Ein One Piece Rollenspiel, in dem ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!
 
StartseiteGalerieSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Orange Town Marktplatz
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo Sep 20, 2020 12:17 pm von Mikoto Kuro

» Ft-Rollenspiel Aktualisierung
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySa Sep 05, 2020 9:07 pm von Gast

» Eternal Horizon - Bestätigung
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptyMi Sep 02, 2020 12:03 am von Gast

» Enter the Elements [Anfrage]
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySa Aug 22, 2020 10:40 pm von Gast

» Ângelo Serrado
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptyDi Aug 11, 2020 5:32 pm von Ângelo Serrado

» Hie Hie No Mie
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo Jul 19, 2020 5:31 am von Korodan

» Jack Whittaker [uf]
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptyDo Jul 16, 2020 5:02 pm von Jack Whittaker

» Digimon Realms
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptyDi Jul 14, 2020 11:58 am von Sajin

» Teufelsfrüchte
Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptyDi Jul 14, 2020 11:46 am von Sajin

Crews
Discord
Bild

 

 Der Hafen von Water Seven

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 5:34 pm

"Hm...Egal...Ich habe kein Befehl anzugreifen..." Plötzlich hüpfte Enigma wieder auf dem Dach vorher er kam."Padoro...Beende den Kampf...Wir müssen sie verhören...Halte sie auseinander...Ich will sehen wie stark du geworden bist...Ich übernehme deine Schicht beim Laden...Und...Halt dich nicht zu sehr zurück..." Das war Enigma's erster Befehl an Padoro, der mit kämpfen zutun hat.//Ich schreite ein wenn es kritisch wird// So beobachtete Enigma das Geschehen. Er dachte nach, wo nun endlich Kate bleiben könnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 5:45 pm

Als Enigma sagte, dass ich seine Aufgabe übernehmen soll und das er nicht sich zurück halten soll und das er auf den Laden aufpasst, da war es ein wenig komisch für Padoro.
//Will er meine Reaktion sehen? Oder will er mich ärgern? Aber egal, ich darf meine ganze Kraft einsetzen, aber erstmal spiele ich.\\
So wendete er sich zu den Beiden und trennte sie in dem eine große Smaragdwand zwischen denen erschien lies. Daraufhin, lies er ein seinen Doppelgänger zu Staub zersetzen und setzte Smaragd-Staub ein, wodurch er seinen Gegnern ein wenig quälen konnte. Dadurch verursachte er überall bei den Beiden Schnittwunden, die auch Folgen haben können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 5:59 pm

Der Smaragd-Staub störte Kaito nicht und sein Körper nahm keine Verletzungen davon.
Er steckte nun jedoch seine Ocarina weg und rannte hinter Padoro.
Als er hinter ihm angekommen war, schlug er mit seiner Faust in seinen Rücken.

HEHEHEHEHHEHEHEHEHE!!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 6:14 pm

Padoro hatte bemerkt, dass dieser Harlekin nicht normal war und erschuf, bevor er hinten in seinen Rücken einschlug, eine Smaragdwand, die so hart war, dass der Harlekin nicht sie zerstören konnte.
//Mann ist der schnell. Ichj sollte acht geben.\\
Daraufhin folgte, dass er aus der Wand einen zylinderförmig Smaragd Dorn raus schießen ließ, sodass der Harlekin verletzt werden konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 6:20 pm

Der Smaragddorn stoß durch Kaito durch, doch er trug keine Verletzungen davon.
Enttäuscht läuft der Harlekin weg und spielt dabei auf seiner Ocarina um die Stimmung anzuheben.
Sein Lieblingslied für Kämpfe.



Dann setzte er sich auf ein Dach gegenüber und beobachtete Chri und Padoro und unterstützte sie weiterhin mit seinem Ocarina-Spiel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 6:27 pm

Als die Angriffe von Chri ins nichts lief dachte Chri sich.
°Ist er so stark oder bin ich blöd? Er weicht meinen angriffen aus als existiere er gar nicht und meine angriffe gehen ins nichts….°
Als der Harlekin über Chri hinweg sprang konnte er zwar denn Schlag mit seinem Schwert blocken aber plötzlich entstand eine Smaragd wand Zwischen Chri und dem Harlkein.
°Was ist den das jetzt schon wider? Hat der Typ die erschaffen? Hmm wohl kaum, er war grad beim angreifen und nun Steht eine Wand zwischen uns
Dachte er sich und er hatte jetzt auch zeit zu überlegen.
°Moment hatte nicht grad noch jemand etwas gefragt?°
Er schaute sich um aber plötzlich umzingelte ihn Staub um ihm, die ihn paar kleine Schnitte wunden verpasste.
Chri schwang sein Schwert mit der Außenseite der Klinge wo er wider einen Einfach aber Starken Wind erzeugte und den Staub hinweg fegte.
Falkenwelle.”
Sagte er kurz um den Namen des Angriffs zu bezeichnen.
Als der Staub weg war, schaute er sich wider um und entdecke Pandoro.
Du hast mich angegriffen? Willst dich auf die Seite dieses miesen Kerls stellen was?
Chri zog sog seinen Arm mit dem Schwert erst nach hinten, stößt das Schwert anfolgend schnell nach vorne und feuert so einen unsichtbaren Schuss ab (Ähnlich der Fingerpistole )
Aubade Coup Droit
Sagte er um den Angriff zu bezeichnen.
Plötzlich sprang der Harlekin hinter Pandoro und er war zufälligerweise in der Selben Schuss Richtung.
°Super, 2 auf einmal.°
Dachte er sich und sah sich schon als Sieger.
Aber Pandoro bewegte sich und erschuf ein Smaragd Wand, so traf der angriff gar nicht.
°Verdammt der Typ hat den anderen beschützt das war der Beweis dafür das er mit ihm arbeitet
Dachte er sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 6:34 pm

Padoro bemerkte, dass der Harlekin aufgehört hatte ihn anzugreifen, als er dann Schüsse bemerkte, die auf die Wand prallten, war er wirklich in einer Zwickmühle,
//... Wenn der Harlekin nicht angreift, dann kann ich mich um ihn kümmern.\\
Padoro machte nur eine Handbewegung, die andeuten sollte, dass er eine scharfe Smaragdklinge aus dem Dach wachsen lies und sie auf Chri richtete.
Sei nicht so sicher, dass du mich besiegen kannst, du armer Hund.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 7:05 pm

Geh zur Seite, ich will nur deinen Partner da hinter dir mir vorknüpfen, aber wenn du weiter hin, zu ihm stehst und ihn immer noch vor mir Verteidigst muss ich auch dich angreifen.”
Sagte er zu Padoro
Dann sprintete er los, auf den direktesten weg auf den Harlekin, aber da Padoro im weg war, sprang Chri direkt vor ihm hoch in die Luft, machte einen kleinen Salto und preschte weiter auf Kaito dem Harlekin zu und Schlug wider mit mehreren Schlägen auf Kaito drauf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 7:44 pm

Kaito steckte die Ocarina weg und sprang direkt Chri entgegen.
Kurz vor ihm löst er sich in Blut auf und formt sich hinter ihm neu.
Dann erzeugt er eine stachelige Blutfaust und schlägt direkt in Chri rein.

HEHEHEHEHEHEHHEHEHEHEHEHEHEHEHEHE!!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 7:44 pm

Als Padoro hörte, dass er ein Partner mit diesem Harlekin sei, da war er ein wenig verwirrt, aber erfasste sich wieder.
Ich ein Partner mit diesem Harlekin? Wie kommst du da drauf? Ich habe ihn angegriffen, wie soll er da mein Partner sein?
Anscheinend war Chri so schnell, dass er vielleicht nicht mitbekommen hat, was Padoro gesagt hat und sah sich den Kampf zwischen den Beiden an.
//Wenn der Kampf Tote herbeirufen sollte, dann werde ich einschreiten. Aber da die Beide gegeneinander kämpfen, dann muss ich wohl nichts gegen die unternehmen, außer sie vom Kap'tän und der Dame fernhalten.\\
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 8:22 pm

Als sein angriff direkt durch seinen Gegner ging, war Chri recht überrascht.
°Verdammt ein Teufelsfrucht Fresser, gegen so einen hab ich keine Chance, wenn meine Angriff durch ihn durch gehen
Dachte er sich wehrend dessen leitete Kaito seinen angriff ein, um diesem aus zuweichen war es etwas spät da er immer noch geradeaus vorpreschte, somit blieb ihm nur der Hechtsprung um den angriff davon zu kommen, dies tat er auch aber in Verbindung mit einem Salto um die Hand die ihn schlagen wollte, abzusäbeln, aber Chri wusste es Brächte nichts so einem Gegner die Hand abzuschneiden da ihm wider nachwachsen würde.
Als er aufm Boden aufkam, rollte er noch etwas nach vorn um denn Schwung abzufedern und blieb knient stehe, schaute seinen Gegner an und überlegte.
°Wie besiege ich so einen? Hmm… Moment mal er ist anscheinend Flüssig, vielleicht erreiche ich mit einem angriff der auch eines der Elemente verwendet, aber meinen Orkan Hieb der Wind Element ist, würde wie meinen normalen Schwerthieben nichts ausrichten, also bleibt nur noch das Feuer, wenn ich die Luft so schneide oder mit Hilfe meines Schwertes so eine Reibung verursacht bringe ich es fertig die Lust zu brennen zu Bekommen. Aber Moment das wird meinen Oberarm ziemlich schlauchen, ich sollte dennoch mich etwas zurück halten
Chri, stich sein Schwert in den Dach unter sich, Stand auf Knackte die Finger, anschließend machte er paar Dehnübungen um warm zu werden und zum Schluss drehte er seine Arme wie eine Windmühle, als er fertig mit aufwärmen war, krempelte er seine Ärmel hoch, zog sein Schwert aus dem Dach.
Chri packte sein Schwert so fest wie Nie zuvor und Spannte seine Muskeln bis zum Zerbersten an, dann holte er weit aus und Schwang sein Schwert mit fast seiner Ganzen kraft. Eine neue Attacke entstand eine Kombination aus dem Orkan Hieb und seinem noch nicht eingesetztem Hiyuu Kaen Technik, eine Wind Feuer kombinations- Projektil schoss auf Kaito zu, dummerweise war auch Padoro in der selben Richtung aber das interessierte momentan Chri nicht, als er Schwang sagte er.
Mal schauen was du hierzu sagen wirst, Wasser verdampft bei Feuer und Blut verhärtet sich bei wärme.”
Als der angriff nun volländet war zerbrach das Schwert von Chri in viele kleine Stücke.


Zuletzt von Chri am So März 21, 2010 8:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 8:27 pm

Kaito legte seinen Kopf schief, was mit der Maske ziemlich seltsam aussah.
Er sah das Geschoss auf sich zufliegen und blitzschnell stand er hinter Padoro.
Nun hält er Padoro fest, damit dieser nicht ausweichen kann und beide vom Angriff getroffen werden.

Flüssig, Gasförmig, Fest! Hehehehehehehehhehe! Was spielt das für eine Rolle wenn man den Aggregatzustand verändern kann!

Und schon war das Geschoss in unmittelbarer Nähe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 9:17 pm

Padoro sah sich den Kampf an, als er diesen Schwerthieb sah, da dachte er, dass es nicht gut enden würde, da er auch in seiner Richtung war.
//So wie ich Harlekin kenne, wird er irgendjemanden mit hineinziehen. Ich sollte vorsichtig sein.\\
Plötzlich bemerkte er, dass der Harlekin hinter ihm stand und ihn festhielt.
//Na toll, das hat mir gerade noch gefehlt.\\
Padoro konnte nicht mehr von da weg und war auf seine Kräfte angewiesen.
Er machte viele Handbewegungen in kurzer Zeit, sodass vor ihm erstmal 3 Barrieren aus Smaragd erschienen, die ihn verteidigten. Danach erschuf er eine Wand zwischen dem Harlekin und sich selber, damit er ihn los lässt.
So baute er eine Kupel, die ihn vor Angriffen schütze, aber es gab keinen Ausgang, daher musste Padoro da irgendwie sitzen bleiben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 9:54 pm

°Schon wider verteidigt der Typ den
Dachte er sich als er plötzlich die Auswirkungen seines Angriffes sah, der Weg von Chri zu Padoro alles verbrannt war und das die Häuser anfingen zu brennen und das Feuer sich ausbreitete.
Die Überreste seines Schwertes wichen aus seiner Faust wie Sand und mit der anderen hand griff er nach der Schuld des anderen Arms seines Schwertarms.
Nah warte dich hohle ich mir, auch wenn es das letzte ist was ich Tuhe, eine Person aus Spaß zu töten, das vergesse ich dir nie, mir ist es egal das du tötest, oder andere töten, ABER was mir nicht egal ist das diese nur aus Spaß getötet werden, ich hasse nicht mehr als solche Leute.”
Sprach er mit ernster Stimme und zeigte mit dem Finger zu Kaito, anschließend richtete er seinen Finger auf Padoro und sprach dann weiter.
Und du, der ihm dabei hilft wirst auch noch von mir hören.”
Dann senkte er seine Schwertarm und sprach.
“Aber momentan kann ich nicht kämpfen mein Schwerter, sind einfach zu leicht kaputt krieg bar. Wenn ich mal ein Könnerschwert oder was besseres habe find ich euch und wir beenden das. Aber jetzt kann ich nichts gegen euch beiden ausrichten, der eine Verarscht mich indem er von mir nicht zu treffen ist wegen der Teufelsfrucht und der andere beschützt ständig den anderen
.”
Chri kniete sich hin und wartete auf die reaktion der anderen beiden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:10 pm

"wow....beindruckend" er hatte den Kampf zwischen Kaito und Padoro aus der ferne beobachtet er hatte nicht wirklich große lust noch irgendwo mithinein gezogen zu werden also hatte er es sich gemütlich gemacht und hatte sich eine Zigarette angemacht. "gehts jetzt noch weiter oder hören die beiden auf eigentlich wollt ich ja noch ne kneipe suchen aber woher soll ich wissen wo hier eine sein soll. Ach Was solls ma gucken wie es weiter geht ich kann ja auch noch nacher suchen gehen" also zündete er sich die Nächste Zigarette an und beobachtete das geschehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:15 pm

Kommentarlos sprang Kaito auf ein anderes Dach und setzte sich erneut in den Schneidersitz.
Sogleich nahm er die Ocarina in seine Hand und spielte los.



Dieses Lied ließ Kaito sehr einsam wirken, egal was er getan hat.
Es interessiert ihn aber mittlerweile garnicht mehr, dass Chri ihn angegriffen hat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:23 pm

Er Sah wie Kaito auf ein näher Gelegenes Dach Sprang und sich hinsetzte um auf seiner Ocarina zu spielen. "Wer hätte das Gedacht" Er Stand auf und ging in die Richtung von Kaido der Klang der Ocarina beindruckte ihn mächtig. "Vielleicht weiß der gute Mann ja wo es hier eine Kneipe gibt " Als er vor ihm Stand Fragte er ihn höflich :"Entschuldigen sie aber könnten sie mir vielleicht sagen wo es hier zur nächsten Kneipe geht ? "
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:25 pm

Kaito unterbrach das Ocarina-Spiel und schaute Siro an.

Mhm.. wenn du zu einer Kneipe willst, brauchst du Geld.

Dann schaute er ihn interessiert an und wartete auf die Reaktion.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:29 pm

*Lacht* "Da mögt ihr wohl recht haben aber lasst das mal meine Sorge sein, wie wärs wenn ich euch auf einen Guten Schluck einlade und spielt mir vielleicht bei Gelegenheit nochmal etwas vor ? "
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:30 pm

°Er spielt wider auf einer dummen flöte, als wehre gar nichts gewesen
Dacht Chri sich dann kam auf einmal sein Southbird vom Himmel geflogen und landete auf Chri’s Schultern.
Gehen wir.”
Sagte er zu seinem Southbird, sprang vom Dach und ging weg.
Gt: Kneipe der Galeera
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:31 pm

Kaito schaute nun wieder weg, auf die Straßen hinunter.

Wie wärs, wenn ich dir dein Genick breche, dein Geld raube und du dabei um dein Leben schreist?

Sogleich nahm er seine Ocarina und heitzte die Situation mit einem passenden Ocarina-Spiel an.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:34 pm

"nun ja es war ja nur Gut gemeint aber wenn ihr das so seht da kann wohl nichts machen hier nehmt meine verbleibendes Geld reich werdet ihr dadurch bestimmt nicht" *lacht* *Geldgeb* er hatte keine Lust auf einen unnötigen Streit er würde sich wohl jemand anderes Suchen müssen der ihm eine Kneipe Zeigen könnte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:36 pm

Kaito nahm das Geld an sich, spielte jedoch weiter.
Dann verschwand er plötzlich blitzschnell und war unauffindbar.

goes to ??
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:41 pm

"naja hauptsache ich hab noch meine Zigaretten " *lacht*sagte er zu sich Selbst er folgte dem Jungen der sich eben von dem Geschehen davon gemacht hatte "Chri war glaub sich sein name" und tatsächlich er führte ihn in eine Kneipe "perfekt "dachte er sich

goes to Kneipe Gallera
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 EmptySo März 21, 2010 10:50 pm

Als Padoro hoerte, dass er mit Kaito unter einer Decke stehen soll, da wurde er wüstend, da er ihn schon einmal erklärt hat, dass er nicht mit ihm zussammenarbeitet. Daraufhin loeste seine smaragdartige Verteidigung und begann zu sprechen und das in einem ernsten Ton.
Willst du mich verarschen!? Ich soll mit diesem schalatan zusammengearbeitet haben!? Du weißt wohl nicht, was du da gerade sagst, oder? Solange du nicht weisst, wer ich bin, solltest du mich nicht Aergern.
So sah er dann nach hinten, wo der Harlekin auf seiner Oscarina spielte.
//Solange er da nur rumsitzt und auf seiner Oscarina spielt, muss ich wohl nichts gegen ihn unternehmen, da ich sie ja nur vom Kap'taen fernhalten soll, aber meine ganze Kraft muss ich dann wohl nicht einsetzen.\
So blieb Padoro weiter da sitzen und beachtete dabei nicht Siro.
Als Kaito und Siro verschwanden, da richtete sich Padoro auf und beobachtete Chri weiter.
Als er einen Anruf über sein Headset erhielt, da wusste er, dass Enigma vorbei mit seiner Aufgabe war.
Ja die Lage ist so, dass die Umgebung ein wenig zerstört wurde, dazu ist dieser Oscarinaspieler verschwunden und dieser eine, der ihnen ins Auge stich, der ist noch da, aber kampfunfähig. Warte auf weitere Anweisungen. Komme zu ihnen. Ende.

goes to-> Marktstraße von Water Seven
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Der Hafen von Water Seven   Der Hafen von Water Seven - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Der Hafen von Water Seven
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Golden Age - Reborn :: Papierkorb :: Water seven-
Gehe zu: