber auch dabei. Sie sah wieder zu ihrem Glas und trank daraus einen großen Schluck. Nebenbei hatte sie die Tür zum Zimmer ihrer Kinder genauestens im Auge.

Damion sah die Kette etwas verwirrt an. Wäre er ein Mensch könnte er jetzt locker darauf schieben, dass er Altzhaimer hätter, aber da er erstens: EIn Wolf war und zweitens: Über tausend Jahre alt, wäre es sehr unlogisch, dass er noch Alzhaimer bekommen würde.
'Herausfinden? Mein lieber John. Ich bin wirklich zu alt, als dass mich noch etwas überraschen könnte. Mal abgesehen davon werde ich nicht die Zeit haben es herauszufinden, also bitte ich dich es mir zu erzählen.'
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:35 pm

Piraten sind einfach zu Jagen?!
Komm her und ich zeig dir was.
Jagen ist einfach,aber das Kämpfen kann
spannend werden.

sagte John zu Lavi und zieht sein Schwert.
John ignorrierte Damions gespräch und überlegte
erst wie John Lavi leicht fertig macht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:40 pm

Allen lehnte sich zurück und wartete, da er wusste, dass Lavi leicht zu reizen ist.
Lavi sah etwas gereizt zu John und hielt seinen Hammer.
"Du willst es mit mir aufnehmen?" fragte er in einem fröhlichen Ton.
Allen hielt sich dort raus und wendete sich wieder an Lilith und fragte
"Wie geht es eigentlich deinen Kindern?"
In der zwischenzeit stand Lavi kampfbereit vor John und wartete.
Sein Hammer fing langsam an zu glühen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:49 pm

Damion verstand, dass John ihn nun erstmal ignorierte. Beleidigt war er wegen so etwas schon lange nicht mehr. Er ging zu Lilith an den Tisch und lies sich neben ihr nieder, legte den Kopf auf die Vorderpfoten, schloss die Augen und döste etwas vor sich hin.
Lilith regte es schon wieder auf, dass man hier so einen Raddau machte. Sie trank ihr Glas leer und knallte es auf den Tisch, so dass es einen Riss bekam. Der Barkeeper zuckte kurz zusammen, denn er wusste, dass Lilith demnächst ausrasten könnte. Schnell holte er das Glase und warf es in den Müll. Lilith verschränkte die Arme wieder vor der Brust und sah Allen mit einem gereizten Seitenblick an.
"Die Reise laugt sie aus. Sie sind es noch nicht gewohnt viel unterwegs zu sein, wenig zu essen und zu schlafen. Sie brauchen den Schlaf jetzt."
Sie springt plötzlich auf, knallt die Hände flach auf den Tisch, der Stuhl viel nach hinten auf den Boden und Lilith sah stinkwütend zu den Streithähnen.
"Und wenn einer von euch es wagen sollte eines meiner Kinder zu wecken, dann werde ich aus euch Wolfsfutter machen!! Aus John ein Wolfskottlett und aus Lavi kleine fetzen, die die Ratten fressen können!! Wenn ihr es wagt hier drinnen zu kämpfen, mache ich euch fertig!!"
Sie richtete sich auf und sah die Beiden genervt und erwartungsvoll an. Als Damion das Wort Wolfsfutter hörte, stutzte er auf und hoffte darauf etwas leckeres zu essen bekommen. Er stellte sich vor was es sein konnte und überhörte dabei komplett den Rest.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 3:56 pm

John blickt kurz zu Lilith

Von dir lass ich mir nichts
befehlen.Du bist auch nur eine von
der Weltregierung und willst uns Piraten
alle ermorden lassen.

sagte er nur zu ihr und schaut dann zu Lavi.

Ein bisschen Spaß braucht doch jeder.
Fang du an.Ich bin immer zu höflich meinen
Gegner vorzulassen.


sagte John gelassen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:08 pm

Allen sah Lilith kalt an und plötzlich kippten alle Leute, selbst der Barkeeper um und lagen bewusstlos am Boden. Selbst Lilith dürfte etwas schwächendes spüren.
"Du bleibst sitzen und mischt dich dort nicht ein. Deine Kinder werden schon nicht wach." sagte er in einem eiskalten Ton, den selbst einen eingefleischten Piraten Angst eingejagt hätte.
Lavi lachte nur und schlug mit dem Hammer auf den Boden.
Plötzlich erschienen dort zeichen und ein riesiger Kreis bildete sich über den kompletten Boden.
Allen schnellte erschrocken auf und rannte hoch ins Zimmer, dort holte er Liliths Kinder raus und lief mit Lilith auf der Schulter aus dem Gebäude.
"Dort sollten wir nicht mehr reingehen." sagte er und sah sich das Spektakel an.
Lavi grinste breit ,drehte den Hammer und schlug ihn direkt vor sich auf den Boden.
*Fire Seal: Configuration of Ash*
Aus dem Kreis aus dem Boden schossen riesige Feuerschlangen herraus und rasten durch das Haus, dieses fing sofort an zu brennen. Dann rasten sie auf John aus allen Richtungen zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:25 pm

Damion hob den Kopf und sah Lavi an. Seine Ohren zuckten, aber er blieb einfach liegen. Es war ihm egal, ob sie kämpften, ihm konnte das nichts anhaben. Nach einer Weile stand er auf und ging seelenruhig nach draussen zu Lilith, die sich nun noch mehr aufregte und die Ader an ihrer Stirn noch mehr pochte. David und Flèur waren von dem Krach aufgewacht. Sie saßen, mit einer müden Miene, neben Damion und starrten verwirrt ihre Mutter an, die tobte wie eine Verrückte. Lilith sah stinkwütend zu Allen und gestikulierte wie wahnsinnig mit ihren Händen.
"Sie wachen sicher nicht auf?! Wie war das?! Nun darf ich mir wieder was einfallen lassen um sie zu beruhigen!! Was denken Sie vor wem Sie hier stehen?! Es ist mir scheissegal, ob Lavi wütend ist oder nicht!! Er wird meinen Infomranten noch töten!!"
SIe hielt inne und war wie erstarrt. Leise sprach sie weiter.
"Mein Informant..."
Schnell drehte sie sich um und rannte zurück in die Bar. Sie sah zu Lavi und John und ballte eine Faust, doch sie hatte keine Zeit. Schnell lief sie zum Barkeeper, der ihr Informant war, nahm ihn auf den Rücken und rannte wieder nach draussen. Geschwächt war sie keinesfalls. Die Geburt und das ständige rumrennen, wegen der Kinder, hatte sie stärker gemacht. Draussen setzte sie den Mann an einem Baum ab und ging dann zu ihren Kindern, bei denen sie in die Hocke ging.
"Mami? Was ist los? Wer ist der Typ da? Wieso sind wir hier draussen?"
Er rieb sich ein Auge und sah verwirrt Allen an. Flèur dagegen ist aufgestanden und zu Allen gelaufen. Sie trat ihm gereizt gegen das Schienbein, mit voller Wucht. Für ihr Alter hatte das kleine Mädchen einen ganz shcönen Rumms drauf, was noch erschwerend dazu kam, war dass sie genau wie ihre Mutter war und auch noch so aussah, nur in klein.
"Was fällt dir Klugscheisser ein mich und meinen Bruder zu wecken?! Hast du eine Ahnung wie müde ich bin?! Du tickst doch nicht ganz sauber!! Wer bist du überhaupt, dass du es wagst meine Mutter so anzufassen?!"
Wütend trat sie ihm noch einmal gegen das Schienbein. Lilith stand auf und sah Allen von der Seite an. SIe dachte nciht daran ihre Tochter zurückzuhalten. Sie war nunmal genauso wie sie und so hob sie nur kurz die Schultern. SIe lies Allen lieber selbst erklären, wer er ist. Die blonde Mutter rollte kurz mit den Augen und setzte sich dann neben Damion, der noch immer die Kinder beobachtete. Der Kampf interessierte keinen von ihnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:31 pm

John blockt einige Angriffe,doch andere erwischten ihn.
Streifwunden erleidet er und verbrennungen.
Dann springt John durch die Mauer,da das Haus jeden moment
einstürzen würde.

Komm hier her,du dummer Weltregierungstyp.
Hier haben wir viel mehr Platz!


rufte John zu Lavi.Er dreht sein Schwert ein wenig und
macht sich bereit für den nächsten Angriff.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:36 pm

Allen sah runter zu Fléur und seine Miene verzog sich kein bisschen, als diese zugetreten hat. Dann konzentriert er sich und schaut dann kurz Fléur an, die jetzt umkippen sollte, da sie auch wenn sie sehr stark für alter ist, noch nicht die geistige Stärke besitzt dies durchzuhalten.
Dann sieht er Lilith an, da er erwartet, dass diese ihn angreifen würde und spricht
"Sie hat mich genervt und wenn du nicht willst, dass das deinem Sohn auch wiederfährt, dann halt sie demnächst zurück."
Lavi stand plötzlich hinter John, als dieser stehen blieb.
"Hallo!" rief er und schlug mit dem Hammer zu, dabei brennte er und gab wieder Feuerschlangen ab. Diese rasten erneut auf John zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:45 pm

Flèur war noch immer am meckern und kippte aufeinmal einfach um. SIe versuchte sich dagegen zu wehren, doch sie war noch zu schwach, aber viel fehlte nicht mehr und sie würde solchen Dingen standhalten können. Ihre Mutter stand sofort hinter ihr und fing sie auf. Sie nahm sie auf den Arm und bracht sie zu Damion, der das kleine Mädchen mit seinem Schweif umschloss und sie so wärmte. David hatte es sofort die Sprache verschlagen, doch er sprang auf und rannte auf Allen zu. Natürlcih wollte er seiner Schwester helfen, doch Lilith hielt ihre Hand vor ihn und er blieb abrupt stehen und sah fragend zu seiner Mutter hoch.
"Geh zu Damion und leg dich neben Flèur. Du würdest ihm nicht einmal einen Kratzer verpassen können, David."
Gehorsam ging er zu Damion und setzte sich neben seine Schwester. Damion shcloss seinen Schweif nun auch um David, der immer noch etwas zitterte. Lilith sah die Drei besorgt an und drehte sich dann wütend zu Allen um. In ihrem Blick lag Verachtung und Wut.
"Du drohst meinen Kindern. Dass du dich das überhaupt traust!! Hast du keinen Stolz?! Wage es nie wieder meinen Kindern zu drohen, sonst war das das Letzte was du getan hast!!"
Ohne es richtig zu bemerken fuhr sie ihre Krallen aus, aber ihre Hände hingen an ihrem Körper nach unten und sie starrte Allen noch immer so an. AUßerdem schrie sie und ballte ihre Hände dann zu Fäusten, wobei ihre Arme anfingen zu bluten, da die Krallen sich hineinbohrten. Sie musste sich schwer zurückhalten, um Allen nicht sofort anzugreifen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:51 pm

John springt zur Seite und weicht den
riesen Hammer aus.Die Schlangen attackiert
er mit Schnittwellen und Lavi damit auch.
John steht wieder und ist ca. 7m von Lavi entfernt.
Als er angreifen wollte fällt John auf den Boden hin.
Eine Herzattacke.

Verdammt..
warum jetzt?

dachte John.Sein Schwert fällt auf den Boden und
John fässt sich an seinen Herz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 4:57 pm

Allens Blick war zuerst kalt, dann sah er plötzlich besorgt Lilith an.
Dann verbeugte er sich, was sehr ungewöhnlich für einen Weltaristokraten war.
"Tut mir leid." sagte er und griff dann zu Liliths Händen, damit sie sich nicht weiter verletzte. Dann sprach er ruhig und sanft. Seine Miene hatte sich wieder verzogen und er schaute eiskalt drein.
"Aber halte deine Kinder zurück, sonst tu ich ihnen weh."
Lavi sah auf den am Boden liegenden John und hielt seinen Hammer über ihn.
"Ich weiß es ist nicht fair und ehrlos, dich jetzt zu so zu töten, aber Piraten habens verdient!" sagte er und holte aus..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:12 pm

Lilith reisst ihre Hände los und hält Allen die Klauen an den Kopf und den Hals. Ihr Blick war wüten, gereizt und aggressiv, ihre Stimme ebenso.
"Sie werden meinen Kindern kein Haar krümmen!! Ich habe sie erzogen, sie wissen was Falsch und was Richtig ist!! Sie tun nur das, was sie für richtig halten und Sie haben sie geweckt, also sind Sie selbst schuld!! Lassen Sie meine Kinder aus dem Spiel!!"
David sah seine Mutter an. Er wusste, dass Flèur einen Fehler gemacht hatte, aber er traute sich nicht nun einen Ton vons ich zu geben. Seine Mutter war einfach zu sehr gereizt.
Damion hatte ein Gespür für schlimme Dinge, so wie auch jetzt. Er hob erschrocken den Kopf und sprang auf. Flèur flog auf den Boden und David blieb einfach sitzen. Er sah seine Schwester belustig an und kicherte. Damion aber rannte zurück zu John, den er auf dem Boden liegen sah und Lavi, der ihm den Rest geben wollte. Blitzschnell war Damion bei John, hatte ihn auf seinen Rücken geschmissen und war wieder aus der Bar verschwunden. Er rannte zurück zu Lilith, wo er John auf den Boden legte. Lilith drehte sich sofort um. Sie wusste, dass sie sich strafbar machte, einem Piraten zu helfen, aber dieser Pirat war ein Freund von Damion und sie würde ihn nicht einfach sterben lassen. Sie fing mit der Herzmassage an und hofft, dass John das übersteht.
'Halte durch, John. Die Welt braucht dich! Deine Freunde brauchen dich! Du weisst genauso wie ich, dass du ein guter Mensch bist, also halte durch!!'
Flèur war wieder wach geworden und ist aufgesprungen. Sie und David hatten sich vor John gestellt um ihn zu schützen, falls Lavi oder Allen ihn agreifen wollten. SIe kannten John nicht, aber wenn ihre Mutter diesem Typen half, konnten sie nicht glauben, dass er ein schlechter Mensch ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:20 pm

John sah alles verschwommen.

Bringt euch nicht
selbst in Gefahr....
lasst es...


sagte John schwach.Nach kurzer
Zeit verlor er das Bewusstsein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:26 pm

Allen sieht kalt auf den Boden und wartet auf Lavi.
Dieser hat gerade seinen Hammer auf den Rücken geschnallt.
Die Beiden gehen eiskalt auf Lilith, John und die beiden kleinen zu, dabei kippen alle Bewohner, die alles mit angesehen haben um, selbst die dessen Geist sehr stark waren.
Allen und Lavi gingen eiskalt an Fléur und David vorbei, da diese selbst umkippen dürften. Selbst Lilith dürfte diese Kälte spüren, da diese Macht alles Vorstellbare übertrifft.
Kurz vor Lilith blieben sie stehen und Allen sprach.
"Lass ihn dort liegen und rühr dich nicht, sonst wirst du aus dem Dienst entlassen, Agentin Sariso."
Lavi hatte sich inzwischen neben John gehockt und überprüft den Puls.
Dann nickt er Allen zu. "Er lebt noch. Ihn werden wir ins Gefängnis in Mary Joa bringen." sagte er kalt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:40 pm

Lilith lies das alles kalt. SIe spürte die Kälte um sich herum, aber sie hatte keine Zeit sich darum zu kümmern, auch nicht um ihre Kinder. Aber auch diese blieben stehen. Sie hatten den Willen und nun auch die Kraft. Der Stab, den Lilith einst von Shego bekam, um ihn zu verwaren, leuchtete in ihrer Tasche plötzlich auf. Er fing an extrem heiss zu werden und Lilith fing an zu schreien. Sie war nicht der wirkliche Erbe dieses Stabes, sondern ihre Kinder und diese riefen förmlich nach ihm. Lilith öffnete ihre Jacke und schmiss den Stab beiseite. Sie griff sich an die verbrannte Stelle und sah dann zu ihren Kindern, die den Stab aufgehoben hatten und ihn nun zusammen festhielten. Der Stab hatte nun seine rechtmässigen Besitzer gefunden, was Lilith nicht passte, aber nun hatte sie nicht die Zeit sich darum zu kümmern. Sofort massierte sie weiter Johns Herz und ignorierte Allen und Lavi. Damion schlug Lavi von John weg und knurrte ihn wütend an, auch er ging in Kampfstellung.
"Kinder ihr werdet nun lernen mit dem Stab umzugehen!! Überlasst diesem Stab nciht die Macht, ihr müsst ihn kontrollieren!!"
David und Flèur nickten und griffen den Stab noch stärker. Sie fingen an zu leuchten und aus dem Stab sprühten Funken und plötzlich ein riesiger Lichtstrahl, der auf Lavi und Allen zuflog. Damion sprang beiseite um nicht von diesem Strahl getroffen zu werden, denn seine Wirkung war fatal. Er würde starke Verbrennungen und schmerzen hervorrufen. Lilith duckte sich etwas und massierte weiter Johns Herz.
"John! Halt den Mund!! Nicht reden!! Wir holen dich hier raus, klar?!"
Sie hoffte inständig, dass sie irgendwie Hilfe bekamen, denn lange würden ihre Kinder diesen Stab nicht aushalten und auch sie selbst hatte kaum eine Chance gegen Lavi UND Allen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:46 pm

John liegt immer noch Bewusstlos auf den Boden.
Sein Puls wird etwas schwacher.
Die Wolken ziehen langsam vorbei und das Mondlich
kommt langsam zu der Stelle wo sich alle versammelt hatten.

Was ist das?
Ein Schmerz....so wie ein Stich durch
meinen Herz....


dachte John und rührt sich nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:55 pm

Der Strahl traf auf die Beiden ein, es entstand eine dichte Rauchschwade.
Eine Stimme ertönte eiskalt.
"Du wagst es uns anzugreifen?"
Die Fläche, wo der Strahl eingetroffen ist, ist komplett weiß und kristalisiert.
Diese Kristallfläche brach an der einen Stelle auf und Lavi und Allen standen dort herraus. Auf Allens Gesicht war eine Maske zu sehen.
Lavi sah Allen an und sprang zur Seite. Er wollte nicht noch mehr Ärger machen.
Allen verwandelte seine Hand in eine große Klaue mit der er auf die Kinder zuging.
"Geht mir aus dem Weg und mischt euch nicht ein. Und du Lilith. Bist beurlaubt." sagte er eiskalt und wartete.
Nach oben Nach unten
Tychus

Tychus

Anzahl der Beiträge : 1502
Anmeldedatum : 20.09.09

Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 5:56 pm

cf Ohara

Silver kommt mit dem Schiff angesegelt. Seine Bande ist mit Drauf. Mehr oder weniger... Nero liegt wohl noch auf Ohara und von Jin keine Spur. Der rest aber ist dabei.
Sie ist in der Nähe...
//Hm...//
Chi..! Wo bist du?!

Ruft er nachdem er an Land gesprungen war. Er schaut sich noch weiter um und bemerkt Lilith. Dan schaut er sich alle anwesenden genauer an.
...stör ich?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 6:06 pm

Lilith gibt John eine Ohrfeige und massiert ihn dann weiter.
"John verdammt!! Bleib da!!"
Dann bemerkt sie wie Allen auf ihre Kinder zu geht. Geschockt starrt sei ihn an. David und Flèur fangen an zu zittern. Dieser Mann machte ihnen Angst. Lilith sprang sofort auf. SIe wollte John helfen, aber da griff gerade jemand ihre Kinder an. Sie musste ihnen zur Seite stehen. Damion versuchte also Johns Herz weiterhin zu massieren und sah den Mond. Er hoffte, dass es John mit dem Monde besser gehen würde.
"Allen!! Lass meine Kinder zufireden!!"
Sie rannte zu David und Flèur und stellte sich vor sie. Sie breitete ihre Arme aus und ihre Krallen fuhren wieder nach draussen, auch Liliths Ohren und ihr Katzenschwanz kamen zum Vorschein. SIe sah Allen mit zusammengekniffenen Augen an.
"Dann setz mich doch auf Urlaub!! Wage es nicht meinen Kindern auch nur ein Haar zu krümmen!! Du wirst es noch bereuen!!"
Der Stab raubte den Kindern die letzten Kräfte. Lange würden sie nicht mehr stehen, das wusste Lilith und genau das machte ihr Sorgen, aber der Stab würde es sicher nicht zulassen, wenn sie ihn wieder an sich nimmt. Verzweifelt schaut sie sich um. Alleine konnte sie nicht gewinnen, sich um ihre Kinder kümmern und John retten. So würde sie verlieren, bis sie Silver sah. Erleichtert sah sie ihn an.
"Silver Skull!! Ich bitte nicht gerne um Hilfe und schon gar nicht von Piraten, das wiesst du, aber ich bitte dich inständig!! Hilf mir!! Und wenn du es nicht für mich tust, dann tu es für deinen Freund Jin!! Ich bitte dich."
Verzweiflung sah man in Liliths Augen sehr sehr selten, aber diesmal war es ernst und sie wusste nicht, ob sie wieder zur Weltregierung zurück konnte oder nicht, aber nun war es auch shcon egal. Sie brauchten Hilfe. Das blonde Mädchen hielt ihre Krallen in Richtung Allen und wartete auf Silvers Antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 6:09 pm

Lavi sah zu Silver Skull und sagte
"Nein hier ist nichts los und jetzt verschwinde."
Allen blieb vor Lilith stehen.
"Wenn ihr euch gegen die Weltregierung stellt..werdet ihr bestraft. Heute belasse ich es bei einer Verwarnung und einer Beurlaubung." sagte er in einem eiskalten Ton. Dann drehte er sich zu Silver um.
"Ah. Silver Skull. Einer der Tyrannen der See." sagte er und sah ihn skeptisch mit der Klaue an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 6:12 pm

John rührt sich immer noch nicht.

Der Schmerz...
es wird schlimmer...


dachte John.Das Mondlicht erreicht
langsam die Gruppe.John bekommt nichts mit.
Er war nur noch in seinen eigenen Gedanken bei
Bewusstsein.Sein Puls ist immer noch schwach.
Nach oben Nach unten
Tychus

Tychus

Anzahl der Beiträge : 1502
Anmeldedatum : 20.09.09

Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 6:20 pm

Silver hört sich das gesagte an und schaut stumm zu Lilith. Dan wandert sein Blick zu Allen und dem anderen Futzi.
Hm... der scheine ich zu sein...
Sie kommt immer näher....!
//Verdammt... ich hab jetz keine Lust jemanden zu beschützen...//
Silver ballt eine Faust und schaut Allen an.
Weltregierung also? Also wollt ihr sicher ein tänzchen mit mir aufführen?
Er zieht eine Augenbraue hoch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 EmptySa März 13, 2010 6:30 pm

Flèur sieht es absolut nicht ein, dass jemand so mit ihrer Mutter redet. Sie lässt den Stab los und rennt sofort auf Allen zu, dem sie in die Kniekeehle tritt und weiter auf ihn einschlägt. David bricht vor Erschöpfung zusammen. Flèur hätte den Stab nicht loslassen dürfen, denn dieser entzieht seinem Halter die Kraft. Lilith schnappt sich als erstes den Stab, der sofort wieder zu glühen beginnt, wickelt ihn in ein Band und packt ihn wieder in ihre Jacke. Dann rennt sie zu Flèur und reisst sie nach hinten. Sie wiess, dass Allen gefährlich ist und wird nicht zulassen, dass er ihrer Tochter schmerzen zufügt. Das kleine Mädchen flog auf den Boden und blieb neben ihrem Bruder liegen. Damion war noch immer damit beschäftigt seinen Freund zu retten und Lilith verpasste Allen einen tiefen Schnitt in den Rücken.
"Schluss mit den Foramlitäten!! Tu was du willst, aber du weisst, dass hier nichts laufen wird, wenn ich nicht mehr da bin!! Ich werde nicht noch einmal in Urlaub gehen!! Ich hatte 5 Jahre Pause!! Ich tue das was ich für richtig halte!! So hat mich Jin erzogen und so wied es auch bleiben, also entweder fällst du nun deine Entescheidung oder verschwindest!!"
Damion sieht sich das alles an und macht sich große Sorgen. Lilith hatte es in der letzten Zeit sehr schwer und inzwischen scheint ihr auch schon egal zu sein, ob sie weiterhin zur Weltregierung gehört oder nicht.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Dunkle Gassen - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Dunkle Gassen   Dunkle Gassen - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Dunkle Gassen
Nach oben 
Seite 4 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Whiskey Peak-
Gehe zu: