Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Ausserhalb von Orange Town
Kumas Zimmer EmptyDo Nov 26, 2020 10:10 pm von Kaimyo

» Bayler D Silas
Kumas Zimmer EmptyMo Nov 23, 2020 10:30 pm von Sultan

» San San no mi
Kumas Zimmer EmptyMi Nov 18, 2020 8:05 am von Sajin

» Forgotten Destiny
Kumas Zimmer EmptyDi Nov 17, 2020 12:08 pm von Sajin

» Forgotten Destiny [Annahme]
Kumas Zimmer EmptySa Okt 03, 2020 7:07 pm von Gast

» Orange Town Marktplatz
Kumas Zimmer EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Kumas Zimmer EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Kumas Zimmer EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Kumas Zimmer EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

Crews
Discord
Bild

 

 Kumas Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMo März 08, 2010 3:47 pm

cf Impel down haupteingang

PLOP
Kuma erschien vor einer sehr hohen Tuer im MHQ.
Die Tuer war gross genug, das Kuma ohne Probleme hindurch gehen konnte.
Er ging hinnein und setzte sich an den Schreibtisch in der Mitte des Raumes.
Das gesamte Moebilar in seinem Raum, war fuer ihn extra etwas hoeher, breiter und groesser.
Sein Schreibtisch, war fast ganz leer, da er sogut wie nie irgentwelchen Papierkram macht, sondern alles immer gleich erledigt.
An der Wand stand ein relativ leeres Regal mit rund 10 Buechern, ausserdem eine Vitrine mit einer Bibel, die er damals immer mit sich herrumschleppte.
Kuma wartete geduldig, auf seinen naechsten Auftrag, der ihm sicher bald zugeteilt wird, oder auf einen Besuch von einer Person, die sich traut vor ihn zu treten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 7:50 pm

Cf Strand
Kitaro als Lutschkugel flog direkt durch das Fenster von Kuma durch und verwandelte sich wieder in einen Menschen
,,Mann , hat das weh getan!!´´
sagte er im sitzen und auf einmal sah er kuma und sagte erschrocken
,,Oh mein gott, ich bin im Büro vonm Bartholomäus Kuma gelandet!´´
und verstummte und zitterte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 7:54 pm

Kuma schaute kitaro mit leerem Blick an.
Er war wirklich etwas verwundert, liess es sich aber nicht anmerken.
Er fragte kurz und buendig.
Pirat oder Marine?
Seine Hand hat er schon ueber seinen Tisch erhoben, um seinen Worten
noch mehr staerke zu verleihen.
Diese Person ist echt sehr sehr komisch...
Er wartete kurz auf eine antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:02 pm

Ein Pirat hat meinen Vater getötet , das sagt doch alles.....
sagte er eher leise und dachte er hätte eine nicht sehr gute redensweise gewählt und hatte wieder angst.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:04 pm

Ich wiederhole es noch einmal
Diesmal stand Kuma langsam auf, seine Hand immernoch auf ihn gerichtet.
Pirat oder Marine?
Kuma war nicht nach spaesschen, er wollte dies einfach nur schnell hinter sich bekommen.
Er erschien um einiges ungeduldiger, als bei seiner letzten Frage.
Impel down oder im MHQ kerker...hmmm?
fragte er sich, da er kaum glaubte, das diese Person ein Marine soldat ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:08 pm

,,Also eher gesagt bin ich ein niemand´´
sagte er gehemmt und stand auf guckte kuma in die augen und lächelte fies
,, Ich traf zwar als letztes ein Paar piraten und einer fragte mich ob ich in seine bande käme aber ich habe nein gesagt , ich bin zwar noch nicht bei der Marine aber ich will es sein<!!
sagte er laut und fies lachend kaute an seinem finger.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:10 pm

Du willst also der Marine beitreten...
sagte Kuam relativ leise, mehr als murmeln.
Pad Kanone!
Kuma reflektierte ein wenig Luft in Kitaros Richtung.
Er wollte seine Verteidigung bzw reflexe testen. Die Attacke war nicht besonders stark,
konnte aber bei schwaecheren Gegnern trozdem schaden zufuegen.
Mal sehen, was er so kann...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:14 pm

,, Candy Shield ´´
schrie Kitaro und aus seiner´Hand wurde ein Schild aus einer Großen Lollipop scheibe die er vor sich hielt und den stoß locker abfing ohne weitere schäden
Kitaro lachte
,, Da siehst du Kuma , das ist dir wohl genug antwort !´´
sagte er und grins leicht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:16 pm

Mal sehen, ob es eine Logia ist...
Wenn nicht wird ihm das grinsen in knapp einer Sekunde vergehen...

PLOP
Er stand genau hinter ihm und im selben moment griff er auch an.
Pad Kanone.
Dieser Angriff war zu schnell um sein Schild noch herrum zu reissen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:19 pm

Kitaro verwandelte sich in eine tafel schokolade und fiel so auf den boden
,, Da siehst dumich kriegst du nicht so leicht klein ´´ sagte er mit einer fiepsigen stimme
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:23 pm

Kuma hob langsam den Fuss und liess ihn ueber der Tafel kurz haengen.
Er ueberlegte eine Sekunde, bevor er zutrat.
Schokolade hat keine Muskeln, kann sich daher nicht bewegen.
Er kann sich verwandeln, aber nicht bewegen, bis er wieder total verwandelt ist.
D.h ich treffe ihn...

Er liess seinen Fuss hinunterschnellen.
Das ist echt ein sehr langweiliger Kampf...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 8:37 pm

kuma traf die Tafel Schokolade und sie war Zermatscht doch es fügte sich wieder zusammen und Kitaro verwandelte sich wieder zum Menschen und drückte Kumas fuß so hoch das er nach hinten fiel und schrie
,, Candy Spear`!! ''
und sein arm wurde zu einem Speer aus Sehr hartem Zuckerguss und er sprang blitzschnell hinter kuma und hielt ihm den Speer von hinten um den Hals
,,Na habe ich die Aufnahmeprüfung bestanden? ''
sagte er nur und lachte fies
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyDi März 09, 2010 10:10 pm

Kuma taumelte etwas nach hinten.
Der Speer beruehrte ihn ganz knapp am Hals.
Kuma ging ohne auf den Speer zu achten nach vorne.
Der Speer broeckelte etwas an der spitze, Kumas Hals war unversehrt.
(wie ein bleistift den man mit der spitze vorran auf einen tisch drueckt)
Naja, noch nicht...
Sagte Kuma ruhig.
Er wartete auf Kitaros Reaktion, bevor er wieder angreift.
Ob er versucht mich abzumurksen?
Oder ob er den Speer sinken laesst, oder fraegt er mich etwas, mal sehen.
Mal sehen, was er macht, ob er wohl die einstellung hat der marine beizutreten?

(nur so als hilfe stellung xD)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:06 pm

Er liess den Speer sinken und sagte
,,Ich bin nicht hier um die Gerechtigkeit zu töten , ich bin hier um der Marine beizutreten und so die Gerechtslosen zu töten.....´´
Kitaro senkte den Kopf
// Ich bin wirklich hier um den Mörder meines Vaters zu finden und zu töten.... diesen drecksack//
dachte er sich und schaute wütend auf den boden hinunter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:28 pm

Kuma drehte sich langsam um, als der Speer sich senkte.
Er schaute nach unten zu Kitaro.
Es ist eine gute entscheidung mich zu "verschonen"
Auch wenn er verloren haette, lass ich ihm mal in dem glauben.
Die Gerechtlosen zu toeten ist eine gute einstellung, aber wir, als Marine offiziere, samurai oder soldaten, nehmen sie nur gefangen.
Daher...
Er schlug dem unvorbereiteten Kitaro in den Bauch.
(du wirst getroffen, aber nicht wirklich verletzt, eher symbolisch gemeint)
...verschohne nie deinen Gegner, bis du sicher bist, das er kampfunfaehig ist.
Er hilft ihm wieder auf die Beine.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:35 pm

Er lässt sich von kuma hochziehen
,, Eigentlich will ich sie nur bestrafen für ihre schandtaten und wegsperren ausser einen bestimmten............
er verstummte und schaute mit bösem blick auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:38 pm

Kuma nickte kurz.
Sein nicken sah sehr verstaendnissvoll aus, auch wen er keinerlei interesse zeigte.
Ich verstehe...
Nun frage ich dich, willst du der Marine beitreten, ihr dein Leben witmen und niemals
den Ruecken kehren, ausser du stirbst oder wirst suspendiert?

Die Worte klangen wie aus einem Buch auswendig gelernte
Saetze, was sie eigentlich auch waren.
Kuma schaute Kitaro in die Augen und verlangte seine antowrt, obwohl er eigentlich
wusste, das er ja sagen wuerde, sonst haette er ein riesiges Problem.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:44 pm

,,Ja , ich werde mein Leben für die Marine riskieren!!!´´
sagte er laut und stützte eine hand auf den Tisch
,,Dieses Kopftuch ist dass wichtigste für mich was es gibt....´´
sagte er und bindete sich sein Kopftuch ab und drückte es Kuma in die hand.
// Das müsste ihm genug sagen.//
sagte er und schaute ihn entschlossen und fragend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:49 pm

Kuma schaute ihn etwas fragend an.
Ich koennte das selbe mit einer Schraube machen...
Er nahm das Kopftuch in seine Hand, steckte es in eine seiner Taschen und
verschloss sie sorgfaeltig.
Danke ich weiss es zu schaetzen.
Gut, das ich so viel stauraum habe, ich habe alles moegliche bei mir die ganze zeit...
Kuma kramte kurz in einer anderen tasche und holte ein Dokument zum vorschein.
Es war das Marine-aufnahme-Formular.
Unterzeiche dies, nachdem du unterschrieben hast, ist es bindend
und ICH werde dich jagen, falls du es brichst.

Er hielt ihm das Papier hin und wartete, bis Kitaro es nahm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:55 pm

Kitaro riss es ihm sofort aus der handund schrieb seinen Namen darauf und gab es Ihm wieder.
,,Übrigens Mein Name ist Kitaro Hyugami ! ´´
er lächelte und schaute auf die Jackentasche und dachte
// jetzt hat er meinen größten schatz.......//
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 6:59 pm

Kuma steckte das Dokument ein.
Er besass viele Schaetze, bindende Dokumente oder "Trophaeen" von
vielen Personen, Piraten oder Marine, es war Kumas Sammlung von wichtigen Dingen.
Kuma sah Kitaro an.
Angenehm, mein Name ist Kuma Bartholomaeus Baer, Der Tyrann, Samurai der Meere.
So viele Namen fuer eine Person, das sagt viel ueber die Stellung dieser Person aus.
Er schaute immernoch auf Kitaro hinab.
Willkommen bei der Marine, entehre uns nicht.
Er wendete sich ab und ging zu dem zerstoerten Fenster.
Das ersetzt du mir, sagte Kuma, es war eigentlich unwichtig, aber nun als Marine Mitglied,
darf er nicht das Eigentum hoeher gestellter Personen beschaedigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 7:07 pm

,,Auf jedenfall ersetze ich es ! ´´
sagte er prompt und gab kuma 200 Berry von seinen 1000 Berry die er bei sich hatte
,,Eine Frage hätte ich allerdings......´´
sagte er fragend und nachdenkend
,,Kannst du mir helfen .... einen bestimmten Piraten ausfindig zu machen oder kann ich hier seinen steckbrief suchen?´´
er verstummte und hoffte auf ein ,,Ja´´.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 7:11 pm

Kuma sah die 200 Berry an, er lies sie auf den Boden fallen.
Geld habe ich genug zu verfuegung, das ist nicht das Problem.
Ich erwarte, das du es ersetzt, mich nicht entschaedigst...
Er schaute gen Himmel, durch die neue oeffnung.
Wer weiss, sagte Kuma und sprach in raetseln.
Er oeffnete eine andere Tasche und nahm einen Stapel Steckbriefe herraus.
Seine Hand lies die Steckbriefe noch nicht los.
Deine persoenlichen Interessen werden hinter die Interessen der Marine gestellt, merk dir das.
Dann lies er die STeckbriefe los und lies Kitaro sie durchsuchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 7:38 pm

Kitaro nahm zuerst die 200 Berry und steckte sie sich in die Tasche , dann hob er die Steckbriefe auf und durchsuchte sie fleißig.

,, Oh mein Gott die Piraten die auf diesen Steckbriefen abgebildet sind scheinen ja sehr schlimm zu sein also sie haben sehr hohe Kopfgelder ......´´
sagte er mit etwas angespannter stimme , dann auf einmal sah er einen Steckbrief der Bei ihm sein schlimmstes Erlebnis aller Zeiten wieder ins Gedächtnis brachte
,, OOOOhh Mann das ist er!!!!!!!! ´´
schrie er erschrocken
,, Das ist der Mörder meines Vaters , Full Moon Joe !!!!!!!!´´
er schwitzte und war total aufgebracht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer EmptyMi März 10, 2010 7:43 pm

Kuma holte einmal kraeftig aus und gab Kitaro eine Ohrfeige, die sich gewaschen hat.
Es war evtl. etwas uebertrieben fuer diese Situation, aber Kuma fand dies fuer notwendig.
Beruhige dich.
sagte er mit monotoner Stimme.
Er nahm sich alle anderen Steckbriefe wieder und steckte sie weg.
Diese Person willst du also finden?
Er schaute ihn an, er sah etwas geschockt und verletzt aus wegen der Ohrfeige.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Kumas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Kumas Zimmer   Kumas Zimmer Empty

Nach oben Nach unten
 
Kumas Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Marinehauptquatier-
Gehe zu: